Aufrufe
vor 1 Jahr

DER KONSTRUKTEUR 3/2016

DER KONSTRUKTEUR 3/2016

KONSTRUKTIONSELEMENTE

KONSTRUKTIONSELEMENTE Hermetischer Druckausgleich für kompakte Antriebe ZAE-Antriebssysteme arbeitet an zahlreichen Themen rund um die industrielle Antriebstechnik. Eine besondere Herausforderung bestand in den letzten Jahren darin, notwendige Entlüftungen von schnelllaufenden, kompakten Getrieben sicher gegen Ölaustritte zu gestalten. Im Rahmen eines vom BMFT geförderten Projekts wurden unterschiedlichste Wirkprinzipien untersucht und Berechnungsgrundlagen zur Dimensionierung von Systemen für einen hermetischen Druckausgleich geschaffen. Ergebnis der umfangreichen Arbeiten ist eine einfache sogar nachrüstbare Lösung auf Basis einer Elastomermembran, die sich vor allem an Kegelradgetriebe, aber auch anderen Getriebebauformen montieren lässt. Eine besondere Herausforderung war die Auswahl des geeigneten Elastomerwerkstoffs in unterschiedlicher Stärke und die zweckmäßige Gestaltung von Klemmung und Volumenausgleichsraum. Nach umfangreicher Recherche und zahlreichen Prüfstandversuchen kann nun eine funktionsfähige, platzsparende Lösung präsentiert werden, die derzeit in Feldversuchen zum Einsatz kommt. Das Prinzip, welches zahlreiche Details zur Sicherstellung der Funktion beinhaltet, hat sich ZAE-Antriebssysteme patentrechtlich schützen lassen. Präzise gefertigte Metallteile Der französische Metallbearbeitungs-Experte Adiamix ist auf das Stanzen und Tiefziehen von Teilen aus dünnem Metallblech nach Kundenvorgaben spezialisiert. Er bedient Branchen wie die Lebensmittelindustrie, Elektrotechnik, Medizintechnik, Automobilindustrie oder die Produktion von Elektro- und Haushaltsgeräten. Mit haus eigenem Werkzeugbau und Entwicklungsbüro ist www.zae.de Flexible Drehmomentstütze zur Montage von Torquemotoren Die Drehmomentstütze Radex-N FNZ von KTR sorgt für eine drehsteife Anbindung des Motors und gleicht axiale sowie radiale Bewegungen aus, die sich durch Fluchtungsfehler, Fertigungstoleranzen oder thermische Ausdehnungen ergeben. Hierdurch kann die Lagerbelastung reduziert und die Lebensdauer der Motorenlager um bis zu 50 % erhöht werden. Der spezielle Aufbau der Drehmomentstütze bietet gleichzeitig eine sehr drehsteife Drehmomentübertragung. Damit können die angebundenen Torquemotoren die volle Performance in punkto Dynamik und Regelgenauigkeit auf die Maschinenachse übertragen. Durch den Einsatz der Drehmomentstütze schafft der Anwender eine lösbare Schraubverbindung zum Torquemotor, wodurch Wartungsarbeiten wie der Austausch von Lager oder Dichtungen einfach durchzuführen sind. Die Drehmomentstütze ist vollständig aus Stahl gefertigt, überträgt Drehmomente bis 12 000 Nm und kann bis zu einer Temperatur von 250 °C eingesetzt werden. www.ktr.com er spezialisiert auf die Entwicklung und Realisierung von Folgeverbundwerkzeugen. Adiamix verarbeitet 1000 t Metall pro Jahr, insbesondere Edelstahl, aber auch kalt- und warmgewalzten Stahl, verzinkten Stahl, Aluminium, aluminiertes teflonbeschichtetes Blech, Kupfer und Messing. Die Montage zur Herstellung von Baugruppen und kompletten Endprodukten wird ebenfalls angeboten. adiamix.com/de igus ® dry-tech ® ... schmierfrei Lagern leicht gemacht ... Millimeterweise online konfigurieren xiros ® Umlenkrollen-Komplettlösung Aus leichten Aluminiumrollen und wartungsfreien & günstigen Polymer-Flanschkugellagern. In 1mm- Schritten (25-1500 mm) online konfigurieren und bestellen. Diese motion plastics ® News finden Sie unter igus.de/xiros-komplettloesung plastics for longer life ® 28 Der Konstrukteur 3/2016 igus ® GmbH Spicher Str. 1a 51147 Köln Tel. 02203-9649-145 info@igus.de Besuchen Sie uns: IFFA, Frankfurt - Halle 11 Stand C37, Hannover Messe - Halle 17 Stand H04 Igus.indd 1 03.03.2016 19:05:53

KONSTRUKTIONSELEMENTE Einbaufertige Verbindungswellen Die Verbindungswellen RNW von Mädler ersetzen die Wellen Typ W. Sie werden individuell gefertigt bis zu einer Länge von 4 m, auf Anfrage auch bis 6 m. Die Längen und Bohrungen sind in einem weiten Bereich frei wählbar. Die Naben und das Verbindungsrohr bestehen aus Aluminium, die Zahnkrän-ze aus Elastomer mit Shore-härte 98 A, rot. Die spielfreien, steckbaren Verbindungswellen haben eine hohe Positioniergenauigkeit. Durch ihre schwingungsdämpfende Eigenschaft eignen sie sich gut für die Verbindung von Motor- und Getriebewellen. Sie erlauben hohe Wellenversatzwerte. www.maedler.de Lagereinheit für Scheibeneggen Für den Einsatz in landwirtschaftlichen Maschinen hat NKE eine neue Lagereinheit entwickelt. Die vormontierte Einheit der Produktlinie Agri Units für Scheibeneggen mit einem Scheibendurchmesser bis 650 mm kann mehrere Einzelkomponenten ersetzen. Sie bietet im Inneren eine optimierte Geometrie für maximale Belastbarkeit und Kippsteifigkeit, eine an die Betriebsbedingungen angepasste Schmierfettfüllung für eine lange Schmierstoffgebrauchsdauer und guten Korrosionsschutz. Eine effiziente Dichtungskombination verhindert Verunreinigungen im Lagerinneren. www.nke.at Zylinderrollenlager für WZM Die einreihigen SKF-Hochgenauigkeits-Zylinderrollenlager sind mit einem außenringgeführten Fensterkäfig aus kohlefaserverstärktem Polyetheretherketon (PEEK) versehen. Zusammen mit dem optimierten Käfig sorgt die geringere Anzahl an Rollen dafür, dass die Lager höhere Drehzahlen aufnehmen, weniger Reibung Wissen Sie, warum es auch in diesem Jahr wieder Neuheiten bei uns gibt? Eine Antwort ist: Michael. aufweisen und dadurch auch niedrigere Betriebstemperaturen erreichen. Konzipiert ist die Reihe für Anwendungen mit Wellendurchmessern von 40 bis 80 mm. Die zweireihigen Zylinderrollenlager bieten ein vorteilhaftes Verhältnis zwischen Tragfähigkeit, Steifigkeit und Drehzahl. Diese Reihe zeichnet sich durch ein höheres Drehvermögen in herkömmlichen riemengetriebenen CNC-Drehspindeln bei hoher Steifigkeit aus. Verfügbar ist die Reihe für Wellendurchmesser von 25 bis 130 mm. Halle 6 Stand B 18 Halle 4 Stand G 28 Michael, das Pöppelmann KAPSTO∏ Team und die Neuheiten 2016 finden Sie auf der HMI in Hannover vom 25. bis 29. April 2016 und auf der Tube in Düsseldorf vom 4. bis 8. April 2016. Wir machen das. www.poeppelmann.com/kapsto www.skf.com Poeppelmann.indd 1 03.03.2016 15:00:07 Der Konstrukteur 3/2016 29

AUSGABE