Aufrufe
vor 1 Monat

DER KONSTRUKTEUR 10/2020

  • Text
  • Fertigung
  • Konstrukteur
  • Unternehmen
  • Anwendungen
  • Produkte
  • Teile
  • Einsatz
  • Schnell
  • Additive
  • Igus
DER KONSTRUKTEUR 10/2020

AUTOMATISIERUNGSTECHNIK

AUTOMATISIERUNGSTECHNIK DYNAMISCH UND PRÄZISE PRODUKTE UND ANWENDUNGEN Hohe Genauigkeit und Schnittkantenqualität zeichnen das Wasserstrahlschneiden aus. Beim Schneidvorgang sowie bei der Werkstückbeladung ist hohe Dynamik gefragt. Ein österreichischer Maschinenbauer setzt daher für die automatisierte Beladung seiner Achtkopf-Reinwasserstrahl- Schneidanlage modulare Linearachsportale ein. Seit 1991 die erste Wasserstrahlschneidanlage gebaut wurde, hat die Perndorfer Maschinenbau KG im österreichischen Kallham eine ganze Palette an Serienmaschinen konstruiert und eine passende Hochdruckpumpe sowie ein effizientes Wasserrecyclingsystem zur Schwebstoffabtrennung und Filtration für die Wasserstrahlschneidtechnik entwickelt. Das Serienprogramm ergänzen zahlreiche Sondermaschinen, die bereits kurz nach der Firmengründung für die unterschiedlichsten Einsatzzwecke gebaut wurden. Das Spektrum reicht von vollautomatischen Fertigungslinien über Ultraschallinspektionsanlagen bis hin zu Laserbeschriftungs- und Sonderfräsmaschinen. AUTOMATISIERT UND FEHLERFREI BELADEN Für einen Filterhersteller baute Perndorfer eine Achtkopf-Reinwasserstrahl-Schneidanlage mit automatisch verstellbaren Schneidköpfen. Die Maschine dient dazu, aus rechteckigen Filtermatten, die als Stapel auf Europaletten angeliefert werden, unterschiedliche Ausschnitte zu erzeugen. Mit den acht servomotorisch verstellbaren Reinwasserstrahl-Schneidköpfen können acht exakt runde Filter gleichzeitig geschnitten werden. Die Maschine verfügt über vier umlaufende Wechseltische, die automatisch mit den Filtermatten beladen werden. Für diese Aufgabe setzte Konstrukteur Andreas Perndorfer auf ein lineares Automationskonzept von Rollon: ein optimal auf die Anwendung zugeschnittenes Linearachsportal mit zwei Tecline-Achsen des Bautyps Par aus der Rollon Actuator Line. An der Z-Achse des Achsportals ist für den Transfer der Filtermatten eine Rahmenkonstruktion mit Sauggreifern montiert. Mit den Sauggreifern wird je eine Filtermatte vom Stapel angesaugt und durch den Achsroboter auf einem der Wechseltische abgelegt. Es können auch mehrere Schichten des Materials übereinandergestapelt werden. Nach dem Beladen wird die Schneidpalette automatisch in den Schneidbereich gefahren, um die Ausschnitte zu erzeugen. Das Abräumen der fertigen Zuschnitte und der Verschnittreste am anderen Ende der Maschine erfolgt manuell. Anschließend wird die leere Schneidpalette unter der Maschine wieder zur Beladestation durchgeschleust. Die Wasserstrahlschneidmaschine selbst ist mit einer Lärmschutzeinhausung abgeschirmt. Die Schneidpaletten werden über Sicherheitsschleusen in den und aus dem Entnahmebereich transportiert. MODULARES AUTOMATIONSKONZEPT ÜBERZEUGT Das modulare Automationskonzept Rollon Actuator Line überzeugte Perndorfer nicht nur wegen seiner hohen Präzision und Dynamik. Auch die hohe Belastbarkeit und die robuste Ausführung der Linearachsen und aller Zubehörteile sprachen für die automatisierte Maschinenbeladung mit einem kartesischen Zweiachsrobotersystem von Rollon. Pick-and-Place-Module aus Tecline-Achsen mit Zahnstangenantrieb und Laufrollenführung gewährleisten eine präzise, schnelle und leise Handhabung von Lasten von 10 bis 2 000 kg. Die gehärteten, schräg verzahnten Zahnstangen der Tecline- Achsen können auf Anfrage auch geschliffen ausgeführt werden. Der Linearachstyp Par als Grundlage des Linearachsportals wird in sechs Baugrößen angeboten und ist auf maximale Geschwindigkeiten von 3,5 m/s und Beschleunigungen von 10 m/s 2 ausgelegt. Der maximale Verfahrweg eines Achsprofils liegt bei 10 800 mm. Längere Strecken können durch Verbinden mehrerer Achsprofile überbrückt werden. Perndorfer setzt bei lineartechnischen Automationsproblemen bevorzugt auf Rollon und das liegt nicht nur an der hohen Qualität: „Wichtig und sehr angenehm sind auch der Service und die fachliche Kompetenz der Rollon-Ansprechpartner hinsichtlich Konstruktion und Maschinenbau. Es ist einfach wichtig, dass man die technische Problemstellung mit einem Fachmann auf Augenhöhe diskutieren kann.“ Bilder: Links und rechts: Perndorfer Maschinenbau KG, mittig: Rollon GmbH www.rollon.de NEBEN DER HOHEN PRODUKT- QUALITÄT WAREN AUCH DER SERVICE UND DIE FACHLICHE KOMPETENZ ENTSCHEIDEND 18 DER KONSTRUKTEUR 2020/10 www.derkonstrukteur.de

AUTOMATISIERUNGSTECHNIK DIGITALE LÖSUNGEN FÜR DIE VAKUUMTECHNIK www.schmalz.com Für den automatisierten Griff in die Kiste hat Schmalz einen Sauggreifer entwickelt und bietet diesen inklusive 3D-Kamerasystem, Steuerungssoftware und Zubehör an. Neu ist zudem die Schmalz Connect Suite. Die Besonderheit der Bin-picking-Lösung besteht darin, dass Werkstücke direkt an den Ecken und Kanten gegriffen werden können. Das Vakuum erzeugt die elektrische Cobot- Pump ECBPi. Über eine Web-Plattform können Kunden ihren individuellen Greifer konfigurieren. Auch besteht die Option, den digitalen Zwilling zu nutzen, der alle relevanten Daten und Parameter liefert. Ergänzt wird das Programm für die smarte Fabrik durch die Connect Suite. Die Software liest Daten aus Komponenten aus und analysiert sie. Das System kann über mitgelieferte Hardware und künftig auf kundeneigenen Servern, Edge-Plattformen oder aus der Cloud heraus bedient werden. IO-Link-Komponenten verschiedener Hersteller lassen sich so schnell in Betrieb nehmen und verwalten – auf einem Dashboard und vom Tablet aus. SICHERER COBOT MIT LEICHTEM TEACH-IN Ein kollaborativer Roboter, der mit menschlichen Bedienern ohne Schutzvorrichtungen arbeiten kann, ist der Melfa Assista von Mitsubishi Electric. Er bietet maximale Sicherheit und Performance in Kombination mit einfacher Bedienung und Programmierung. Dabei ist er genauso präzise und positioniergenau wie ein Standard-Roboter. Der Cobot führt komplexe und anspruchsvolle Montageaufgaben, präzises Halten von Werkstücken oder sich wiederholende Pick-and- Place-Vorgänge zuverlässig aus. Gleichzeitig reagiert er flexibel auf sich schnell ändernde Rahmenbedingungen. Die Einrichtung des Cobots wird durch eine direkte Teach-Funktion vereinfacht, bei der der Benutzer den Arm hält und ihn in jede gewünschte Position bewegt. Typische Arbeitsumfelder sind Montageaufgaben in der Automobilindustrie oder die Durchführung von Verpackungsvorgängen an Produktionslinien. Er kann auch mit zertifiziertem NSF H1-Fett für Anwendungsbereiche wie die Lebensmittel- und Getränkeindustrie geliefert werden. www.mitsubishielectric.de Wenn‘s mal schnell gehen muss: Gasdruckfedern von ACE sind solide Produkte, auf die 100% Verlass ist. Das Gute daran ist aber nicht nur die Qualität, sondern auch der Service: Bei ACE bekommen Sie Ihre Gasfedern innerhalb von 24 h – individuell berechnet, inklusive Zubehör. Qualität, Vielfalt und 5-Sterne-Service: Gute Gründe, warum Sie bei ACE genau richtig sind. Deutschlands schnellste Gasfeder In 24 h ausgelegt, befüllt und geliefert! Alles. Immer. Top. Mehr Info? T +49 (0)2173 - 9226-10 Fordern Sie den kostenlosen ACE Katalog an! www.ace-ace.de

AUSGABE