Aufrufe
vor 2 Monaten

DER KONSTRUKTEUR 12/2020

  • Text
  • Leitungen
  • Natur
  • Entwickelt
  • Unternehmen
  • Einsatz
  • Produkte
  • Zudem
  • Anforderungen
  • Anwendungen
  • Konstrukteur
DER KONSTRUKTEUR 12/2020

KONSTRUKTIONSELEMENTE

KONSTRUKTIONSELEMENTE DAMIT DIE WIRKUNG NICHT NACHLÄSST 01 PRODUKTE UND ANWENDUNGEN Bei der Herstellung von Medikamenten kommt es auf höchste Präzision an. Die Rezeptur muss zu 100 % passen – und auch im Produktionsprozess geht es um Genauigkeit bis ins Detail. Um seine Tablettenpressen perfekt für ihre anspruchsvolle Aufgabe zu rüsten, setzt ein Hersteller auf individuell zugeschnittene Schneckengetriebe, die sich durch Laufruhe, geringe Temperaturemissionen und Langlebigkeit auszeichnen. Autor: Peter Becker, Senior PR Consultant, Bartenbach AG, Mainz Tabletten werden mithilfe von Tablettenpressen produziert, die das wirkstoffenthaltende Pulver oder Granulat stark verdichten. Einer der führenden Hersteller solcher Pressen ist Romaco Kilian aus Köln. Das Traditionsunternehmen Kilian wurde 1875 gegründet und ist seit 2013 Teil des Prozess- und Verpackungstechnologie-Konzerns Romaco. Das Unternehmen bietet heute die gesamte Bandbreite der Tablettiertechnologie an, von Einzelstempel-Labortablettenpressen bis hin zu Hochgeschwindigkeits-Tablettenpressen für Großproduzenten. Zu den letztgenannten gehört auch die Doppelrundläufertablettenpresse S710 Prime. Die kosteneffiziente Maschine produziert bis zu 1,02 Mio. Tabletten/Stunde und entwickelt Presskräfte von bis zu 100 kN. Kommt es bei Hochleistungstablettenpressen zu Ausfällen oder Produktionsproblemen, entsteht für den Tablettenhersteller innerhalb kürzester Zeit ein großer wirtschaftlicher Schaden. Daher sind für Romaco Kilian neben der Leistungsfähigkeit vor allem die Anlagenverfügbarkeit und die Prozesskonstanz entscheidend für die Neuentwicklung einer Tablettenpresse, wie Romaco-Kilian-Konstruktionsleiter Bernhard Kock erklärt: „Für unsere Kunden ist vor allem die gleichbleibende Qualität der Tabletten entscheidend. Die Gewichte müssen einheitlich sein. Der Tablettenpulvereintrag darf sich von Tablette zu Tablette nicht unterscheiden, damit auch die Wirksamkeit identisch ist. Dementsprechend hoch muss auch die 22 DER KONSTRUKTEUR 2020/12 www.derkonstrukteur.de

VERBINDUNGSELEMENTE & BEFESTIGUNGSTECHNIK 02 Mit über 130 Jahren Erfahrung zählt REYHER zu den führenden Handelsunternehmen für Verbindungselemente und Befestigungstechnik in Europa und beliefert Kunden weltweit. 01 Das E160F-Schneckengetriebe in Flanschausführung von ZAE wurde individuell an die anspruchsvollen Anforderungen von Romaco Kilian angepasst; es gewährleistet den ruhigen Lauf des Rotors der Tablettenpresse 02 Die Doppelrundläufertablettenpresse S710 Prime von Romaco Kilian produziert bis zu 1,02 Mio. Tabletten/h und entwickelt Presskräfte von bis zu 100 kN Qualität unserer Maschinen sowie der eingesetzten Maschinenkomponenten – insbesondere der Getriebe – sein.“ TEMPERATUR UND LAUFRUHE ALS ERFOLGSKRITERIEN gleichmäßig erfolgt. Romaco Kilian forderte daher, dass sich das Getriebe, das den Rotor der S710 Prime antreibt, im Betrieb nicht übermäßig erhitzt und eine entsprechend perfekte Laufruhe garantiert. Ist diese nicht gewährleistet, kann es überdies zu störender Geräuschentwicklung kommen. SPEZIALIST FÜR ANSPRUCHS- VOLLE LÖSUNGEN DAS SPEZIELL ANGEPASSTE SCHNECKENGETRIEBE IST DAS HERZSTÜCK DER TABLETTENPRESSE RRP – REYHER Rapid Prototyping C-Teile als Prototypen aus dem 3D-Drucker Funktionsfähige Modelle aus Kunststoff oder Metall Bauteilebetrachtung und Verbauversuche Reduktion von Gewicht und Herstellungskosten Damit es in der Tablettenproduktion nicht zu Ausfällen bzw. Ausschuss kommt, dürfen die Tablettenpressen nicht zu heiß l aufen. Eine zu hohe Temperatur könnte die Wirksamkeit der Rezeptur negativ beeinflussen. Zudem könnte ein zu hoher Hitzeeintrag die Langlebigkeit der Maschinenkomponenten beeinträchtigen. Hierbei spielt das Getriebe als Herzstück der Maschine die zentrale Rolle. Das Getriebe treibt den Rotor der Tablettenpresse an. Auf dem Rotor befinden sich die Pressenwerkzeuge sowie die Matrizenscheibe, die essenziell die Leistungsfähigkeit und Prozessqualität der Tablettenpresse beeinflusst. In die Bohrungen der Matrizenscheiben fließt die Wirkstoffmischung der Tablette vor dem Verpressen. Der Rotor muss daher absolut ruhig laufen, damit die Ausbringung des Tablettenpulvers Auf der Suche nach einem zuverlässigen Partner, der individuelle Getriebe von höchster Güte produziert, wandte sich Romaco Kilian an die Experten von ZAE- Antriebssysteme aus Hamburg Altona. „Die ZAE steht für Stabilität und Kompetenz. Wir arbeiten bei anderen Maschinentypen seit längerem mit den Hamburgern zusammen. Und wir können uns seit Tag 1 darauf verlassen, dass die Qualität der ZAE-Getriebe gleichbleibend hoch ist und die Teileverfügbarkeit sowohl im Einkauf als auch im Ersatzteilmanagement immer gegeben ist. Das schätzen wir sehr“, erklärt der Geschäfts- F. REYHER Nchfg. GmbH & Co. KG Haferweg 1 · 22769 Hamburg Telefon 040 85363-0 kontakt@reyher.de www.reyher.de

AUSGABE