Aufrufe
vor 2 Monaten

DER KONSTRUKTEUR 10/2017

DER KONSTRUKTEUR 10/2017

AUTOMATISIERUNGSTECHNIK

AUTOMATISIERUNGSTECHNIK ZUFÜHRSYSTEM FÜR GRÖSSERE TEILE Ein 3-Achsen- Zuführsystem für Roboter-, Montage- und Palettier-Anwendungen haben Asyril und Rhein-Nadel Automation (CRNA) gemeinsam entwickelt. Der Asycube 530 für die flexible Vereinzelung größerer Bauteile erweitert das Spektrum auf Teile bis zu einer Größe von 150 mm. Durch elektromagnetische Schwingspulen können die Bauteile auf der Pickfläche effizient verteilt und mithilfe strukturierter Vibrationsplattformen gezielt ausgerichtet werden. Die Vibrationsparameter der Zuführplattform lassen sich über das HMI für jedes Teil einlernen. Rezepte zur Vereinzelung von Teilen lassen sich in weniger als fünf Minuten erstellen. Das neue Modell schließt sich dem Asycube 50, 80 und 240 an. Jede Zahl der Geräteserie repräsentiert die Diagonale der Pickfläche. Als Ergänzung bietet Asyril das Bilderkennungssystem SmartSight an. Mit dem Robo-Flex-P-Zuführsystem bietet RNA außerdem eine Komplettlösung an, die auf der Vibrationstechnologie von Asyril aufbaut. www.asyril.com INDUSTRIEHUBSÄULE MIT NEU ENTWICKELTER ALUMINIUM- KOPFPLATTE Baumeister & Schack präsentiert die neue Generation seiner Industriehubsäule Hexalift. Eine neu entwickelte Aluminium- Kopfplatte mit geänderter, variabler Kabelführung und steckbarem Anschlusskabel inkl. Zugentlastung ersetzt die bisher verwendete Stahl-Kopfplatte mit fixem Kabelausgang. Die neue, werkseitig montierte Kopfplatte wird in zwei Varianten, mit und ohne Montagelaschen, angeboten. Die optionale Ausführung mit Montagelaschen macht die stirnseitige Anbindung an Profilsysteme einfacher, auf eine separate Montageplatte kann dabei verzichtet werden. Die neuen, ab 2018 verfügbaren Versionen ermöglichen die Führung des Anschlusskabels an zwei bzw. drei Positionen und bieten zudem ein schnelles Austauschen des Anschlusskabels. Die neue Generation gibt es auch in einer ESD-Version, im Einsatz in höhenverstellbaren Montagearbeitsplätzen werden so elektronische Bauelemente vor elektrostatischen Entladungen geschützt. www.baumeister-balingen.de EIN GRIPPER FÜR TEILE ALLER ART Die Vakuum-Saugkästen der Serie eT-Gripper von Eurotech handhaben Werkstücke mit unterschiedlichsten Materialien, Maßen und Oberflächen. Sie können die verschiedenen Lasten ohne Umrüstung nacheinander aufnehmen – sogar sägeraue, verstaubte Teile. Daher eignen sie sich besonders für Sägewerke und die Holz- und Möbelindustrie. Selbst das gleichzeitige Heben mehrerer unterschiedlicher Teile ist mit ihnen möglich. Der Saugkasten wird entweder mit einer Saugmatte oder mehreren Faltenbalgsaugern ausgestattet, um sich der Last anzupassen. Die Saugkästen können an Robotern, in Portalen oder an Hebegeräten eingesetzt werden, z. B. zum Packen, Beschicken, Palettieren, Kommissionieren oder Sortieren. Sie bestehen aus Leichmetallprofilen und können einfach geöffnet und gereinigt werden. Durch ihren modularen Aufbau ist ein nachträgliches Umrüsten von Saugerteppich auf Saugmatte oder umgekehrt möglich. www.euro-tech-vacuum.de SCHNELLER UND GENAUER RUNDTISCH Eine hohe Präzision und Wiederholgenauigkeit sowie eine überdurchschnittliche Dynamik auch bei hohen Lasten ermöglicht der Rundtisch RT3A250 von Föhrenbach mit einem Drehteller von 250 mm Durchmesser. Sein Direktantrieb zeichnet sich durch hohe Steifigkeit, höchste Genauigkeit und optimales Drehvermögen aus. Das System kommt ohne Wandlungs- und Übertragungselemente aus. Dass zudem das Umkehrspiel entfällt, bietet insbesondere bei kurztaktigen Bewegungsabläufen eine hohe Agilität. Neben dem Lager entfallen auch alle Verschleißteile wie Getriebe oder Kupplungen, die zu den neuralgischen Punkten von Positioniersystemen mit klassischen Antriebsformen zählen. Dies führt zu einem reduzierten Wartungsaufwand, erhöhter Verfügbarkeit und längerer Standzeit. Dazu hat der Direktantrieb sehr geringe Einbaumaße und bietet eine hohe Bewegungsflexibilität. Extrem schnelle und langsame Bewegungen sind laut Anbieter mit nur einem Antrieb gleichermaßen zuverlässig möglich. www.foehrenbach.com Wir machen Details zu starken Lösungen Bei Schlüsselfunktionen kommt es auf zuverlässige und belastbare Lösungen an. Weltweit sind daher in der Verbindungstechnik die vielfältigen Produkte von KVT-Fastening im Einsatz. 1 Telefon +49 7306 782 - 0 info-DE@kvt-fastening.com www.kvt-fastening.de Proven Productivity KVT.indd 1 23.02.2017 11:59:44 32 DER KONSTRUKTEUR 10/2017

AUTOMATISIERUNGSTECHNIK SCHWERE LASTEN KOMFORTABEL MONTIEREN MIT DREH-KIPP-MANIPULATOREN Mit dem kompakten High-Tech-Manipulator Centrick erweitert die Roemheld Gruppe ihr bisheriges Angebot an Dreh-Kipp-Lösungen für höhere Lasten deutlich nach oben. Mit ihm lassen sich Bauteile bis zu einem Gewicht von 2 000 kg komfortabel bewegen – und mithilfe eines Stark- Spannsystems sekundenschnell und sicher fixieren. Möglich wird das Manövrieren großer Lasten durch eine spezielle Anordnung der Gelenkarme, mit denen das Werkstück nahe an seinem Schwerpunkt bewegt wird. Das erhöht die Standsicherheit und erlaubt einen Kippwinkel von bis zu 90°, ohne dass sich die Arbeitshöhe wesentlich ändert. Zudem können Bauteile endlos und stufenlos gedreht werden. Innerhalb von Sekunden können Werkstücke mit einem Spannsystem spielfrei und zentrisch am Drehflansch fixiert werden. Eine Sicherheitsabfrage mit pneumatischer Spann- und Lösekontrolle ist integriert. Bedienen lässt sich Centrick über Handtaster. Für den Einsatz in der Serienproduktion ist als Ausstattungsoption eine programmierbare Steuerung mit Touchpanel-Bedienung erhältlich. www.roemheld-gruppe.de OPTIMIERTES SORTIEREN UND TRANSPORTIEREN Der Schweizer Fördertechnikspezialist Montech hat eine Anwendung entwickelt, die aus einem Längstransfersystem und einem Vakuum-Transportband besteht. Diese kundenspezifische Lösung transportiert und sortiert CDs oder andere flache Werkstücke: Das Vakuum- Transportband legt die CDs nach der vorausgegangenen Kategorisierung ab und ein umlaufendes Transfersystem führt die CD-Stapel weg. Dabei handelt es sich um einen endlos laufenden Prozess – ansaugen, transportieren, ablegen –, der keine unproduktive Rückfahrt hat und mit dazu beiträgt, den Prozess des Sortierens zu optimieren. Die Lösung ist aus modularen Standardkomponenten konzipiert und funktioniert autonom. Das Vakuum-Transportband hat eine Geschwindigkeit von 5 m/s und erhöht somit die Produktivität des Prozesses. www.montech.com KOMPONENTEN FÜR ROBOTER-SYSTEME EK DIE KUPPLUNG.EINFACH UNSCHLAGBAR 2–25.000NM. Eine große Auswahl von Komponenten für Robotersysteme führt der Distributor Distrelec. Zu den Sensoren gehört z. B. der hochempfindliche Bewegungssensor THT 5 von Panasonic zur Erkennung von Personen. Zu den Antriebssystemen gehört z. B. der Trinamic Hybrid-Motor QSH4218, der für Mikroschritte optimiert ist. Zur Kontrolle auch von wichtigen industriellen Anwendungen eignet sich die Einachsen-2-Phasen-Schrittmotorsteuerung Trinamic TMCM-102. Bei den Single-Board-Computern und SPS gibt es sowohl Ready-made-Lösungen für Schnittstellen als auch individuelle aktive und passive Komponenten. Für die Kontrolle und Steuerung der Umgebung des Robotiksystems liefert der Distributor Komponenten für HMIs wie Industrie- Displays, Kontrollleuchten und Panel-Schalter. Als günstige Einstiegsoption gibt es Roboterkits und passende Sensoren, z. B. die modulare Elektronikplattform Grove von Seeed Studio. Der Motor Robot-Kit- Pro-MX4 eignet sich besonders für Bildungszwecke. www.distrelec.de Besuchen Sie uns! Halle 4, Stand 390 WIR FREUEN UNS AUF SIE!

AUSGABE