Aufrufe
vor 2 Jahren

DER KONSTRUKTEUR 10/2016

DER KONSTRUKTEUR 10/2016

Nadelprägerwerkzeug

Nadelprägerwerkzeug für präzise Markierungen Technifor präsentiert sein neues 3D-Markierwerkzeug. Aufgrund der sehr großen Amplitude des neuen Stylus können unebene Bauteile entlang der Form, auf allen Niveaus markiert werden. Der Einsatz des 3D-Markierwerkzeuges ist in jedem industriellen Umfeld vorstellbar, das dauerhafter und präziser Markierungen bedarf. Die Vorteile dieses neuen Nadelprägerwerkzeuges liegen klar auf der Hand: Vielseitigkeit, reduzierte Integrationskosten, reduzierte Markierzeit sowie und hochqualitative Markierergebnisse. Mit dem neuen 3D-Markierwerkzeug ist es nun beispielsweise möglich, Markierungen unabhängig von der Form des zu markierenden Bauteils durchzuführen. Dank der hohen Amplitude werden sämtliche Unebenheiten ausgeglichen. Das 3D-Markierwerkzeug ist mit allen pneumatischen Nadel prägern der Marke Technifor kompatibel. www.gravotech.com Förderband mit Bandgeschwindigkeiten bis zu 45 m/min Das Förderband vom Typ FB14 aus dem Hause MM Engineering verfügt über einen außen angebrachten 24-V-Gleichstrommotor mit Schneckengetriebe. Konzipiert ist das Band für Stückgut bis 10 kg und Bandgeschwindigkeiten bis 45 m/min. Für automatisierte Prozesse verfügt der bürstenlose DC-Motor über einen integrierten Motorcontroller zur Drehzahlregelung. Verfügbar sind Gurtbreiten von 35 bis 400 mm und Längen bis 4000 mm. An der Umlenkseite lässt sich eine rollende Messerkante mit einem Durchmesser von 15 mm installieren. Der Betreiber kann zwischen verschiedenen Gurtmaterialien und -ausführungen wählen, z. B. glatt oder mit Quer- und Längsprofilen und Wellenkanten. www.mm-engineering.com Positionieren im Reinraum Die Linearachsen LSZ 80 von Bahr können in Reinräumen der Klasse A eingesetzt werden, wie das Fraunhofer- Institut bestätigt hat. Die Zahnriemenachsen erfüllen demnach die Reinraumkriterien der ISO-Klasse 3 bzw. Kategorie 1 des US Federal Standards. Zwei Schlauchanschlüsse an den Profilseiten und die optimierte Innenkonstruktion sorgen für eine hoch effiziente Absaugung, weshalb auch bei höherem Betriebstempo kaum Partikel nach außen dringen. Die Linearachsen können so als Positionierlösung z. B. in der Chemieindustrie, Halbleiter- und Solartechnologie eingesetzt werden. Sie werden in frei wählbaren Längen bis 6000 mm gefertigt. Mit einem nur 2 mm über den Führungskörper ragenden Schlitten eignen sie sich auch für beengte Einbaulagen. Zur Übertragung hoher Drehmomente sind sie mit einem innenliegenden HDT-Zahnriemen samt Stahlgewebeeinlage ausgestattet. Die Umlenkung kann an beiden Stirnseiten eingebaut werden und ermöglicht einen spielfreien Drehrichtungswechsel. www.bahr-modultechnik.de 28 Der Konstrukteur 10/2016 Isel.indd 1 12.09.2016 14:15:51

AUTOMATISIERUNGSTECHNIK Rundschalttische mit Update bei der Applikations-Ergonomie Die Rundschalttische der TC-Baureihe von Weiss erhalten nach einer Steigerung der Performance und Leistungsdichte nun ein Update bei der Applikations-Ergonomie. Eine vergrößerte Mittenöffnung bietet mehr Möglichkeiten für die Durchführung von Kabeln und Schläuchen – und weit mehr Platz als für die bisher üblichen ein oder zwei Kabel. Die Mittenöffnung des TC 220 z. B. wurde von 30 auf 42 mm vergrößert. Selbst für Wellen oder Stative, etwa für Beleuchtung oder Kameras, ist die Öffnung ausreichend dimensioniert. Die Gussform des Gehäuses wurde so geändert, dass Kabel und Schläuche seitlich herausgeführt werden können. Zusammen mit der Steuerung EF2 kann auch der Verschleiß und Wartungsaufwand minimiert werden. Auf diese Kombination gibt der Hersteller eine Gewährleistung von vier Jahren. Ein neues Softwarefeature der Steuerung ermöglicht mit dem Anbau eines zusätzlichen Drehgebers an den Tisch eine deutliche Reduzierung der Gesamtzykluszeit. www.weiss-gmbh.de Integriertes Messsystem für Profilschienenführung Für seine Alu-Profilschienenführungen bietet Dr. Tretter ein berührungsloses Wegmesssystem an, das unempfindlich gegenüber Verschmutzungen wie Flüssigkeiten oder Staub ist. Damit ist es geeignet für raue Industrieumgebungen. Der Sensor in Schutzart IP67 ist nicht in einem zusätzlichen Vorsatzteil integriert, sondern befindet sich komplett im Wagen. Die Positionserfassung erfolgt direkt am Laufwagen. Bei dem eingesetzten System handelt es sich um ein inkrementelles, bis 48 m langes Maßband mit Sensor, das in Verbindung mit den von unten verschraubten Schienen geliefert wird. Das System in Größe 25 gibt es in drei Ausführungen: Batteriebetrieben mit Anzeigeeinheit eignet es sich z. B. zum Messen von Bauteilen oder zum Einstellen von Anschlägen. Fremdversorgt und hochgenau mit Anzeigeeinheit kann es für dieselben Anwendungen eingesetzt werden, nur mit höherer Genauigkeit. Als hochgenaues Messsystem eignet es sich für automatisierte Einheiten. www.tretter.de Profilschienenführungen mit erhöhter Laufkultur Mit den Baureihen SPR und SPS bietet THK Profilschienenführungen mit Kugelkette an, die über eine hohe Steifigkeit und eine sehr kleine Welligkeit verfügen. Durch 8-reihige Laufrillen, einen kleineren Kugeldurchmesser und eine längere Gesamtlänge des Führungswagens steht pro Führungswagen eine größere Anzahl von tragenden Kugeln mit kleinerem Durchmesser zur Verfügung. Im Normalfall wird der Wagen durch die wechselnde Anzahl der tragenden Kugeln beim Aus- und Eintritt in die Belastungszone unterschiedlich belastet und gibt entsprechend unterschiedlich nach, was den Lauf wellig macht. Bei diesen Modellen ist dieser Effekt nur noch im unteren zweistelligen nm-Bereich vorhanden, wodurch sie mit hydrostatischen Führungen vergleichbar sind. Ihre Steifigkeit liegt bei 0,4 mm/kN bei SPS25LR mit C0-Vorspannung. So kann die Genauigkeit hochpräziser Maschinen optimiert werden, z. B. Schleifmaschinen, Multiflächen-Fräsmaschinen oder Bohrwerke. www.thk.com

AUSGABE