Aufrufe
vor 3 Wochen

DER KONSTRUKTEUR 11/2020

  • Text
  • Antriebstechnik
  • Unternehmen
  • Sicherheit
  • Produkte
  • Zudem
  • Maschinen
  • Anwender
  • Einsatz
  • Anwendungen
  • Konstrukteur
DER KONSTRUKTEUR 11/2020

Dual Encoder KCI 120

Dual Encoder KCI 120 Dplus Roboter hochgenau bewegen Der neue Dual Encoder KCI 120 Dplus von HEIDENHAIN verbindet Motorfeedback und Positionsmessung in einem kompakten Drehgeber. Damit können beide Funktionen an allen Achsen eines Roboters genutzt werden. Ungenauigkeiten wie das Umkehrspiel des Getriebes oder Rückwirkungen aus der Applikation werden kompensiert. So macht der HEIDENHAIN KCI 120 Dplus aus einem klassischen Gelenkarmroboter ein hochgenaues Fertigungssystem und einen sicheren Cobot. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH 83292 Traunreut, Deutschland Tel. +49 8669 31-0 www.heidenhain.de Winkelmessgeräte Längenmessgeräte Bahnsteuerungen Positionsanzeigen Messtaster Drehgeber

EDITORIAL VON WELTALL BIS KUHSTALL Ein Hubschrauber, der auf dem Mars abhebt – in vier Monaten soll das Realität werden. Der Helikopter, der zurzeit an Bord eines Rovers im All unterwegs ist, heißt „Ingenuity“ – auf Deutsch „Einfallsreichtum“. Und genau das wurde bei der Entwicklung des Fluggeräts benötigt: Erfindergeist, der berühmte Blick über den Tellerrand. Eine große Herausforderung ist die Atmosphäre des roten Planeten. Sie ist dünner als die der Erde. Und nicht zuletzt muss alles völlig autark funktionieren. Bis zum Schluss bleibt es spannend, ob die Mission gelingt und „Einfallsreichtum“ dieser Marsvision tatsächlich Flügel verleihen kann! Eine Vision hatte auch das Münchner Start-up Sinn Power, als es eine spezielle Technik entwickelte, um die Energie der Meereswellen nutzbar zu machen. Das erste Kraftwerk des Unternehmens ist bereits seit 2018 in Griechenland in Betrieb und liefert rund um die Uhr grünen Strom. Ein dänischer Hersteller von Bus- und Lkw-Waschanlagen blickte wiederum über seinen EINFALLSREICHTUM KANN VISIONEN FLÜGEL VERLEIHEN Tellerrand und ist heute Spezialist für elektrisch angetriebene Kuhbürsten. Drei außergewöhnliche Anwendungen, die hohe Ansprüche an die eingesetzten Komponenten stellen. Die spannenden Geschichten dazu – und viele weitere interessante Beiträge – lesen Sie in dieser Ausgabe von DER KONSTRUKTEUR. Inspiration und viel Einfallsreichtum wünscht Ihnen Martina Klein Stv. Chefredakteurin m.klein@vfmz.de NEU capaNCDT 61x0/IP Mehr Präzision. Hochgenaue Wegund Abstandsmessung • Kapazitive Sensoren für Weg, Abstand & Position • Höchste Messgenauigkeit und Stabilität • Temperaturbereich -270°C bis +200°C • Hohe Störsicherheit bei Magnetfeldern • Kundenspezifische Ausführungen für OEM und Serienintegration • Ideal für industrielle Messaufgaben: F&E, Maschinenbau und Automation Bilder: Mars: dottedyeti - stock.adobe.com; Kuh: VanderWolf Images - stock.adobe.com NEU: Mobiles Spaltmessgerät Ideal zur Spaltmessung für Service und Instandhaltung Kontaktieren Sie unsere Applikationsingenieure: Tel. +49 8542 1680 micro-epsilon.de/capa

AUSGABE