Aufrufe
vor 1 Jahr

DER KONSTRUKTEUR 12/2015

DER KONSTRUKTEUR 12/2015

MECHATRONIK I SPECIAL

MECHATRONIK I SPECIAL Anwendungsspektrum für Servoantriebssystem erweitert Das Basis-Servoantriebssystem von Siemens aus dem Umrichter Sinamics V90 und dem Servomotor Simotics S-1FL6 ist nun auch mit Umrichtern in einer 200-V-Ausführung und mit Motoren mit kleineren Achshöhen und geringeren Trägheitsmomenten verfügbar. Mit acht Umrichter-Baugrößen und sieben Motorachshöhen mit 0,05 bis 7,0 kW eignet es sich für den Betrieb an ein- und dreiphasigen Netzen. Durch geringere Motor-Trägheitsmomente lassen sich mehrere einfache Motion-Control-Aufgaben mit Fokus auf dynamisches Bewegen und Verarbeiten umsetzen. Zur Erhöhung der Dynamik ist ein Bremswiderstand integriert. Der Servoumrichter bietet außerdem einen Impulsfolgeeingang von bis zu 1 MHz und unterstützt Absolutwertgeber mit 20 Bit Auflösung. Die verbesserte Servo-Performance wird u. a. durch die dreifache Überlastfähigkeit des Servomotors und die Kombination aus Motor und Umrichter als Integrated Drive Systems möglich. www.siemens.de Inserentenverzeichnis Heft 12/2015 DC-Motor mit integrierter Steuerung AVENTICS GmbH, Laatzen 2.US Bernstein, Porta Westfalica39 Bosch Rexroth AG, Lohr31 BOT, Kulmbach45 Bühler Motor, Nürnberg23 Ganter, Furtwangen17 Goodfellow, Bad Nauheim 7 HaRo, Rüthen37 Harting, Minden 9 Helios, Neuenrade25 Igus, Köln18 IMS Gear, Donaueschingen21 KVT-Fastening, Illerrieden44 LEE, Sulzbach 5 Limbach, Solingen33 LTI Motion, Lahnau43 Mädler, Düsseldorf27 MiniTec, Schönenberg-Kübelberg47 Orbit, Wolfenbüttel13 PM – Bearings, Meckesheim40 Pöppelmann, Lohne19 Profil Verbindungstechnik, Friedrichsdorf35 R+W, Klingenberg11 Reliance, GB-Huddersfield25 Siemens - Industry Sector, Bocholt 4.US SLF, Fraureuth10 TWK, Düsseldorf33 Universal Robots, DK-Odense45 VMA, Mainaschaff29 Waldmann, Villingen-Schwenningen 3 Zimmer Group, Ettlingen41 Mit dem PD6-C stellt Nanotec einen bürstenlosen DC-Servomotor mit integrierter Leistungsendstufe und Positioniersteuerung vor, der im Verhältnis zu seiner Baugröße eine hohe Leistungsdichte aufweist. Der Servomotor ist der Größte der Plug&Drive Serie und wird in zwei Versionen angeboten – als hochpoliger Schrittmotor in verschiedenen Längen und mit einem Nennmoment bis zu 8,8 Nm sowie als niedrig poliger BLDC-Motor mit 80 oder 86 mm Flanschgröße und einer Nennleistung von 534 W. Beide Motorentypen sind für Versorgungsspannungen von 12 bis 48 V ausgelegt. Sowohl die Steuerung als auch der Encoder mit 4096 Inkrementen sind in den Motor integriert, sodass sich der Verkabelungsaufwand auf die Kommunikationsverbindung und die Stromzufuhr reduziert. Der Motor wird über den Encoder feldorientiert geregelt und kann im Drehmoment-, Drehzahl- oder Positioniermodus betrieben werden. Die Sollwertvorgabe erfolgt entweder über Takt-Richtung, zwei Analogeingänge oder den Feldbus Canopen. www.nanotec.de IMPRESSUM erscheint 2015 im 46. Jahrgang, ISSN 0344-4570 Redaktion Chefredakteur: Dr. Michael Döppert (md), M.A. Tel.: 06131/992-238, (verantwortlich für den redaktionellen Inhalt) Redaktion: Dipl.-Ing. (FH) Martina Bopp (bo), Tel.: 06131/992-201, Dipl.-Geogr. Martina Laun (ml), Tel.: 06131/992-233 , Redaktionsassistenz: Gisela Kettenbach, Tel.: 06131/992-236, E-Mail: g.kettenbach@vfmz.de, Eva Helmstetter, Monika Schäfer, Melanie Lerch, Ulla Winter (Redaktionsadresse siehe Verlag) Gestaltung Mario Wüst, Doris Buchenau, Anette Fröder, Anna Schätzlein, Sonja Schirmer Chef vom Dienst Dipl.-Ing. (FH) Winfried Bauer Anzeigen Andreas Zepig, Tel.: 06131/992-206, E-Mail: a.zepig@vfmz.de Helge Rohmund, Anzeigenverwaltung, Tel. 06131/992-252, E-Mail: h.rohmund@vfmz.de Anzeigenpreisliste Nr. 46: gültig ab 1. Oktober 2015 Leserservice: vertriebsunion meynen GmbH & Co. KG, Große Hub 10, 65344 Eltville, Tel.: 06123/9238-266 Bitte teilen Sie uns Anschriften- und sonstige Änderungen Ihrer Bezugsdaten schriftlich mit (Fax: 06123/9238-267, E-Mail: vfv@vertriebsunion.de). Preise und Lieferbedingungen: Einzelheftpreis: € 13,50 (zzgl. Versandkosten) Jahresabonnement: Inland: € 95,- (inkl. Versandkosten) Ausland: € 111,- (inkl. Versandkosten) Abonnements verlängern sich automatisch um ein weiteres Jahr, wenn sie nicht spätestens vier Wochen vor Ablauf des Bezugsjahres schriftlich gekündigt werden. Verlag Vereinigte Fachverlage GmbH Lise-Meitner-Straße 2, 55129 Mainz Postfach 100465, 55135 Mainz Tel.: 06131/992-0, Fax: 06131/992-100 E-Mail: info@engineering-news.net, www.engineering-news.net Handelsregister-Nr.: HRB 2270, Amtsgericht Mainz Umsatzsteuer-ID: DE149063659 Ein Unternehmen der Cahensly Medien Geschäftsführer: Dr. Olaf Theisen Verlagsleiter: Dr. Michael Werner, Tel.: 06131/992-401 Gesamtanzeigenleiterin: Beatrice Thomas-Meyer (verantwortlich für den Anzeigenteil) Tel.: 06131/992-265, E-Mail: b.thomas-meyer@vfmz.de Vertrieb: Lutz Rach, Tel.: 06131/992-148 Druck und Verarbeitung Limburger Vereinsdruckerei GmbH, Senefelderstraße 2, 65549 Limburg Datenspeicherung Ihre Daten werden von der Vereinigten Fachverlage GmbH gespeichert, um Ihnen berufsbezogene, hochwertige Informationen zukommen zu lassen. Sowie möglicherweise von ausgewählten Unternehmen genutzt, um Sie über berufsbezogene Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Dieser Speicherung und Nutzung kann jederzeit schriftlich beim Verlag widersprochen werden (vertrieb@vfmz.de). Die Zeitschrift sowie alle in ihr enthaltenen Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Mit der Annahme des redaktionellen Contents (Texte, Fotos, Grafiken etc.) und seiner Veröffentlichung in dieser Zeitschrift geht das umfassende, ausschließliche, räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkte Nutzungsrecht auf den Verlag über. Dies umfasst insbesondere das Recht zur Veröffentlichung in Printmedien aller Art sowie entsprechender Vervielfältigung und Verbreitung, das Recht zur Bearbeitung, Umgestaltung und Übersetzung, das Recht zur Nutzung für eigene Werbezwecke, das Recht zur elektronischen/digitalen Verwertung, z. B. Einspeicherung und Bearbeitung in elektronischen Systemen, zur Veröffentlichung in Datennetzen sowie Datenträger jedweder Art, wie z. B. die Darstellung im Rahmen von Internet- und Online-Dienstleistungen, CD-ROM, CD und DVD und der Datenbanknutzung und das Recht, die vorgenannten Nutzungsrechte auf Dritte zu übertragen, d. h. Nachdruckrechte einzuräumen. Eine Haftung für die Richtigkeit des redaktionellen Contents kann trotz sorgfältiger Prüfung durch die Redaktion nicht übernommen werden. Signierte Beiträge stellen nicht unbedingt die Ansicht der Redaktion dar. Für unverlangt eingesandte Manuskripte kann keine Gewähr übernommen werden. Grundsätzlich dürfen nur Werke eingesandt werden, über deren Nutzungsrechte der Einsender verfügt, und die nicht gleichzeitig an anderer Stelle zur Veröffentlichung eingereicht oder bereits veröffentlicht wurden. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen. Mitglied der Informations-Gemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V. (IVW), Berlin. 50 Der Konstrukteur 12/2015

VORSCHAU IM NÄCHSTEN HEFT: 1-2/2016 ERSCHEINUNGSTERMIN: 19. 02. 2016 • ANZEIGENSCHLUSS: 02. 02. 2016 01 02 03 04 Der direkte Weg im Internet: www.DerKonstrukteur.de als E-Paper: www.engineering-news.net Redaktion: m.doeppert@vfmz.de Werbung: a.zepig@vfmz.de in sozialen Netzwerken: www.Facebook.com/DerKonstrukteur www.twitter.com/derkonstrukteu 01 Sensoren unter Hochdruck Zuverlässigkeit, auch unter extremsten Umgebungsbedingungen – das verlangt die Nahrungsmittelindustrie den in der Produktion und Verarbeitung eingesetzten Sensoren ab. Bild: Sick, Waldkirch 02 Kabellösungen: Kein Halt für Keime Für die Lebensmittelindustrie sind Maschinenbauer, deren Entwicklungspartner und Zulieferer gefordert anforderungsgerecht zu agieren – auch bei der Auswahl der geeigneten Kabellösungen. Bild: Lapp Group, Stuttgart 03 Antriebe für das Skivergnügen Die Antriebstechnik einer Seilbahn besteht längst nicht mehr nur aus einem Hauptantrieb für Berg- und Talfahrt. Bei Umlaufkabinenbahnen kommen zusätzlich in den Stationen zahlreiche Getriebemotoren zum Einsatz. Bild: Nord Drivesystems, Bargteheide 04 Vom Motor bis zum Gesamtsystem Bei Radialventilatoren für die Raumlufttechnik hat sich die Technik in den letzten Jahren kontinuierlich weiter entwickelt. Grund dafür sind die steigenden Ansprüche vor allem an Steuerbarkeit und Energieeffizienz. Bild: ebm-Papst, Mulfingen (Änderungen aus aktuellem Anlass vorbehalten) Der Konstrukteur 12/2015 51

AUSGABE