Aufrufe
vor 2 Jahren

DER KONSTRUKTEUR 11/2016

DER KONSTRUKTEUR 11/2016

EDITORIAL AM PULS

EDITORIAL AM PULS DER TECHNIK Sie haben es schon beim Blick auf die Titelseite bemerkt? Ja, Ihr Fachmagazin hat ein neues Erscheinungsbild. Der Titel „Der Konstrukteur“ bleibt! Der Claim „Am Puls der Technik“, mit dem wir den Anspruch an unsere Arbeit und unsere redaktionellen Inhalte manifestieren, kommt neu hinzu. Wenn Sie nun blättern, werden Sie eine Vielzahl weiterer Neuerungen erkennen, die sich übrigens schon in der Neugestaltung der Titelseite mehr als andeuten. Persönliche Stellungnahmen und Einschätzungen werten für Sie den Informationsgehalt der Fachbeiträge auf. Gestaltung und Bildsprache lassen Sie in die Beiträge einfach ein - tauchen. Dabei werden Sie feststellen, dass wir, wie Sie es von uns gewohnt sind, höchsten Wert auf fachlich kompetente und für Sie interessante Inhalte legen. Diese Inhalte ergänzen wir um neue redaktionelle Formate, die auch Emotionen transportieren, die Sie als Konstrukteure und Innovationstreiber berühren. So lassen wir auch Sie zu Wort kommen (Seite 6 ), sammeln Meinungen von Experten (Seite 14), blicken über den Tellerrand und in die Zukunft (Seite 8 ) und lassen uns unsere Fragen nicht nur mit Worten, sondern auch mit Bildern beantworten (Seite 12). Damit bieten wir Ihnen neue Perspektiven auf die Problemstellungen Ihrer täglichen Arbeit und vielleicht auch neue Ansätze zur Lösung Ihrer Konstruktionsaufgaben. Viele von Ihnen erleben zurzeit den Aufbruch in der Produktentwicklung hin zu agilen Methoden, die Ihre Teams schneller, produktiver und erfolgreicher machen sollen. Agilität leben auch wir mit dem neuen „Der Konstrukteur“ – und das nicht nur in gedruckter Form. Jede unserer Ausgaben hat heute schon ihren Digitalen Zwilling, den Sie auf www.DerKonstrukteur.de finden. Darüber hinaus können Sie unsere Newsletter als topaktuelle Informationsquelle nutzen, und Sie können mit uns auch in den sozialen Netzwerken kommunizieren. Mit dem neuen „Der Konstrukteur“ bieten wir Ihnen eine gut vernetzte Infor mations-Plattform, die wir im Sinne Ihrer Ansprüche agil weiterentwickeln werden. Unser Team freut sich auf Ihre Anregungen und den Dialog mit Ihnen. Seien Sie mit uns am Puls der Technik. MACH LED PLUS.forty MAXIMALES LICHT FÜR MINIMALEN PLATZ. Nürnberg 22.–24.11.2016 Halle 8, Stand 406 Dr. Michael Döppert Chefredakteur m.doeppert@vfmz.de • Kompaktes Format mit 40 mm Durchmesser in vier Längen • Homogenes LED-Licht mit enger oder breiter Abstrahlung • Resistent gegen viele KSS, Vibrationen und hohe Temperaturen • Durchverdrahtete Varianten zur elektrischen Verkettung Herbert Waldmann GmbH & Co.KG sales.germany@waldmann.com www.waldmann.com/mlp40

AUSGABE