Aufrufe
vor 1 Jahr

DER KONSTRUKTEUR 4/2015

DER KONSTRUKTEUR 4/2015

FLUIDTECHNIK ■

FLUIDTECHNIK ■ Standardprogramme ■ Entwicklungskompetenz Hydraulik von www.lupold.de vertrieb@lupold.de ■ Serienfertigung ■ Sonderlösungen Ventile mit integrierter Achsregelung Lupold.indd 1 20.01.2015 14:59:17 Bosch Rexroth stellt die Ventile der IAC-Baureihe mit Multi-Ethernet-Schnittstelle für hydraulische Antriebe vor. Sie unterstützen auf identischer Hardware nahezu alle gängigen Ethernet-Protokolle und fügen sich in die unterschiedlichsten Automatisierungsumgebungen ein. Die Multi-Ethernet-Regelventile mit integriertem digitalem Achsregler (Integrated Axis Controller=IAC) regeln in Echtzeit die Achsen unabhängig von der Maschinensteuerung mit einer eigenen Motion-Funktionalität und verarbeiten die Daten verschiedener direkt anschließbarer Sensoren. Das Ventil ent - las tet mit seiner integrierten Achsregler-Elektronik die übergeordnete Steuerung. Die echtzeitfähige Multi-Ethernet-Plattform eröffnet Maschinenherstellern die freie Auswahl unter den wichtigsten Ethernet-Protokollen wie Sercos, Ethercat, Ethernet IP, Profinet RT und Varan. Die Software der in Leistung und Funktion fein skalierbaren Multi-Ethernet-IAC berücksichtigt die Besonderheiten der Fluidtechnologie. Mit vordefinierten Funktionen für Positionsregler mit Feinpositionierung, Druck-, Kraft- und Geschwindigkeitsregler sowie ablösende Regelung können Maschinenhersteller schnell hydraulische Bewegungsabläufe realisieren. Über optimierte Algorithmen und Kennfelder können Anwender Funktionen unabhängig von der übergeordneten Steuerung anpassen. Multifunktionales Hydraulikfiltersystem Filtersysteme der Zukunft müssen den Marktanforderungen hinsichtlich höchster Variabilität in Kombination mit einem optimalem Kosten/Nutzen-Verhältnis entsprechen. Ein integriertes, hocheffizientes Schnellkupplungssystem von Argo-Hytos verbindet sowohl interne Anbaumodule mit dem Filtergehäuse als auch externe Bauteile, wie Rohre und Schläuche, mit dem Filterkopfteil. Über das Befestigungssystem können Standard-Schläuche mit eingepresstem Adapter an das Kopfteil angeschlossen werden. Es stehen verschiedenste Anschlusskupplungen zur Verfügung. Die komplett neu entwickelte Tankverbindungslösung soll die Montage von Tankeinbaufiltern revolutionieren. Mit minimaler Einpresskraft wird das Tankeinbaufilter in einem runden Tankausschnitt sicher befestigt. Es sind weder Gewinde/ Stehbolzen noch Montagewerkzeuge nötig. Die Befestigungskraft liegt unter 80 N. In Verbindung mit einem neu entwickelten Abdichtungskonzept werden Tankunebenheiten bis 2 mm vollständig abgedichtet. www.argo-hytos.com Schneidringsystem für prozess sichere Wiederholmontage Das Unternehmen Voss Fluid präsentiert sein neues Schneidringsystem, den Voss Ring M mit Vormontagestutzen. Die Beschaffenheit des Rings ist für hohe Druck- und dynamische Belastbarkeit bis 800 bar ausgelegt. Zusätzlich entwickelte das Unternehmen eine Montagelösung: den Voss-Ring-Vormontagestutzen. Sobald der Ring den Vormontageweg zurückgelegt hat, kommt es zum Blockanschlag mit dem Werkzeug. Ein Kraftanstieg signalisiert den Endpunkt der Vormontage. Zusätzlich bietet die Lösung genügend Freiraum für den Nachschnitt des Rings bei der Endmontage. Leckage- und prozesssichere Wiederholmontagen sind das Ergebnis. Der Endmontageweg verringert sich von 90° auf 30°, was den Platzbedarf beim Einbau reduziert. www.boschrexroth.com www.voss-fluid.de Hydraulische Lösungen - alles aus einer Hand Planen - entwickeln - produzieren Als innovatives Schweizer Traditionsunternehmen sind wir spezialisiert auf hydraulische Steuerungs- und Antriebstechnik. Ob grosse, komplexe Herausforderungen oder Einzelkomponenten: Jeder Auftrag ist für uns der Wichtigste. Bei Fragen, Anliegen oder Projekten freut es uns, für Sie da zu sein. Oelhydraulik Hagenbuch AG, Rischring 1, CH-6030 Ebikon, Tel. +41 (0)41 444 12 00, Fax +41 (0)41 444 12 01 ohe@hagenbuch.ch, www.hagenbuch.ch, www.hydraulikshop.ch Hagenbuch.indd 1 25.02.2015 15:36:49 42 Der Konstrukteur 4/2015

FLUIDTECHNIK Hydraulikaggregate für individuelle Anforderungen Von Kompaktaggregaten mit Volumenströmen von 1 l pro Minute und einer Leistung von 0,1 kW über Standardaggregate bis hin zu Groß aggregaten mit Fördermengen von 200 l/min bei einem Betriebsdruck von 400 bar bietet Tries kundenspezifische Hydraulikaggregate für Anwendungen bis zu einer Leistung von 150 kW an. Die Integration in neue oder auch bestehende Systeme kann entweder mittels normierter Anschlüsse oder individuell nach Kundenvorgabe erfolgen. Anwendungsbeispiele sind Hydraulikaggregate, die die Energie für die Höhenverstellung von Fluggastbrücken liefern. In das verstell- und drehbare Fahrwerk integriert, versorgen sie jeweils zwei doppelwirkende Hydraulikzylinder, um die Brücke auf die entsprechende Position anzuheben. Eine weitere Anwendung sind mobile Aggregate bei Selbstklettersystemen zur Errichtung hoher Betonbauwerke. Um den Transport innerhalb des Bauwerks schnell zu bewerkstelligen, lassen sich die Aggregate in bewegliche Rahmen integrieren. Dadurch ist es möglich, die Aggregate in jedem Stockwerk zu positionieren. www.tries.de Digitale Servoproportionalventile Die TEB Proportionalventile von Atos sind eine digitale Lösung für elektrohydraulische Anwendungen. Gegenüber analogen Modellen ist mit ihnen kundenspezifisches Ventilverhalten besser einstellbar. Eine verstärkte Konstruktion schützt gegen Vibrationen und Schocks bis 50 g. Die Buchsenbauart ist für hohe Präzision im geschlossenen Regelkreis konzipiert. Das Sollwertsignal liegt bei ± 10 V oder 4 bis 20 mA. Für Störungen oder Stromausfälle sind sie mit Fail-Safe-Stellung ausgestattet. Die Softwareeinstellungen umfassen Steilheit, Bias, Linearisierung und Dynamik. Die Ventile sind bei Temperaturen von -40 bis +60 °C einsetzbar und nach IP66/67 gegen Wasser und Staub geschützt. www.atos.com Nie mehr ROST ! Garantie bis 50 Jahre über 6.000 Std. OR 6000® Salzsprühtest Chemiebeständig viel besser und günstiger als Zink www.OR6000.de Weltneuheit Korrosionsschutz - Weltrekord OBERFLÄCHENTECHNIK KORROSIONSSCHUTZ BOT.indd 1 16.01.2015 10:20:38 PNEUMATISCH. ELEKTRISCH. DER GREIFER. Der Zimmer GPP/ GEP5000 + Austauschgenauigkeit + Höchste Präzision + Verschleißfestigkeit + Korrosionsbeständigkeit + IP - Schutz IP64 / IP67 + Höchste Greifkraft + Höchste Leistungsdichte THE KNOW-HOW FACTORY Halle 17 Stand E38 www.zimmer-group.de

AUSGABE