Aufrufe
vor 11 Monaten

DER KONSTRUKTEUR 11/2017

DER KONSTRUKTEUR 11/2017

ANTRIEBSTECHNIK ALLES

ANTRIEBSTECHNIK ALLES ZUCKER PRODUKTE UND ANWENDUNGEN Zucker gehört in fast alle Gerichte so wie Antriebe in jede Maschine – auch in Anlagen für die Zuckerrohrverarbeitung. Anlagenbauer und –betreiber arbeiten hier am liebsten mit Komplettanbietern in der Antriebstechnik zusammen, und sie wünschen sich auf ihre Anwendung zugeschnittene, zuverlässige, robuste und natürlich auch energieeffiziente Antriebslösungen. Autor: Thomas Herold, Ubstadt-Weiher Jede Branche stellt ihre eigenen Anforderungen, benötigt spezifische Lösungen und kompetente Beratung, so auch die Zuckerbranche. Der italienische One-Stop-Shop-Antriebsspezialist Bonfiglioli ist seit Jahren auch Partner dieser Branche und daher mit deren spezifischen Anforderungen bestens vertraut. Deshalb hat Bonfiglioli viele applikationstypische Antriebslösungen für die unterschiedlichen Stufen der Zuckerrohrverarbeitung entwickelt, von der Behandlung des eintreffenden Rohrzuckers über die Verarbeitung bis hin zum Transport der Endprodukte und zur Abfallentsorgung. Sie alle sind anforderungsgerecht, zuverlässig und langlebig. Mit seinem kompletten Angebot an Energieübertragungslösungen für die Zuckerrohrverarbeitung ist Bonfiglioli in der Lage, neben höherer Produktivität, deutlicher Energieeinsparung, Zuverlässigkeit, schneller und einfacher Instandhaltung auch eine hohe Flexibilität zu garantieren, um den spezifischen Anforderungen selbst anspruchsvollster Kunden gerecht zu werden, wie denen des peruanischen Zuckerproduzenten Empresa Agraria Azucarera Andahuasí S.A.A. Die herkömmliche Antriebstechnik der Zuckerrohrmühle des Unternehmens aus Andahuasi, etwa 140 km nördlich der Hauptstadt Lima gelegen, basierte auf Industrieturbinen, die über einen 24 DER KONSTRUKTEUR 11/2017

01 CONTROLFLEX DIE IDEALE DREHGEBER- KUPPLUNG Die Controlflex ist entsprechend der mechanischen und messtechnischen Anforderungen von Drehgebern entwickelt. Sie verbindet Präzision mit einem hohen Verlagerungsausgleich. 01 Getriebe der Baureihe 323: Mit dem Planetenantrieb ist es die ideale Wahl für alle Hochleistungsanwendungen, bei denen Erschütterungen und Stöße eher die Regel als die Ausnahme sind 02 Für die Drehzahlsteuerung in der Zuckerrohrverarbeitung leisten die Umrichter bis 400 kW und können zur Leistungs erhöhung einfach parallel geschaltet werden 02 Getriebesatz mit der Mühle verbunden waren. Dieses System wurde nun durch die passgenauen Antriebslösungen des norditalienischen Antriebsspezialisten Bonfiglioli ersetzt. STARKE PLANETENGETRIEBE, EFFIZIENTE UMRICHTER Die Zuckerrohrmühle, wird seit der Modernisierung durch einen 355-kW-Drive- Controller der bewährten Active Cube Umrichter reihe von Bonfiglioli, einem 300-kW-Getriebemotor sowie einem Bonfiglioli Planetengetriebe der Baureihe 323 betrieben. Das Ganze wird bequem über das benutzerfreundliche Bedienterminal DAS 3-STUFIGE PLANETENGETRIEBE HAT EINEN DREHMOMENTBEREICH BIS ZU 890 310 NM BMI (Bonfiglioli Human Machine Interface) gesteuert. „Die Komplettantriebslösungen von Bonfiglioli werden allen Anforderungen der Zuckerrohrverarbeitung gerecht“, weiß Alexandre Belon vom Drive Service Center Bonfiglioli do Brasil in Sao Paulo. Das auf Montagefüßen stehende Planetengetriebe der Baureihe 323 wurde auf der Grundlage jahrelanger Erfahrung und einer Datenbank mit hunderten Anwendungen entwickelt und ver bessert. Insbesondere durch die 11-Zoll-Vierkant- Dabei geht sie äußerst schonend mit den empfindlichen Präzisionskugellagern der Geber um und gewährleistet unabhängig von der Verlagerungshöhe eine permanent winkeltreue Bewegungsübertragung. SCHMIDT-KUPPLUNG GmbH www.schmidt-kupplung.com

AUSGABE