Aufrufe
vor 2 Jahren

DER KONSTRUKTEUR 10/2015

DER KONSTRUKTEUR 10/2015

WERKSTOFFTECHNIK

WERKSTOFFTECHNIK Leichtigkeit des Füllstoffs Glashohlkugeln reduzieren das Gewicht von Kunststoffbauteilen Die Einsatzgebiete der 3M Glashohl kugeln reichen von der Automobilindustrie über die Luft- und Raumfahrttechnik bis zu der Elektrik und Elektronik, Bauindustrie und Gebrauchsgüterindustrie. Konkrete Anwendungen als Füllstoff oder Verarbeitungshilfe sind beispielsweise Abstandssensoren über Frontschürzen, Unterbodenbeschichtungen, Schiebedachrahmen, Armaturenbretter oder Bauindustrie. Fit für die Flugzeugindustrie Immer noch leichter bei gleichbleibenden oder noch verbesserten chemischen und physikalischen Eigenschaften, das ist die Vorgabe im Leichtbau. Kunststoffe und Verbundwerkstoffe auf Basis von Polymeren sind hierfür prädestiniert. Ein nächster Schritt auf diesem Weg können dann leichtere Füllstoffe im Bauteil sein, die nochmals eine Gewichtsreduzierung bringen. Die Glashohlkugeln iM16K von 3M setzen bei Leichtbau-Entwicklungen mit Kunststoffen einen zukunftsweisenden Trend. In Extrusion oder Spritzgussverfahren reduzieren die iM16K Glashohlkugeln das Bauteilgewicht, verringern die Wärmeleitfähigkeit und können sogar dazu beitragen, die Bauteilkosten zu senken. Das sind immense Vorteile für die Kunststoff- Industrie. Insbesondere die Gewichtsreduzierung spielt eine immer größere Rolle – sei es im Kraftfahrzeugbereich oder im Flugzeugbau. Schließlich bedeutet weniger Gewicht auch weniger Verbrauch und somit neben umweltschonenden CO 2 -Einsparungen reduzierte Kosten. das Gewicht von Kunststoffsystemen reduzieren – bei Polypropylen beispielsweise um mehr als 15 %, bei in Glasfaser gefülltem Polyamid um mehr als 18 %. Neben dem niedrigeren Telegewicht ergeben sich eine bessere Verarbeitungsfähigkeit sowie isotrope Wärmeausdehnungseigenschaften. Dies fürhrt zu einem geringeren Verzug der Bauteile und macht sich damit in weniger Ausschuss und Nacharbeit bemerkbar. Dies zeigt sich in einem Die Glashohlkugeln sind mikroskopisch klein und hoch stabil Mehr Komfort, mehr Reichweite, weniger Treibstoffverbrauch: Der neue Airbus A350 ist ein Flugzeug der Superlative. Dank konsequentem Leichtbau fliegt der zweistrahlige Langstrecken Jet um bis zu 25 % effizienter als der Wettbewerb. Aufmerksamkeit steckt dabei in jedem Detail, so beispielsweise auch bei den Kunststoffprofilen zur Abdeckung der Sitzschienen im Innenraum oder bei der Leitungsführung zwischen den Entertainment- Systemen in der Kabine. Gefertigt werden diese Bauteile von der Rehau AG & Co. aus deren Compound Rau-Flight PA. Der Polymer-Spezialist mit Sitz in Oberfranken setzt 3M Glass Bubbles Typ iM30K-N in der Polymer-Matrix zur Gewichtsreduktion sowie zur Verbesserung der Materialgüte und Prozessgängigkeit ein. „In der Flugzeugindustrie zählt jedes Gramm. Dank der 3M Glass Bubbles reduziert der Compound das Gewicht seiner Bauteile um bis zu 10 % Prozent bei verbesserten Material- und Verarbeitungseigenschaften“, erklärt Bernd Buchta, Produktentwicklung Industrial Solutions bei Rehau. www.solutions.3mdeutschland.de Formstabiler und leichter Die Glashohlkugeln von 3M sind mikroskopisch klein und bestehen aus wasserunlöslichem, chemisch stabilem, alkaliarmen Borosilikatglas. Mit einer Dichte von gerade einmal 0,46 g/cm 3 lässt sich mithilfe der Kugeln je nach Füllgrad und Formulierung geringeren Verzug der Bauteile und macht sich damit in weniger Ausschuss und Nacharbeit bemerkbar. Ein weiteres Plus: Der Füllstoff sorgt für kürzere Zykluszeiten im Spritzguss und bietet die Möglichkeit zur Verarbeitung in Standard-Spritzguss - an lagen. Dementsprechend sind keine Investitionen in neue Anlagen notwendig. Leichtbauteile für den Flugzeug-Innenausbau aus Kunststoff mit Glashohlkugeln 64 Der Konstrukteur 10/2015

LANXESS DEUTSCHLAND GMBH I BU HIGH PERFORMANCE MATERIALS | 50569 KÖLN | DEUTSCHLAND | LXS-HPM-067DE LED LIGHTING ENERGIZED BY Ob im Auto, in Haushaltsgeräten oder in Unterhaltungselektronik; überall da, wo LEDs zum Einsatz kommen, sind hochreflektive Bauteile gefragt, die das Licht gleichmäßig verteilen. Das Pocan ® Portfolio bietet mit wärmeleitfähigen, flammgeschützten und temperaturbeständigen Typen für viele Anforderungen die passende Lösung. Alle Pocan ® Typen zeichnen sich durch ihr brillantes Weiß sowie hohe UV- und Alterungsbeständigkeit aus. Sprechen Sie mit uns, wenn Sie mehr über die exzellenten Eigenschaften unserer Pocan LED-Typen bei speziellen Anwendungen erfahren möchten: durethan-pocan@lanxess.com · www.led-lighting.lanxess.de Besuchen Sie uns auf der Fakuma 2015 in Friedrichshafen Halle B4 | Stand-Nr. 4209 | 13. bis 17. Oktober 2015

AUSGABE