Aufrufe
vor 11 Monaten

DER KONSTRUKTEUR 1-2/2019

DER KONSTRUKTEUR 1-2/2019

S O N D E R A U S G A B

S O N D E R A U S G A B E 2 0 1 7 AM PULS DER TECHNIK ! 10 Print-Ausgaben im Jahr + Sonderausgabe Antreiben – Steuern – Bewegen (1x jährlich) 19073 A N T R E I B E N – S T E U E R N – B E W E G E N 19073 AM PULS DER TECHNIK 20 I VORSPRUNG DURCH MECHATRONIK 82 I ENGINEERING 4.0 24 I MOTION CONTROL INCLUDED 04 APRIL 2017 48 I GETRIEBEPRINZIP FÜR DIE MECHATRONIK + TITELSTORY MARK MAHLER SETZT AUF KLEINBAUENDE WÄLZLAGER TITELSTORY IN SCHWARZ DEN TRENDS DerKonstrukteur.de IN DER LAGERTECHNIK NEUE WEGE GEHEN UND WEISS DerKonstrukteur.de AUF DER SPUR FRANK KRONMÜLLER SETZT AUF EIN BREITES SPEKTRUM AN KUPPLUNGSFORMEN KON_AG_2017_99_ASB_001 1 27.06.2017 08:43:32 Abo-Begrüßungsgeschenk: Der Bluetooth-Lautsprecher MSS-560.bt3 Akku, Freisprecher & NFC, 5W, inkl. Zubehör; kompatibel mit Bluetooth-Smartphones, Tablets und PCs max. Akkulaufzeit: bis zu 6 Stunden KON_AG_2017_04_001 1 04.04.2017 12:04:25 Sichern Sie sich den lückenlosen Bezug wertvoller Informationen! 6 Telefax: 06131-992/100 @ E-Mail: vertrieb@vfmz.de Internet: engineering-news.net & Telefon: 06131-992/147 Ja, ich möchte die Zeitschrift „Der Konstrukteur“ abonnieren Das Jahresabonnement umfasst 10 Ausgaben und kostet € 95,- (Ausland € 111,- netto) inkl. Versandkosten. Als Begrüßungsgeschenk erhalte ich den Bluetooth-Lautsprecher. Das Abonnement verlängert sich jeweils um ein weiteres Jahr, wenn es nicht spätestens 4 Wochen zum Ende des Bezugsjahres schriftlich gekündigt wird. Unser Dienstleister, die Vertriebsunion Meynen, Eltville, erhebt Ihre Daten im Auftrag der Vereinigte Fachverlage (VFV) zum Zweck der Vertragsdurchführung, zur Erfüllung der vertraglichen und vorvertraglichen Pflichten. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Vertrags erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 b) DSGVO. Zudem verwenden wir Ihre Angaben zur Werbung für eigene und VFV verwandte Produkte. Falls Sie keine Werbung mehr auf dieser Grundlage erhalten wollen, können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Infos zum Datenschutz: ds-vfv.vfmz.de Name/Vorname Position Firma Abteilung Straße oder Postfach PLZ/Ort Telefon/E-Mail Datum, Unterschrift Vereinigte Fachverlage GmbH . Vertrieb . Postfach 10 04 65 . 55135 Mainz . Telefon: 06131/992-0 . Telefax: 06131/992-100 E-Mail: vertrieb@vfmz.de . Internet: www.engineering-news.net „Der Konstrukteur“ ist eine Zeitschrift der Vereinigten Fachverlage GmbH, Lise-Meitner-Straße 2, 55129 Mainz, HRB 2270, Amtsgericht Mainz, Geschäftsführer: Dr. Olaf Theisen, Umsatzsteuer-ID: DE 149063659, Gerichtsstand: Mainz

EDITORIAL DAS FÄNGT JA GUT AN ... Nach Tagen der Besinnung und den alljährlichen guten Wünschen zum neuen Jahr, sorgten die ersten Schlagzeilen des Jahres schon wieder für Ernüchterung: die nicht enden wollenden Verhandlungen über den Austritt Großbritanniens aus der EU, Handelskonflikte und ein verlangsamtes Wachstum in China. Letzteres trifft uns in nicht unbedeutendem Maße, denn China zählt zu einem der wichtigsten Handelspartner Deutschlands. Vertraut man den Aussagen der Ökonomen, sind die Aussichten für die globale Wirtschaft so trübe wie schon lange nicht mehr. Es ist also Zeit, sich zu bewegen, seine Stärken weiter auszubauen und sich zu positionieren. In der intelligenten Vernetzung von Maschinen, Anlagen, Prozessen und Dienstleistungen beispielsweise, sind viele europäische Unternehmen Weltspitze. Sie sind in der Lage, Software-Lösungen, Systemtechnik sowie Maschinen und Anlagen bestens aufeinander abzustimmen und flexibel auf Marktanforderungen reagieren zu können. Entwickler können sich mithilfe webbasierter Software-Plattformen zu jeder Zeit an jedem Ort austauschen und Produkte schneller zur Marktreife bringen. Neue digitale Technologien wie Augmented Reality (AR) und Virtual Reality (VR) helfen dabei, komplexe Strukturen begreifbar zu machen. Unternehmen sollten jetzt die Basis schaffen, um in einer datenbasierten Welt wettbewerbsfähig zu bleiben, sich neuen Entwicklungsfeldern wie der Nutzung von künstlicher Intelligenz (KI) zu öffnen und sich in neue Sphären zu wagen. In der aktuellen Ausgabe zeigen wir Ihnen schon einmal zwei zukunftsfähige Entwicklungen, die an Bord der internationalen Raumstation ISS zum Einsatz kommen. Lesen Sie, wie sich CO 2 aus der Raumschiff-Atmosphäre recyceln lässt und wie Servomotoren die Bewegungen des in Deutschland entwickelten Astronauten-Assistenten Cimon steuern. Und damit dürften die Aussichten doch alles andere als trüb sein. NÄHERUNGS- SENSOREN Magneto-induktive Abstandssensoren zur berührungslosen linearen Wegmessung Wählbare Messbereiche bis 55 mm Hohe Grundempfindlichkeit und Temperaturstabilität Geeignet zur Drehzahlmessung Frei definierbare Schaltpunkte Verschiedene Sonderausführungen: Edelstahl | Kunststoff | OEM Ihre Nicole Steinicke Chefredakteurin Tel. +49 8542 1680 www.micro-epsilon.de/mds

AUSGABE