Aufrufe
vor 6 Monaten

DER KONSTRUKTEUR 11/2017

DER KONSTRUKTEUR 11/2017

ANTRIEBSTECHNIK PRODUKTE

ANTRIEBSTECHNIK PRODUKTE UND ANWENDUNGEN „WIR HABEN EIN BREITES ANTRIEBSPROGRAMM FÜR HEAVY DUTY- ANWENDUNGEN“ Alexandre Belon, Drive Service Center Bonfiglioli do Brasil, Sao Paulo Unsere Kunden profitieren von unserer Erfahrung mit Komplettantriebslösungen für Heavy-Duty- Anwendungen. Unsere vielen verschiedenen Baureihen von Planetengetriebemotoren, Kegelstirnrad- und Parallelwellengetrieben bieten hier beste Lösungen. Zudem verfügen wir über eine große Palette an Motoren und Frequenzumrichtern mit spezieller Standby-Funktion für eine deutliche Energieersparnis, für die zuverlässige Steuerung und Geschwindigkeitsumschaltung. www.DerKonstrukteur.de Abtriebswelle des Planetengetriebes und die optimierte Flanschkupplung sowie den Autogard-Drehmomentbegrenzer, passt es perfekt zur Konstruktionsweise typischer Zuckerrohrmühlen. Bonfiglioli bietet mit der 323-Baureihe ein 3-stufiges Planetengetriebe mit einem Drehmomentbereich bis zu 890 310 Nm und einem Übersetzungsverhältnis bis zu 173,2. Ein Wasserschutz system maximiert außerdem Standzeit und Zuverlässigkeit. Das umfassende Angebot von mechanischen Getrieben und Motoren wird durch eine vollständige Reihe von Wechselrichtern für eine optimierte Energieübertragung und -steuerung ergänzt. Als Umrichter wurde für die Zuckerfabrik die Schaltschrank komplettlösung Active Cube 401-61 mit Leistungen bis 355 kW ausgewählt. Der Active Cube gefällt besonders aufgrund der durchdachten Konzeption: Der große Funktionsumfang lässt kaum Wünsche offen. Eine einfache Bedienung, höchste Energieeffizienz und ein Konzept zur Verlängerung der Lebensdauer konnten bei dieser Umrichterserie realisiert werden. Durch die Engineering- und Konfigurationssoftware VPlus wird die Konfiguration und Inbetriebnahme beinahe ein Kinderspiel. Vplus bietet leistungsfähige Diagnose- und Störungssuche- Tools, Echtzeit-Oszilloskop, Über wachungsfenster der Variablen und Instrumententafeln für die wichtigsten Prozessgrößen, um nur einige zu nennen. Die Ausgangsleistungen erbringen die ACU-4-Umrichter bei Anschlussspannungen zwischen 230 und 400 V, wobei die Geräte für eine kurzzeitige Überlastbarkeit bis zum 1,5-fachen ausgelegt sind. Sicherheitstechnisch bieten die Umrichter die Features STO (safe torque off) und SIL2 (Sicherheits-Integritätslevel 2) als inte grative Bestandteile mit. Die Active-Cube-Umrichter sind serienmäßig mit dem Systembus auf CANopen-Basis ausgestattet und bringen zudem Modbus sowie mehrere Digital- und Analogeingänge und -ausgänge mit. Eine 24-V- Versorgung ist ebenso integriert wie EMV-Filter. ENERGIEEFFIZIENZ, SCHNELLE AMORTISATION UND KUNDENSERVICE Bei der Modernisierung der Produktionsprozesse des peruanischen Zuckerproduzenten spielten vor allem die Steigerung der Produk tionskapazität und die Verbesserung der Energieeffizienz eine wesentliche Rolle. Mit dem neuen Antriebssystem von Bonfiglioli konnte die Anlageneffizienz um satte 30 % erhöht werden. Somit amortisierten sich die Investitionen des Rohrzuckerproduzenten innerhalb von nur einem Jahr. Da täglich bis zu 1 850 t Zuckerrohr verarbeitet werden, war es den Verantwortlichen wichtig, nur einen Ansprechpartner für die komplette Antriebslösung zu haben. „Mit Bonfiglioli haben wir einen kompetenten Partner für die komplette Antriebs- und Automatisierungstechnik an unserer Seite, der uns zuverlässige Systemlösungen liefert und, für den Fall der Fälle, fachkundigen Service anbietet“, erklärt der Produktionsleiter von Empresa Agraria Azucarera Andahuasi S.A.A.. „Außerdem ist die Bonfiglioli-Lösung robust, um den harten Anforderungen bei der Zuckerrohrverarbeitung gerecht zu werden“, ergänzt Alexandre Belon. Bilder: Aufmacherbild fotolia/ suliman razvan; Bilder 01 und 02 Bonfiglioli www.bonfiglioli.de AUSGLEICHSKUPPLUNGEN Ob filigran oder drehmomentstark – wir haben die passende Verbindung! Zielsicher zum passenden Produkt www.orbit-antriebstechnik.de

ANTRIEBSTECHNIK BREMSEN INTELLIGENT ÜBERWACHEN UND STEUERN Sie machen Bremsen fit für die Herausforderungen von Industrie 4.0 und schaffen die Voraussetzungen für vorbeugende Fehlererkennung und Wartung – die intelligenten Module Roba-torqcontrol und Roba-brake-checker von Mayr Antriebstechnik. Mit Roba-torqcontrol sind anpassbare Bremsreaktionen möglich und Maschinen können definiert zum Stillstand gebracht werden. Wird das Modul in einem geschlossenen Regelkreissystem verwendet, können definierte Verzögerungsrampen gefahren werden. Das Modul kann mit 24 oder 48 V Gleichspannung betrieben werden und Bremsen mit einem Spulennennstrom von 10 bzw. 5 A ansteuern. Mit zwei Digitaleingängen lässt sich die resultierende Anpresskraft auf die Bremsbeläge auf 30, 50, 75 oder 100 % der Nennfederkraft vorgeben. Das Modul Roba-brake-checker ist eine Lösung zum Monitoring der Bremsen. Es teilt die Überwachungsfunktion und kann Bremsen steuern. Beide Module arbeiten ohne Sensor. Sie analysieren stattdessen Strom und Spannung und erkennen dadurch die Bewegung der Ankerscheibe. www.mayr.com Anzeigen2017_146x202+3mm-DerKonstrukteur, antriebstechnik_170320_Layout 1 09.10.17 12:24 Seite 2 DC-ANTRIEBSSYSTEM FÜR DIE GETRÄNKEINDUSTRIE BREMSEN hydraulisch • pneumatisch • elektrisch 0,5 - 325000 Nm Durchgängig, modular, leicht zu verkabeln und energieeffizient ist das Antriebssystem VLT Flex Concept Advanced von Danfoss. Es ermöglicht Applikationen mit einer Gleichspannungsversorgung ohne nennenswerte Übertragungsverluste. Es besteht aus der Spannungsversorgung VLT Multiaxis Servo Drive zur Versorgung von bis zu 25 Antrieben mit 560 V DC, und dem VLT Integrated Gear Drive. Mit der DC-Technologie für Abfüll- und Verpackungsanlagen sinken die Investitionskosten. Da die zentrale Anlagentechnik mit ihren Umrichtern samt Verkabelung entfällt und nur sehr kleine Leistungsschränke mit SPS, Hauptverteilung, Vorsicherungen und Netzdrosseln an der Anwendung notwendig sind, fallen die Schalträume kleiner aus. Zudem sinkt der Energieverbrauch: Die Anbindung von mehreren Antrieben in einer Linie in einem per DC-Link zusammengeführten Verbund erlaubt Load-Sharing. Bei der Vermarktung des Systems im Bereich Getränkeindustrie kooperiert Danfoss mit KHS. www.danfoss.de www.ringspann.de Ihr Nutzen ist unser Antrieb

AUSGABE