Aufrufe
vor 1 Jahr

DER KONSTRUKTEUR 11/2015

DER KONSTRUKTEUR 11/2015

INHALT 26 48 84

INHALT 26 48 84 Einflussreich: Aufbau und Aufgaben des Zwischenkreises bei Frequenzumrichtern Sauber: Kunststoff-Verschlussstopfen schützen hochintegrierte Ventiltechnik Bewegt: Mobile Manipulatoren verlangen spezielle Sicherheitskonzepte RUBRIKEN 3 Editorial 5 Aktuell 6 KOMMENTAR Steuerungswelten wachsen zusammen 8 FORSCHUNG Ein neues Gleitführungsprinzip mit steuerbarem Reibverhalten 10 KOMMENTAR Spritzgießsimulation – worauf es ankommt 77 Inserentenverzeichnis 82 Impressum 98 INTERVIEW Ein Lösungsanbieter für Automatisierung, Vernetzung und Elektrifizierung spricht über Trends 99 Vorschau ANTRIEBSTECHNIK 14 TITEL Vier Typen für mehr Dynamik: Servoantriebe mit niedrigen Trägheitsmomenten für Motion Control 18 INTERVIEW Anwendungsspezifische und mechatronische Antriebslösungen nach Maß 22 Intelligent routen, fördern und verteilen: Antriebstechnik für die flexible Intralogistik von morgen 26 Was man über Umrichter wissen sollte: Aufbau und Aufgaben des Zwischenkreises bei Frequenzumrichtern 32 An Dynamik kaum zu überbieten: Für kürzere Zykluszeiten – Handlingroboter mit dynamischem Energiespeicher 34 Bis zu einer Million Bewegungszyklen: Bürstenlose DC-Servomotoren – kleine Kraftpakete in Testanlagen 38 Motion Control mit zentraler oder dezentraler Intelligenz 42 Keine Angst vor Kälte und Frost: Passgenaue Antriebslösungen bewähren sich in Gefrier- und Kühlanwendungen 44 Superschlanke Schwenker: Elektromechanisch angetriebene Schwenk-Drehmodule für ausladende Massen 21 Produkte FLUIDTECHNIK 48 Bauteilsauberkeit zunehmend im Fokus: Kunststoff- Verschlussstopfen schützen hochintegrierte Ventiltechnik 51 Produkte Titelbild: Siemens AG, Nürnberg CAD/CAM/PLM 52 Produkte VERBINDUNGSTECHNIK 54 Einer für alle, alle für einen: Baukastensystem für Mehrfachkupplungen mit vielen Anschlussvarianten WERKSTOFFTECHNIK 56 INTERVIEW Stanzspezialisten sprechen über Co- Engineering, Angsttoleranzen und Werkstoff-Kompetenz KONSTRUKTIONSELEMENTE 58 Erlkönige im Industrieeinsatz: Kühlgeräte für mehr Effizienz in der Schaltschrank-Klimatisierung 62 Mehrwerte für Maschinenbauer: Neue Generation von Servoleitungen – Schluss mit Handarbeit 64 Bedienkomfort gut verpackt: Speziell angepasstes Gehäuse für ein multifunktionales Handbediengerät 61 Produkte SPECIAL: AUTOMATISIERUNGSTECHNIK 66 Fit für die Kunststoffextrusion: Frequenzumrichter erfüllen die Anforderungen nach skalierbaren Antrieben 70 Auf der sicheren Seite: Motion Monitoring für den effizienten Betrieb von Maschinen 74 Sicher am laufenden Band: Sicherheits-SPS überwacht Maschinensicherheit in einem Edelstahlwalzwerk 78 Safety-Unterstützung: Dienstleitungs-Baukasten für Elektronikentwicklung 80 Gesunde Kommunikation: Profibus-Konstruktion – Software für die Netzwerkplanung und Diagnosewerkzeuge 84 Robotik in Bewegung: Mobile Manipulatoren verlangen spezielle Sicherheitskonzepte 88 Piezokeramik macht es möglich: Robuste Ultraschallwandler für die Automatisierungstechnik 90 Schnell und genau übergeben: Kompakte Drehgeber-/ Seilzugkombinationen für fahrerlose Transportsysteme 92 Den Dreh raus: Wirbelstromsensoren entwickeln sich weiter 94 Maßgeschneiderter Verbraucherschutz: Elektronische Sicherungsautomaten für das 4-V-Gleichstromnetz 69 Produkte 4 Der Konstrukteur 11/2015

AKTUELL Workshop: Zukunftswerkstatt Industrie 4.0 Eine „Zukunftswerkstatt Industrie 4.0“ veranstaltet Euroforum Deutschland am 7. und 8. Dezember. Am ersten Tag steht eine Werksbesichtigung bei Volkswagen in Wolfsburg auf dem Programm, am 8. Dezember treffen sich die Teilnehmer dann zu verschiedenen Workshops in den Räumlichkeiten der Robotation Academy auf dem Messegelände in Hannover. Die Workshops dienen als Plattform zur Interaktion und Diskussion in spezialisierten Sessions und vermitteln Fachwissen zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit. Die exklusive Werksbesichtigung bei Volkswagen und die Robotation Academy bieten eindrucksvolle Technik zum Anfassen. Als Referenten konnten Top- Experten aus Wirtschaft und Industrie wie Prof. Dr. Oliver Niggemann (stellv. Leiter, Fraunhofer Anwendungszentrum Industrial Automation) und Dr. Uwe Dumslaff (CTO, Capgemini Deutschland) gewonnen werden. Olaf Lies, Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr des Landes Niedersachsen, wird die Veranstaltung gemeinsam mit Dr. Jochen Köckler, Vorstand der Hannover Messe, eröffnen. Das detaillierte Programm der Veranstaltung ist abrufbar unter: www.euroforum.de/zukunftswerkstatt4.0 www.euroforum.com Neue Seminare für Maschinensicherheit Das Unternehmen Pilz erweitert sein internationales Schulungsangebot um zwei Seminare zur Maschinensicherheit: Ergänzend zum bisherigen Portfolio wird zum einen im Bereich Risikobeurteilung nach EN ISO 12100 ein praxisorientierter Workshop angeboten. Das Seminar „Organisation des CE-Prozesses für Maschinen“ fasst zum anderen zwei Themen kompakt zusammen und ver mittelt die Anforderungen an die CE-Kennzeichnung von Maschinen. Der „Workshop Risikobeurteilung“ führt durch den Risikobewertungsprozess von Maschinen anhand von Bildern und Videos – stets interaktiv und nah an der Praxis. Neben der Ermittlung von Gefahren stehen die Risikobewertung und deren Durchführung im Fokus des eintägigen Seminars. Im ebenfalls eintägigen Seminar „Organisation des CE-Prozesses für Maschinen“ lernen die Teilnehmer alles rund um die Maschinenrichtlinie 2006/42/EG und deren Anforderungen mit Blick auf die CE-Kennzeichnung von Maschinen. Ferner werden die zugehörigen Normen erläutert, die sich auf Design, Konstruktion sowie Instandhaltung von Maschinen beziehen, die innerhalb des euro päischen Wirtschaftsraums in Verkehr gebracht und betrieben werden. www.pilz.com maxon ECX: 120 000 min -1 , sterilisierbar. Ein BLDC-Motor auf der Überholspur. High Speed Bis zu 120 000 min -1 , geschmeidiger Lauf, kaum Erwärmung. Grosse Auswahl Verschiedene Leistungsstufen und Durchmesser, standard oder sterilisierbar (bis zu 2000 Zyklen). Online konfigurierbar Massgeschneiderte mechanische und elektrische Komponenten – Getriebe, Encoder, Wellen etc. Kurze Lieferzeit Alle Antriebsvarianten sind in maximal 11 Tagen lieferbereit – dank schlanken und automatisierten Prozessen. ecx.maxonmotor.de 24.–26. November 2015 SPS/IPC/Drives, Nürnberg Halle 1, Stand 100 11 READY IN DAYS

AUSGABE