Aufrufe
vor 1 Jahr

DER KONSTRUKTEUR 4/2016

DER KONSTRUKTEUR 4/2016

ANZEIGE

ANZEIGE Mehrfachkupplungen Frei kombiniert und eingeklickt Mit der MULTILINE ADAPTIV ist Eisele den entscheidenden Schritt voraus. Der Baukasten für individuell konfigurierbare und robuste Mehrfachkupplungen setzt neue Maßstäbe für Werkzeugwechsel und Prototypenbau. Dank des perfekt abgestimmten modularen Designs können auch verschiedene Durchmesser, Anschlusstypen und Medien flexibel in die Kupplung integriert werden. Ändern sich die Anforderungen, wird die Kupplung einfach und werkzeugfrei per Hand angepasst. Frankfurt am Main 07. - 12. Mai Halle 11 / Ebene 0 Stand D63 Die MULTILINE ADAPTIV von Eisele ist eine hochsichere Mehrfachkupplung zum Anschluss von Funktionsgruppen an Maschinen. Ob im Anlagenaufbau, bei der Wartung oder der Reparatur: Montageaufwand und Rüstzeit lassen sich mit dieser Weltneuheit signifikant verringern. Durch ein komplett modulares Baukastensystem, in dem alle Einzelteile zueinander kompatibel sind, markiert dieses System einen entscheidenden Fortschritt gegenüber bisherigen Lösungen. Hat man einen Grundkörper bestehend aus Stecker und Dose ausgewählt und durch das Bohrbild die Anzahl der Anschlüsse und deren maximalen Außendurchmesser festgelegt, können mit Hilfe der ADAP- TIV-Einsätze genau die Anschlüsse kombiniert werden, die für eine bestimmte Anwendung erforderlich sind. Spätere Änderungen oder Umbauten sind problemlos binnen weniger Minuten möglich. Mit einem Klick eingerastet Die ADAPTIV-Einsätze sind unabhängig von Schlauchgrößen und Material nach Bedarf bestückbar. Mehrere Materialien (Alu, Edelstahl, Messing), verschiedene Durchmesser und unterschiedliche Absperrfunktionen und Dichtungen machen das modulare System zu einem echten Baukasten. Damit eignet sich die MULTILINE ADAPTIV ideal für den Prototypen- und Sondermaschinenbau. Insbesondere bei Losgrößen von 1 bis 10 Stück können die benötigten Mehrfachkupplungen individuell und kostengünstig aus den vorgefertigten Standardbauteilen konfiguriert werden. Mit diesem völlig neuartigen und flexiblen Konzept unterscheidet sich die MULTILINE ADAPTIV von allen anderen Mehrfachkupplungen. Die ADAPTIV-Einsätze werden von Hand bis zum unverkennbaren Einrasten in den robusten und platzsparenden Grundkörper der MULTILINE ADAPTIV geschoben. Eine Kupplung für alle Medien Dank des streng modularen Prinzips lassen sich so unterschiedliche Verbindungen wie Pneumatik, Gase, Kühlwasser und Flüssigkeiten in einer Schnittstelle zusammenfassen. Die Größe der Anschlüsse ist variabel, da www.eisele.eu/videos/ sie in die außen einheitlich dimensionierten ADAPTIV-Einsätze integriert sind. Soll eine Steckverbindung gewechselt werden, so wird einfach der ADAPTIV-Einsatz auf beiden Seiten der Kupplung ausgetauscht. Dank des Baukastensystems reduziert sich auch die Lagerhaltung. Die ADAPTIV- Einsätze sind mit und ohne Absperrung oder tropffrei erhältlich, so dass auch unter Druck sicher gekoppelt und entkoppelt werden kann. Auch Reduzierungen des Schlauchdurchmessers können in der Kupplung umgesetzt werden. Die ADAPTIV-Einsätze basieren auf den bewährten Eisele-Steckanschlüssen mit Lösehülse. Die zu verbindenden Schlauchenden können deshalb einfach bis zum Anschlag in die Lösehülse des Adaptiveinsatzes geschoben werden. Werkzeug oder eine Schlauchbearbeitung ist nicht erforderlich. Eisele Pneumatics GmbH & Co. KG Hermann-Hess-Straße 14-16 | 71332 Waiblingen Tel.: +49 7151 1719-0 | info@eisele.eu | www.eisele.eu MN 4

Getriebe Präzise und langlebige Zykloidgetriebe für die Robotik ANZEIGE Mit einem Weltmarktanteil von 60 % steht der Getriebe-Hersteller Nabtesco wie kein zweites Unternehmen für leistungsfähige und zuverlässige Präzisionsgetriebe für die Robotik. In Lackier-, Schweiß- und Palettierrobotern kommen die Produkte ebenso zum Einsatz wie bei Positionier- und Handling-Aufgaben. Prädestiniert für Robotikanwendungen aller Art sind insbesondere die neuen Getriebeköpfe der RH-N-Serie sowie die Zykloidgetriebe der RF-P-Baureihe. Die RH-N-Getriebe erreichen eine hohe Drehmomentleistung und lassen sich schnell und einfach in den Antriebsstrang integrieren. Ihr modulares Design mit definierten Schnittstellen garantiert eine hohe Flexibilität. Da Antriebsritzel und ein Motorflansch für alle gängigen Motortypen bereits in den Getriebekopf integriert sind, bietet die neue Baureihe eine unkomplizierte Plug-and-Play-Lösung für jeden Maschinenkonstrukteur. Die Getriebeköpfe sind darüber hinaus besonders leicht, kompakt und wartungsarm. Die lokal gefertigten und bereits vorgeschmierten Komponenten der RH-N-Getriebeköpfe für den europäischen Markt eignen sich für zahlreiche Handling-Applikationen. RF-P-Baureihe mit zweistufigem Untersetzungsprinzip Prädestiniert für den Einsatz in den Armachsen von Delta- und SCARA- Robotern sind zudem die Zykloidgetriebe der RF-P-Serie. Sie setzen Maßstäbe, wenn es um High-Speed auf kleinstem Raum geht: Die Exzentergetriebe erlauben Abtriebsgeschwindigkeiten bis zu 200 min -1 und arbeiten dabei extrem präzise. Die Hauptunterschiede zu herkömmlichen Planetengetriebelösungen sind der minimale Verschleiß und das daraus resultierende geringe Spiel über die komplette Lebensdauer. Die RF-P-Serie basiert auf den RV-Reduziergetrieben von Nabtesco mit zweistufigem Untersetzungsprinzip. Die Konstruktion führt zu einem exzellenten Getriebeverhalten hinsichtlich Dynamik und Laufruhe sowie einer hohen Wiederhol- und Bahngenauigkeit, auch bei sehr schnellen und abrupten Bewegungen. Für die Varianten RF-19P und RF-32P sind hohe Schockbelastungen bis zu 570 bzw. 960 Nm kein Problem. Die reduzierte Reibung im Getriebe sorgt für eine geringe Betriebstemperatur. Dadurch sind die Nabtesco-Getriebe äußerst wartungsarm, langlebig und weisen einen hohen Wirkungsgrad von bis zu 80 % auf. Nabtesco Precision Europe GmbH | Tiefenbroicher Weg 15 | 40472 Düsseldorf Telefon: +49 211 17379-0 | info@nabtesco.de | www.nabtesco.de MN 5

AUSGABE