Aufrufe
vor 1 Jahr

DER KONSTRUKTEUR 11/2015

DER KONSTRUKTEUR 11/2015

ANTRIEBSTECHNIK Keine

ANTRIEBSTECHNIK Keine Angst vor Kälte und Frost Passgenaue Antriebslösungen bewähren sich in Gefrier- und Kühlanwendungen Dirk Hoffmann Der weltweit zunehmende Bedarf an hochwertigen Lebensmitteln hat die Entwicklung der Tiefkühl-Lebensmitteltechnik vorangetrieben. Die Verarbeitungslinien für Tiefkühlwaren sind schneller und komplexer geworden und oft vollautomatisiert. Dieser Trend hat zu einer erhöhten Nachfrage nach spezialisierten Systemen und Komponenten geführt – auch in der Antriebstechnik. Mit einem speziellen Angebot an Energieübertragungslösungen für die Kühlkette ist der italienische Antriebstechnikanbieter Bonfiglioli in der Lage, neben Zuverlässigkeit, schneller und einfacher Instandhaltung, geringer Leistungsaufnahme und reduzierter Wärmeabgabe in Niedertemperaturumgebungen auch eine hohe Flexibilität zu garantieren, um den spezi fischen Anforderungen selbst anspruchsvollster Kunden gerecht zu werden. Anforderungsgerechte Konstruktion für Spiralfroster Die 300er Planetengetriebelösung für Spiralfroster wurde auf der Grundlage jahrelanger Erfahrung und einer Datenbank mit hunderten Anwendungen entwickelt und optimiert. Insbesondere die Winkelform des Planetengetriebes passt perfekt zur Konstruktionsweise typischer Einzeloder Doppelspiralfroster. Das Getriebe für den Spiralfroster verfügt über verschiedene Vorkehrungen zur Vermeidung von Ölundichtigkeiten, gerade auch für Anwendungen im Niedrigtemperaturbereich. Durch das Wasserschutzsystem aus Stahl (water defender) wird das Eindringen von Sickerwasser in die Öldichtung verhindert und Verschleiß an der Dichtung vermieden. Des Weiteren bietet Dirk Hoffmann, Bonfiglioli Deutschland GmbH, Neuss die Lösung für Kalträume ein Einzelschmiersystem mit einem Ausdehnungsgefäß für höhere Zuverlässigkeit und eine einfache Wartung. Eine Oberflächensonderbehandlung mit Zinkbeschichtung, die mit einem speziellen Lichtbogen-Spritztechnik- Verzinkungsverfahren auf das Grundmaterial aufgetragen wird, schützt vor Korrosion. Bei den Beschichtungslösungen geht Bonfiglioli auch auf individuelle Kundenwünsche ein. Die Planetengetriebe und Getriebemotoren für den Spiralfroster überzeugen zudem durch ein extrem günstiges Drehmoment/ Baugröße-Verhältnis und laufen perfekt bei niedrigen Drehzahlen. Bonfiglioli bietet ein 5-stufiges Planeten-Kegelradgetriebe mit einem Drehmomentbereich von 20 bis 1000 kNm und einem Übersetzungsverhältnis bis zu 5000, um jeder Bandgeschwindigkeit gerecht zu werden. Antriebstechnik für ein breites Anwendungsspektrum Der Verarbeitungsprozess für Tiefkühlketten verlangt nach Antriebstechnik, die über eine Steuerung die vertikalen und _ horizontalen Bewegungen schnell und präzise koordiniert und umsetzt. Das Produktspektrum des italienischen Antriebsspezialisten Bonfiglioli bietet Konstrukteuren die beinah freie Aus - wahl – von Getriebemotoren bis zur Antriebselektronik. Die Vorteile für den Kunden sind kompakte und flexible Getriebemotoren für 01 Der Getriebemotor wie er als Antrieb für Spiralfroster zum Einsatz kommt Spiralkühlaggregate, die auf den Dauerbetrieb ausgelegt sind. Mit den universellen Schneckengetriebeserien W und VF, dem Flachgetriebe F und der Kegelstirnrad-Getriebemotorserie A mit geringem Spiel bietet Bonfiglioli zudem robuste und leistungsfähige Antriebe für alle am Tiefkühlprozess beteiligten Bereiche. Neben effizienten Motoren bietet Bonfiglioli Frequenzumrichter mit spezieller Standbyfunktion für eine deutliche Energieersparnis, zur zuverlässigen Steuerung und Geschwindigkeitsumschaltung mit einer hohen Verträglichkeit gegenüber raschen Temperaturänderungen. Die komplette Palette an Getriebemotoren und Frequenzumrichtern deckt alle Anforderungen der Tiefkühl Lebensmittelverarbeitung und Logistiklinien entlang der Kühlkette ab. Umrichterfamilie einfach zu handhaben Aus den fünf Umrichterserien Bonfigliolis ist der Typ Agile ausgewählt worden: Mit 42 Der Konstrukteur 11/2015

ANTRIEBSTECHNIK 02 Das Programm umfasst Kegelstirnrad-, Schnecken- und Flach-Getriebemotoren 03 Die Baureihe der Frequenzumrichter trägt zur Steigerung der Anlageneffizienz bei Leistungen von 0,18 bis 11 kW deckt er mit drei Baugrößen die Masse der Anwendungen ab. Eine einfache Bedienung, hohe Energieeffizienz und ein Konzept zur Verlängerung der Lebensdauer konnte bei dieser Umrichterserie realisiert werden. Bei jedem Schritt seines Produktlebenszyklus ist der AgilE einfach in der Bedienung. Die intuitive Menüstruktur, die Unterstützung der Klemmenbelegung durch gute Kennzeichnung oder die einfache Programmierung der integrierten SPS-Funktion machen jeden Schritt einfach und minimieren Fehler. Die AgileE-Serie ist serienmäßig mit dem Systembus auf CANopen-Basis ausgestattet, zudem bringt der AgilE den Modbus sowie neun Digital- und zwei Analogeingänge mit. Vier Digitalausgängen, davon einer über Relais, steht ein Analogausgang gegenüber. Eine 24V-Versorgung ist ebenso integriert wie EMV-Filter und auch die Sicherheitsfunktion „Save torque off“. Für den Einsatz im Tiefkühlsystem ist die Anzahl der Schnittstellen optimal, die Verbindung über den Systembus sorgt für Die spezifischen Anforderungen in der Tiefkühlbranche wie Hygiene, Flexibilität, Zuverlässigkeit und Schnelligkeit werden mit den Antriebslösungen von Bonfiglioli erfolgreich umgesetzt. Eine Vielzahl modular konzipierter Systemkomponenten führt zu standardisierten, gleichwohl individuell zugeschnittenen Antriebslösungen. stabile Kommunikation mit der übergeordneten Steuerung und der Einbau per Cold Plate auf einen glatten und verstärkten Bereich der Schaltschrankschublade passt thermisch gut für die Applikation. www.bonfiglioli.de Roshanak Ziaee, Anwendungs- Ingenieurin in der Business-Unit Linearachsen, ROLLON Düsseldorf www.rollon.de „Die Entwicklung kundenspezifischer Bewegungslösungen für schwere Lasten sind uns ein Leichtes.“ Nürnberg 24.- 26.11.2015 Halle 3A Stand 3A-400 Die Baureihe ROBOT aus der Serie Actuator Line ist ideal bei schweren Anwendungen mit hohen Geschwindigkeiten und wechselnder Last, bei denen eine wartungsarme Automatisierungslösung mit hoher Wiederholungsgenauigkeit verlangt wird. ROLLON. Your first choice ROLLON.indd 1 05.11.2015 16:17:34 Der Konstrukteur 11/2015 43

AUSGABE