Aufrufe
vor 1 Jahr

DER KONSTRUKTEUR 11/2017

DER KONSTRUKTEUR 11/2017

ANTRIEBSTECHNIK 02 Der

ANTRIEBSTECHNIK 02 Der Frequenzumrichter reduziert den Anlaufstrom des Entfeuchters „REINDL KÄLTETECHNIK SETZT BEI ENTFEUCH- TERN FÜR HEUTROCK- NER AUF DANFOSS- UMRICHTER“ www.DerKonstrukteur.de Martin Störmer, Danfoss VLT Antriebstechnik Durch Einsatz der VLT-Frequenzumrichter für Kältetechnikanwendungen von Danfoss können die Einschaltströme von Entfeuchtern in Heutrocknern wirkungsvoll begrenzt werden, trotz vollem Drehmoment im Startzeitpunkt. Die gesamte Steuerung, die optimal auf die jeweilige Betriebsgröße angepasst ist, beeinflusst die Energieeffizienz positiv. 02 PRODUKTE UND ANWENDUNGEN Obwohl er die Drehzahl für eine kontinuierliche Leistungsanpassung an den tatsächlichen Anlagenbedarf regeln kann, beschränkt sich die Drehzahlvorgabe hier auf drei Stufen, um einen einfachen Anlagenbetrieb sicherzustellen. Allerdings können die Landwirte auch selbst die vorgege benen Drehzahlen an ihre spezielle Anlage fein anpassen. Die Vorgabe der gewünschten Drehzahl geschieht durch die Vorwahl und die Steuerung gibt diese dann in Form eines 0..10 V Spannungspegels an einen der Analogeingänge des Frequenzumrichters aus. Für eine einfache Inbetriebnahme in der Bau- und Testphase dient ein grafikfähiges, alphanumerisches Bedienteil LCP 102. Neben den Anzeigen in Klartext – mit für Kältebauer typischen Größen im Display – bietet es eine einfache Parametrierung und umfang reiche Diagnosefunktionen. www.mayr.com Gerade beim Anlauf reduziert der Frequenzumrichter prinzip bedingt den Anlaufstrom. Durch die optimale Anpassung von Spannung Frequenz sorgt er schon ab Drehzahl null für das maximale Drehmoment und begrenzt den Anlaufstrom. Für die Landwirte heißt das, dass ihr Energieversorger die Versorgung nicht überdimensionieren muss, um Anlaufströme von einem Viel fachen des Nennstroms abfangen zu müssen. In vielen Gebieten ist daher ein Betrieb eines Heutrockners ohne eine solche Anlaufstrombegrenzung von den EVU her nicht gestattet. Außerdem spart den Landwirten Kosten, die sonst für die Bereitstellung der größeren Versorgungsleistungen anfallen würden. Bilder: Shutterstock 166571975; Danfoss www.danfoss.de Besuchen Sie uns auf der SPS/IPC/DRIVES, Halle 4, Stand 278 Vergleichen Sie! Kostengünstige ROBA-stop ® Bremsen – bis Schutzart IP 67 – weltweit bewährt in Schiff und Hafen – mit innovativem Bremsenmonitoring Ihr zuverlässiger Partner Mayr.indd 1 16.10.2017 08:30:07 36 DER KONSTRUKTEUR 11/2017

ANTRIEBSTECHNIK SYSTEMLÖSUNGEN FÜR DIE DIGITALISIERUNG UND VERNETZUNG Komponenten für die Digitalisierung und Vernetzung von Maschinen und Anlagen bietet Baumüller an. Für ein schnelles und funktionssicheres Auslegen und Testen von Antriebs- und Automatisierungskomponenten arbeitet der Hersteller mit Simulationen z. B. in Matlab/Simulink. Für die sichere Fernwartung und zur Kommunikation für die Prozesskontrolle bietet das Unternehmen alle seine Windows-basierten HMIs mit der Security Software Ubiquity an, die nach BSI-Richtlinie zertifiziert ist. Im Systembereich werden einheitliche Datenbanken, viele Feldbusse und offene Schnittstellen als Grundlage für eine flexible und effiziente Kommunikation und Vernetzung angeboten. Baumüller liefert dafür Softwarebausteine mit vorprogrammierten Funktionen. Die Bausteine können in die Programmieroberfläche der Steuerung eingebunden werden. Ein System zur Prozessoptimierung und zur vorausschauenden Wartung von Bestandsund Neumaschinen ist Baudis IoT. www.baumueller.de KOMPAKT UND DABEI KRAFTVOLL Germany | USA | Mexico | China Der Aktuator LA33 von Linak schließt die Lücke zwischen dem sehr kompakten LA25 und dem besonders kraftvollen LA36. Er eignet sich für Anwendungen, bei denen der eine überdimensioniert ist und der andere nicht die Anforderung an Kraft erfüllt. Das neue Modell verfügt über eine Verstellkraft bis 5 000 N, eine Hublänge zwischen 100 und 600 mm, und sein Einbaumaß beträgt zwischen 160 und 210 mm zuzüglich Hublänge. Dabei ist er für den Einsatz in rauen Umgebungen geeignet. Im statischen Zustand erfüllt er die Schutzklasse IP69K, im dynamischen Zustand die Schutzklasse IP66, sodass er auch eine Reinigung mit dem Hochdruckreiniger unbeschadet übersteht. Es gibt ihn auch in einer Variante mit integrierter Steuerung, die die Integration in ein bestehendes System und die Konfiguration vereinfacht. Die Kommunikation über unterschiedliche Bussysteme, z. B. Modbus, ist ebenso möglich wie eine präzise Positionierung des Antriebs über eine digitale oder analoge Lagerückmeldung. www.linak.de Gear Technology. Worldwide. Planetary Gears. Designed to your needs. plg.imsgear.com Halle 1 · Stand 161 IMS-Gear.indd 1 29.09.2017 08:11:15 DER KONSTRUKTEUR 11/2017 37

AUSGABE