Aufrufe
vor 2 Monaten

DER KONSTRUKTEUR 12/2020

  • Text
  • Leitungen
  • Natur
  • Entwickelt
  • Unternehmen
  • Einsatz
  • Produkte
  • Zudem
  • Anforderungen
  • Anwendungen
  • Konstrukteur
DER KONSTRUKTEUR 12/2020

KONSTRUKTIONSELEMENTE

KONSTRUKTIONSELEMENTE SCHWER AUF DRAHT! Autor: Robert Timmerberg, Fachjournalist (DFJV), plus2 GmbH, Düsseldorf PRODUKTE UND ANWENDUNGEN Schädliche Erschütterungen und Stöße, Schwingungen und Vibrationen von Menschen und Maschinen fernzuhalten, das wird im Industriealltag immer relevanter. Ein Spezialist im Bereich Dämpfungstechnik und Schwingungsisolation hat jetzt neue Produkte in sein Portfolio aufgenommen: Drahtseilfedern. Sie sind hart im Nehmen und trotzen selbst extremen Einsatzbedingungen. Eine auf professionelle Weise beruhigte Lagerung von Maschinen und Anlagen lässt diese akkurater arbeiten, macht Messergebnisse zum Teil erst möglich und vermeidet die Übertragung von Schwingungen in angrenzende Räume und die erweiterte Umwelt. Da mit Vibrationen und Stößen erhebliche Lärmbelastungen einhergehen können, ist die Schwingungstechnik zudem für den Arbeitnehmerschutz von Bedeutung. Die ACE Stoßdämpfer GmbH ist auf diesem Gebiet seit mehr als 10 Jahren zuverlässiger Berater und Lösungsanbieter und unterstützt mit vielen Produkten die Anwender dabei, bestehende Richtlinien und gesetzliche Vorgaben zu erfüllen. In diesem Kontext zeichnen sich die neuen Drahtseil- und Kompaktfedern wie alle Produkte von ACE durch leichte Auslegung und große Vielfalt aus. Sie ergänzen die bisherige Produktpalette, die sich von äußerst niederfrequent isolierenden Luftfederelementen über einbaufertige Gummi-Metall-Isolatoren bis hin zu Dämmungsplatten erstreckt. Mit diesem Spektrum ist ACE in der Lage, Konstrukteuren Stoßdämpfung und Schwingungs isola tion nach Maß und für nahezu alle Anwendungen anzubieten. SCHWINGUNGSDÄMPFUNG AUCH IN EXTREMSITUATIONEN Die hinzugekommenen Drahtseilfedern erweitern das Applikationsspektrum noch einmal beträchtlich und sind ideal für alle Anwendungen geeignet, bei denen Stöße und Vibrationen auch unter Extrembedingungen unter Kontrolle zu bringen sind, mitunter auch gleichzeitig. Dabei können diesen robusten Maschinenelementen die wenigsten Umgebungen etwas anhaben. Ihre Überlegenheit unter schwierigen Bedingungen ist auf das verwendete Material und dessen einzigartige Bauweise zurückzuführen. Komplett aus widerstandsfesten Aluminiumlegierungen oder auf Wunsch aus Edelstahl gefertigt, trotzen sie nicht nur unterschiedlichsten Einwirkungen von außen, sondern sind auch von innen heraus so gut wie keinen Alterungsprozessen unterworfen. Für die Anwender ergibt sich dadurch besonders auf lange Sicht ein hoher Kosten-Nutzen-Vorteil. Unterstützt wird dieser Aspekt dadurch, dass es sich um wartungsfreie Elemente handelt. BREITES SPEKTRUM Die drei neuen Produktfamilien von ACE bestehen aus rostfreien Edelstahlseilen, sind auf besondere Weise geformt und verfügen für jeden Einsatzzweck über eine überdurchschnittlich gute Dämpfung aufgrund der Reibung der einzelnen Drähte untereinander. ACE stellt Konstrukteuren die neuen Drahtseilfedern mit Kabeldurchmessern von 1,59 bis 31,75 mm und zur Montage mit Gewinden von M4 × 0,7 bis M20 × 2,5 in verschiedensten Ausführungen sowie auch in kurzer Bauform zur Verfügung. Zur Serie zählen auch sieben verschiedene Kompaktfedertypen in unterschiedlichen 16 DER KONSTRUKTEUR 2020/12 www.derkonstrukteur.de

Ausführungen mit Kabeldurchmessern von 1,59 bis 6,35 mm und zur Montage mit Gewinden von M3 × 0,5 bis M8 × 1,25. Die Drahtseilfedern, Kompaktfedern und auch die Drahtseilfedern in kurzer Bauform eignen sich für eine stoß- und vibrationsfreie Lagerung in verschiedensten Einsatzbereichen. Dabei isolieren sie eine breite Palette unterschiedlicher Vibrationen und decken ein beachtliches Spektrum von möglichen Belastungen ab, das von ca. 300 g bis zu 2 000 kg reicht. Der niedrige Massebereich ist prädestiniert für die Lagerung von Festplatten und Messapparaturen, der hohe kommt z. B. bei Transporten von Containern und Maschinen zum Einsatz, auch weil durch die Verwendung von mehreren Elementen den Möglichkeiten nach oben kaum Grenzen gesetzt sind. Dies gilt auch für weitere Anwendungsbereiche, zu denen unter anderem vibrations- und schockreduziertes Lagern von Elektronikkästen, Pumpen, Kompressoren und allen möglichen Kameralagerungen gehört. Diese finden Verwendung in autonom fahrenden Reinigungsmaschinen, speziellen Film- und Fernsehkameras sowie bei in Drohnen verbauten Modellen. Daneben erfüllen die Drahtseilisolatoren auch spezielle Anforderungen militärischer Anwendungen und entsprechen den MIL-Spezifikationen. Die aus Drahtseil gefertigten Komponenten bieten einen besonders großen nutzbaren Federweg, niedrige Eigenfrequenzen, geringe Resonanzübertragung und schnellen Abfall der Amplitude bei Stößen. Darüber hinaus gibt es bei dieser Produktserie von ACE nach dynamischer Kollision keine Anzeichen von Ermüdung. Einsetzbar sind sie bei Temperaturen von - 130 bis + 260 °C, physikalische Werte, die auch hinsichtlich anderer am Markt verfügbaren Komponenten aus Drahtseil positiv ins Auge fallen. Außerdem sind alle Vertreter der drei neuen Produktfamilien besonders resistent gegen Säuren, Meerwasser und UV-Strahlung. Neben den Standardversionen aus Edelstahldrähten und Aluminiumbefestigungsleisten können Anwender bei ACE optional auch komplette Edelstahlvarianten ordern. Aufgrund des veredelten Materials sind diese im direkten Vergleich etwas schwerer und überzeugen durch Korro sionsbeständigkeit, etwa bei Einsatz in Salzwasser. FEDERNDE DRUCKSTÜCKE DER KLÜGERE GIBT NACH… PATENTIERT MINIMIERT VERSCHLEISS FIXIEREN ARRETIEREN ELEKTRISCH ISOLIERT VIELSEITIG POSITIONIEREN ANDRÜCKEN RASTEN Bilder: ACE www.ace-ace.de 01 ACE stellt Konstrukteuren die neuen Drahtseilfedern mit Kabeldurchmessern von 1,59 bis 31,75 mm und zur Montage mit Gewinden von M4 x 0,7 bis M20 x 2,5 in verschiedensten Ausführungen sowie auch in kurzer Bauform zur Verfügung 02 Zu der neuen Serie der Drahtseilfedern zählen auch sieben verschiedene Kompaktfedertypen in unterschiedlichen Ausführungen mit Kabeldurchmessern von 1,59 bis 6,35 mm und zur Montage mit Gewinden von M3 x 0,5 bis M8 x 1,25 www.halder.de

AUSGABE