Aufrufe
vor 6 Monaten

DER KONSTRUKTEUR 12/2018

DER KONSTRUKTEUR 12/2018

SUPER SÖRVICE Falsche

SUPER SÖRVICE Falsche Versprechen erkennen Sie sofort. Auch bei Zahnriemen? Oder beim dazugehörigen Service? Setzen Sie auch hier auf die Qualität der führenden Hersteller. Ihr Mulco- Partner hat für Ihre Anwendung die richtigen Polyurethan- Zahnriemen und Komponenten parat, kann schnell liefern und steht Ihnen bei individuellen Antriebskonstruktionen mit Rat und Tat zur Seite. Versprochen: www.mulco-service.de www.mulco.de

EDITORIAL JO-JO-EFFEKT BEIM LEICHTBAU? Auf die Frage, wo Leichtbau sinnvoll ist, kann ich nur sagen: überall! Zumindest sofern es um Materialeinsparung geht. Denn natürlich ist der geringstmögliche Materialeinsatz immer erstrebenswert – wirtschaftlich wie ökologisch, Stichwort: Ressourceneffizienz. Sprechen wir dagegen von Leichtbau durch Materialsubstitution oder neue Verfahren und Technologien, ist die Sache nicht mehr ganz so einfach. Hier muss eine Ökobilanz gezogen werden, die den ganzen Lebenszyklus berücksichtigt – von der Entwicklung bis zur Entsorgung. Grundsätzlich lohnt sich der Einsatz von Leichtbau-Materialien, -Verfahren und -Technologien speziell dort, wo Massen bewegt werden müssen, denn die Energie-Einsparungen im Betrieb können immens sein. Bestes Beispiel ist hier der Mobilitätssektor, aber auch im Maschinenbau gibt es viel Potenzial. Auch wenn es nicht um eine bewegte Anwendung gehen sollte, so fallen doch in der Regel im Laufe des Lebens eines Produkts Transporte an. Wichtig ist im Hinblick auf die Nachhaltigkeit, dass wir den Gewichtsverlust halten und nicht vor lauter Freude über den Erfolg direkt wieder neue Kilos draufpacken! So werden beispielsweise die Gewichtseinsparungen, die wir beim Automobil durch Leichtbau in den letzten Jahrzehnten erzielt haben, dadurch aufgefressen, dass die Fahrzeuge immer größer und komfortabler werden. Ressourceneffizienz heißt in meinen Augen auch, sich auf das Wesentliche zu beschränken! In diesem Sinne wünsche ich Ihnen interessante Anregungen für einen nachhaltigen Leichtbau. Lesen Sie dazu unser Special ab Seite 30. Martina Klein Stv. Chefredakteurin m.klein@vfmz.de 10037_Renold_Solution_ad_210x105mm_HR.pdf 1 17/09/2018 09:20 Ihr Rollenketten Spezialist, für jede Anwendung die richtige Lösung. www.renold.de +49 (0) 5562 810

AUSGABE