Aufrufe
vor 3 Wochen

DER KONSTRUKTEUR 11/2020

  • Text
  • Antriebstechnik
  • Unternehmen
  • Sicherheit
  • Produkte
  • Zudem
  • Maschinen
  • Anwender
  • Einsatz
  • Anwendungen
  • Konstrukteur
DER KONSTRUKTEUR 11/2020

ANTRIEBSTECHNIK

ANTRIEBSTECHNIK INSTALLIEREN UND KONFIGURIEREN PER PLUG-AND-PLAY Das Unternehmen Linak hat CANopen als Option für das Gros seiner elektrischen Aktuatoren hinzugefügt. Damit erweitert der dänische Hersteller seine Palette an Linearantrieben um weitere Steuerungsmöglichkeiten. Nach vorangegangenen Tests werden diese Antriebe bereits in Off-Highway-Fahrzeugen, Industriemaschinen sowie bei mobilen Robotern eingesetzt. „CANopen ist eine zusätzliche Option für unsere Antriebe“, sagt Søren Buck, Business Development Manager bei Linak. „Es basiert auf dem CiA-301-Standard. Dadurch erreichen unsere Linearantriebe ein noch höheres Maß an Flexibilität – insbesondere für Software- Ingenieure, die somit verschiedene Fahrzeugkomponenten mit einer einzigen Plattform steuern und überwachen können“. Die CANopen-Stellantriebe geben darüber hinaus Auskunft über die Kolbenposition, liefern Servicedaten und sind mit Diagnosefunktionen ausgestattet. Erhältlich sind die Antriebe LA36 und LA37 auch in 48-V-DC-Ausführung. www.linak.de AKTUATOR: ELEKTRISCHE ALTERNATIVE ZU PNEUMATIK UND HYDRAULIK Inzwischen werden viele elektro-mechanische (und hybride) Moog-Aktuatoren in klassischen hydraulischen und pneumatischen Anwendungen eingesetzt. Doch das Potenzial in der Industrie ist bei weitem nicht ausgeschöpft. Ein Beispiel ist hier die MG-Aktuator-Serie, die hohe Vorschubkräfte bietet. Sie eignet sich speziell für zukunftssichere Fertigungsprozesse durch flexible Positioniermöglichkeit und definierbare Kraftregelung, wobei ihre Dauerkräfte bei 1 240 bis 60 000 N liegen. Die Dimensionierung erfolgt nach der Effektivkraft, die Überlastfähigkeit des Servoantriebs erlaubt es, Kraftspitzen abzufangen und somit extrem effizient zu operieren. Neben Standards mit Hüben bis 350 mm und Verfahrgeschwindigkeiten bis 500 mm/s bietet die MG-Serie verschiedene kundenspezifische Optionen: Sonderhübe bis 800 mm, Mittenaufnahmen, angepasste Spindelsteigungen, individuelle Steckerbelegungen, spezielle Spindelabstützungen oder verschiedene Feedbacksysteme. Pneumatik-kompatible mechanische ISO-Schnittstellen erleichtern den Einbau, optional ist zudem eine Variante mit invertiertem Rollengewindetrieb erhältlich. www.moog.com/industrial DC-MOTOREN ERMÖGLICHEN GREIFER OHNE DRUCKLUFT Faulhaber-Antriebe kommen in vielen Robotern zum Einsatz. Ihr Anwendungsspektrum reicht von Kanalisationsrobotern und ferngesteuerten Manipulatoren über Roboter für Handling und Logistik bis hin zu OP-Anwendungen. Ein Beispiel sind kleine Greifer, die schnell und kräftig sind. Diese waren früher nur pneumatisch möglich. Denn mit Druckluft lässt sich viel Kraft praktisch ohne Zeitverzug übertragen. Die dafür erforderliche Infrastruktur ist jetzt nicht mehr notwendig. Heute erreichen mechatronische Greifsysteme mit bürstenlosen DC-Motoren mit nur 22 mm Durchmesser und integriertem Motion-Controller die Leistung ihrer pneumatischen Pendants. Auch in der Kanalisation sind Kleinstantriebe unterwegs. DC-Motoren mit nur 15 mm Durchmesser und Edelmetall-Kommutierungssystem zeigen bei Inspektionsrobotern im täglichen Einsatz wie überlastfähig, robust und schockfest sie sind. Diese Eigenschaften stellen die Antriebe auch in der Logistik unter Beweis. Bild: Schunk www.faulhaber.com ENTWICKLUNG NEUER FREQUENZUMRICHTER- SERIE SCHREITET VORAN Auf dem Weg zur neuen, zukunftsfähigen SD4x-Serie von Frequenzumrichtern für Hochgeschwindigkeits- Anwendungen hat Sieb & Meyer die Softwarebasis und Regelungsplattform zur Serienreife gebracht. Dabei haben sich einige Neuerungen ergeben: Anwender können sich mit der Vektorregelung für Asynchronmotoren mit Geberrückführung auf eine zusätzliche Antriebsfunktion freuen. Zudem wurde der Motor Analyzer weiterentwickelt. Dieses Tool ermöglicht aussagekräftige Simulationen des Betriebs von Frequenzumrichtern. So lässt sich nun eine FFT- Analyse des simulierten Ausgangsstroms durchführen. Die Zahlen zum Gesamtoberschwingungsgehalt THD (Total Harmonic Distortion) des Motorstroms (TDHi) und der Motorspannung (THDu) erlauben dem Anwender, die Motorerwärmung genauer abzuschätzen. Da die Basis für die SD4x-Serie nun steht, wird der Fokus künftig auf der leistungsseitigen Erweiterung der SD4S- Varianten liegen – den Beginn wird eine Schaltschrank-Version mit 1,5 kVA machen. www.sieb-meyer.de 26 DER KONSTRUKTEUR 2020/11 www.derkonstrukteur.de

ANTRIEBSTECHNIK KUGELGEWINDETRIEBE FÜR 5-ACHS-BEARBEITUNGSMASCHINEN Kammerer stellt Kugelgewindetriebe für den Einsatz in auf hohe Geschwindigkeit ausgelegten Kunststoff-Bearbeitungsmaschinen vor. Dort sorgen sie für eine spielfreie und dynamische Umsetzung von Dreh- in Längsbewegungen. Das angepasste Laufbahnprofil der Doppelmutter mit einer Größe von 50 × 50 mm verhindert Schwingungen aus dem Antrieb. Um entstehender Wärme entgegenzuwirken, die die Präzision der Maschinenachse beeinträchtigen kann, setzt der Hersteller regelbare, gekühlte Spindel- und Mutternsysteme ein. Die federverspannte Reckung der Kugelgewindetriebe und die Kühlbohrung in Spindel und Mutter tragen dazu bei, die Verlagerung der Achsen zu minimieren. Kugelgewindespindeln werden geschliffen oder im Hartschälverfahren gefertigt. Die Finalisierung der Mutter erfolgt durch Innengewindeschleifen oder Hartdrehen. Erhältlich sind die Kugelgewindetriebe in Baugrößen von 4 bis 160 mm Durchmesser mit unterschiedlichen Steigungen, von Losgröße 1 bis zur Großserie. www.kammerer-gewinde.com MIKROMOTOREN UND -PLANETENGETRIEBE Die Mikromotoren der SVTN-A- Serie von Servotecnica bieten hohe Leistung und Dynamik bei sehr kompakten Abmessungen. Mit den dazu passenden Mikro- Planetengetrieben der SVTG-A- Serie lassen sich vielfältige Antriebsaufgaben bei geringem Bauraum realisieren. Die bürstenlosen Mikromotoren der SVTN-A-Serie sind wirtschaftlich, langlebig und effizient. Trotz ihrer kleinen Durchmesser von 12 bis 40 mm erreichen sie Leistungen bis 400 W. Sie liefern ein hohes Drehmoment und hohe Geschwindigkeiten bei kleiner Baugröße. Die leichten und geräuscharmen Antriebskomponenten eignen sich unter anderem für den Einsatz in Drohnen, der Medizintechnik, Robotern sowie aktiven Prothesen, Exoskeletten oder Elektrogeräten. Die bürstenlosen Mikromotoren können mit aufsetzbaren hochpräzisen Mikro- Planetengetrieben versehen werden. Die Mikro-Planetengetriebe der SVTG-A-Serie mit Durchmessern von drei bis 44 mm erreichen Leistungen bis 300 W. www.servotecnica.de Wenn‘s mal schnell gehen muss: Gasdruckfedern von ACE sind solide Produkte, auf die 100% Verlass ist. Das Gute daran ist aber nicht nur die Qualität, sondern auch der Service: Bei ACE bekommen Sie Ihre Gasfedern innerhalb von 24 h – individuell berechnet, inklusive Zubehör. Qualität, Vielfalt und 5-Sterne-Service: Gute Gründe, warum Sie bei ACE genau richtig sind. Deutschlands schnellste Gasfeder In 24 h ausgelegt, befüllt und geliefert! Alles. Immer. Top. Mehr Info? T +49 (0)2173 - 9226-10 Fordern Sie den kostenlosen ACE Katalog an! www.ace-ace.de

AUSGABE