Aufrufe
vor 1 Woche

DER KONSTRUKTEUR 1-2/2017

DER KONSTRUKTEUR 1-2/2017

AUTOMATISIERUNGSTECHNIK

AUTOMATISIERUNGSTECHNIK DYNAMISCH ZUR LOSGRÖSSE 1 Auf dem Weg zu intelligenten Fertigungsprozessen mit der Option Losgröße 1 braucht es clevere Automatisierungskonzepte. Maschinenbauer, die den Automatisierungsspezialisten als Entwicklungspartner einbinden, schaffen sich große Vorteile. So bringen sie Dynamik in den Entwicklungsprozess und letztlich auch in die Maschine. SPECIAL Die Data M Sheet Metal Solutions GmbH ist spezialisiert auf Software-Entwicklung und Ingenieurdienstleistungen im Bereich der blechverarbeitenden Industrie. Das 1987 gegründete Unternehmen mit Sitz im bayerischen Valley hat CAD-Lösungen zur Entwicklung von Werkzeugen für die Herstellung von Spezialprofilen, Rohren oder auch Drahtmaterial entwickelt, außerdem Software zur Simulation der Umformvorgänge sowie der vor- und nachgeschalteten Fertigungsprozesse. Zu den bekannten Produkten des Unternehmens zählt etwa die Software Copra RF. Sie wird von führenden Automobilzulieferern zur Planung der Walzprofilier-Prozesse und der Umformsimulation der Produktionsprozesse eingesetzt. VON DER SOFTWARE-ENTWICKLUNG ZUM MASCHINENBAU Jüngst hat das Unternehmen eine eigene Maschinenlösung für die Herstellung von dreidimensionalen Walzprofilen vorgestellt. Die für einen asiatischen Hersteller von LKWs realisierte Anlage ist ausgelegt für die Produktion von LKW-Längsträgern. Sie fertigt aus bis zu 7 mm starken Blechplatinen in einem einzigen Durchlauf dreidimensionale Profile mit über der Längsachse variablen Profilquerschnitten. Der Vorteil einer solchen Rollform-Anlage gegenüber 100 ACHSEN ERHALTEN ÜBER SERCOS IM MILLISEKUNDEN- TAKT INFORMATIONEN klassischen Pressverfahren ist erheblich. Der Wegfall des Formenbaus ist nur ein positiver Effekt. Der größte Vorteil liegt in der Flexibilisierung der Produktion. Data-M-Geschäftsführer Albert Sedlmaier beschreibt die Möglichkeiten: „Unsere Anlage ist in der Lage, mit ein- und demselben Werkzeugsatz variabel LKW-Längs- 30 DER KONSTRUKTEUR 1-2/2017

KON_Titel_SEW_2016_09.indd 1 13.10.2016 10:48:58 01 Den Trend im Blick! DER KONSTRUKTEUR ANTREIBEN – STEUERN – BEWEGEN DER 19073 KONSTRUKTEUR AM PULS DER TECHNIK 18 I WAS BEWEGT DIE GREIFERSPINNE? 32 I SENSOREN MIT BESTEN KONTAKTEN 02 TITELSTORY ZAHN UM ZAHN PRÄZISE KON_ASB_Dummy_Titel_2016.indd 1 12.10.2016 11:12:42 DerKonstrukteur.de JÖRG BECKER SETZT IN SEINEN SÄGEMASCHINEN AUF GEREGELTE ANTRIEBE Jahresabo Inland nur 95 € (inkl. MwSt. und Versandkosten) 01 Ein Blick in die Anlage während des Formprozesses des durchlaufenden Zuschnitts 02 Die Steuerung der gesamten Anlage mit zwei parallel arbeitenden Controllern, darunter zwei Sicherheitssteuerungen mit gemischtem I/O-Feld träger in einer Vielzahl verschiedener Geometrien und Formen herzustellen – ohne Werkzeugwechsel.“ Der ruckfreie und daher äußerst energieeffiziente Formprozess wird durchgeführt durch je zehn entlang der Umformungsstrecke sich gegenüber stehende Rollform-Einheiten. Jede dieser Einheiten ist durch mehrere Servo-Antriebe unabhängig von den anderen Einheiten bewegbar: Eine Parallel-Kinematik im Fuß erlaubt sowohl eine Rotation als auch eine Translation der Umformgerüste. Zwei weitere Antriebe ermöglichen eine individuelle Anpassung der Drehgeschwindigkeiten der oberen und unteren Formrollen. Durch das synchrone Zusammenspiel der Bewegungen während des Umformprozesses erzeugen die Formrollen jeder Einheit aus dem durchlaufenden Blech-Zuschnitt das dreidimensional geformte Rahmenteil. KNOW-HOW ZUSAMMENGEFÜHRT Die Anlage vereint anspruchsvolles Walzprofilierungs- und High-End-Simulations- Know-how mit einer nicht minder komplexen Automatisierungslösung. Für letztere holte Data M Schneider Electric mit ins Boot, sowohl als Lösungsanbieter für die Hard- und Software als auch für das Engineering: Nach Vorgaben von Data M über- ➡ 10 Ausgaben im Jahr ➡ Antreiben – Steuern – Bewegen ( 1x jährlich) ➡ Begrüßungsgeschenk Bluetooth-Lautsprecher CALIBER HSG 301BT inkl. Zubehör; kompatibel mit Bluetooth-Smartphones, Tablets, PCs und Notebooks Sichern Sie sich den lückenlosen Bezug wertvoller Informationen! 6 Telefax: 06131-992/100 @ E-Mail: vertrieb@vfmz.de Internet: www.engineering-news.net & Telefon: 06131-992/147 DER KONSTRUKTEUR 1-2/2017 31 KON_Aboanzeige_60x265_2016_10.indd 1 26.10.2016 08:22:32