Aufrufe
vor 6 Monaten

DER KONSTRUKTEUR 11/2017

DER KONSTRUKTEUR 11/2017

ABSOLUTWERTGEBER Eine

ABSOLUTWERTGEBER Eine neue Generation voll integrierter Absolutwertgeber hat Dunkermotoren herausgebracht. Der AE 38 kann, anders als sein Vorgänger, neben den Motoren BG 65(S), BG 75 und BG 95 auch in den BG-45- Motor integriert werden. Mit ihm sind 16 – statt bisher 12 – Bit Multiturn realisiert, auf Anfrage sogar bis zu 32 Bit. Doch schon mit 16 Bit Auflösung kann ein Motor mit Nenndrehzahl fast 24 h in eine Richtung drehen, ohne Überlauf des Multiturn- Umdrehungszählers. Der neue Geber arbeitet nach dem Energy-Harvesting-Prinzip. Dadurch benötigt er keine Batterie und auch kein mechanisches Getriebe. Single- und Multiturn- Absolutwertgeber ersparen, gerade in großen Maschinen, die Referenzierung und ermöglichen einen schnellen Maschinenstart. Mit ihnen entfallen auch Referenz- und Endschalter und deren Verkabelung. www.dunkermotoren.de KOMPAKTE SYNCHRONMOTOREN MIT WASSERKÜHLUNG Direkt angetriebene Elektromotoren mit hohen Drehzahlen bei besonders kleinen Abmessungen bietet GMN an. Die Synchronmotoren der Reihe MSP Basic gibt es mit einer Leistung von 7,5 bis 45 kW und Achshöhen von 80 bis 112 mm. Etwa das Modell MSP 112.4-30/9 000 mit 30 kW und einem Drehmoment von 32 Nm ist mit der IEC-Baugröße 112 nur etwa ein Fünftel so groß wie ein klassischer Asynchronmotor mit gleicher Leistung und Luftkühlung. Seine Wasserkühlung verbessert den Ausnutzungsgrad und ermöglicht einen dauerhaft sicheren Betrieb. Seltenerdmagneten, hochwertige Motormaterialien, eine drehzahlfeste Lagerung und berührungslose Dichtungen runden den Antrieb ab. Die Baureihe eignet sich für Anwendungen z. B. in der Automobilbranche, im Werkzeugmaschinenbau und in der Verfahrenstechnik, aber auch in der Luftfahrt, z. B. in Hilfsturbinen. Für mehr Flexibilität gibt es außerdem eine modulare Schwesternreihe, die Einbauelemente und Antriebskits umfasst. www.gmn.de

SERVO-HYPOID-STIRNRADGETRIEBE Wenn in Servo-Anwendungen hohe Dynamik und Zuverlässigkeit, gepaart mit kleinen Zahnspielen verlangt werden, dann stellt die SHT-Baureihe von EGT Eppinger eine hocheffiziente Lösung dar. Die neue Baugröße SHT150 bietet dank der Hypoid-Stirnrad- Kombination fein abgestimmte Übersetzungen bis i=90, die das Drehmoment mit vergleichsweise hohem Wirkungsgrad übertragen. Die notwendige elektrische Antriebsleistung ist damit minimiert und ein Downsizing von Motor und Leistungselektronik wird ermöglicht, wodurch die Kosten der kompletten Antriebseinheit gesenkt werden können. Das äußerst kompakte Getriebe kann ohne Achsversatz spiegelbildlich montiert werden und hält verschiedene Abtriebswellenvarianten sowie die erforderliche Motorenkonformität bereit. Eine hohe Übertragungsqualität ergänzt durch das optional erhältliche kleinste Zahnspiel von < 1 arcmin prädestiniert die SHT-Reihe für präzise und anspruchsvolle Einsätze in Robotik, Automation und Handhabungstechnik. Qualität verbindet www.eppinger.de ZAHNSTANGENGETRIEBE, LEICHT UND SCHWER Besonders leichte Zahnstangengetriebe, z. B. für Verpackungsanlagen, und sehr schwere Edelstahl-Getriebe für große Lasten bietet Leantechnik mit den rundgeführten Lean SL 5.m und Lean SL 5.5 an. Das Lean SL 5.m hat in der Ausführung mit Profilwelle ein Gewicht von nur 0,36 kg und lässt sich auch in kleinste Bauräume integrieren. Es erreicht eine Hubkraft von 300 N, ist für Hubgeschwindigkeiten von bis zu 0,6 m/s ausgelegt und bietet eine Beschleunigung von bis zu 30 m/s 2 . Das Lean SL 5.5 hat eine Hubkraft von bis zu 25 000 N. Die Hubgeschwindigkeits- und Beschleunigungswerte gleichen denen des 5.m, allerdings ist dieses Modell mit viel größeren Abmessungen und einem Gewicht von rund 44 kg deutlich robuster gefertigt. Damit eignet es sich für hohe Lasten, z. B. in Kommissionier-Stapelanlagen. www.leantechnik.com KOMPAKTER AUSSENLÄUFERMOTOR FÜR SERIENANWENDUNGEN Einen flachen und sehr kompakten Außenläufermotor stellt Nanotec mit dem DF32 vor. Der achtpolige bürstenlose DC-Motor erreicht bei einem Durchmesser von 32 mm und einer Höhe von 18 mm eine Nennleistung von 7,4 W. Neben der Standardwicklung für 24 V mit einer Nenndrehzahl von 2760 min -1 sind für Serienanwendungen auch kundenspezifische Wicklungsausführungen möglich. Die Rückmeldung der Rotorlage erfolgt bei dem Motor über Hallsensoren. Über eine Flachbandleitung lässt sich der DF32 mittels einer passenden ZIF-Buchsenleiste in Serie schnell und platzsparend mit einer Steuerungsplatine verbinden. Für Testzwecke mit normalen Litzen bietet Nanotec zusätzlich eine Adapterplatine an. www.nanotec.de ©Cavotec Rund um die Welt sind robuste Leitungen die Lebensadern für Flugzeuge am Boden. Cavotec Fladung vertraut bei seinen Flugzeugversorgungssystemen auf die 400-Hertz-Leitung vonHelukabel. Mehr unter: www.helukabel.de/cavotec

AUSGABE