Aufrufe
vor 1 Jahr

DER KONSTRUKTEUR 4/2016

DER KONSTRUKTEUR 4/2016

ANTRIEBSTECHNIK

ANTRIEBSTECHNIK Sägemotors über die Stücklänge und Profilbreite bis zur Anzahl der Schnitte werden auf dem 10" großen Display der Bedieneinheit angezeigt. 02 Die HG-Profilschienenführungen gewährleisten präzise Linearbewegungen auf langen Verfahrwegen Starker Motor für den Pusher Um hohe Schubkräfte und Beschleunigungen zu erzielen, haben sich die Konstrukteure von Pressta Eisele bei der Antriebseinheit für einen Hiwin-Linearmotor der Baureihe LMS entschieden. Die aus dem Forcer mit den Motorwicklungen und den Magnetbahnen (Statoren) mit Dauermagneten bestehenden Antriebseinheiten eignen sich ideal zum individuellen Achsaufbau. Neben hohen Geschwindigkeiten, Beschleunigungen und Vorschubkräften weisen sie eine hohe Laufruhe und Wartungsfreiheit auf. In Verbindung mit einem geeigneten Wegmesssystem und Antriebsverstärker erreichen die spielfreien Linearmotoren extrem hohe Genauigkeiten. Durch Anreihung der Statoren lassen sich beliebig lange Verfahrwege realisieren. „In unserem Fall wäre die Alternative ein Zahnstangenantrieb gewesen, der allerdings relativ laut ist und keine derartigen Geschwindigkeiten und Beschleunigungen erlaubt. Da uns Hiwin für die von uns benötigten Stückzahlen ein sehr gutes Angebot machen konnte, stimmt auch das Preis-Leistungs-Verhältnis“, erklärt Bittner. Mit einem Forcer und 37 längs der Pusherschiene verbauten Statoren erzielt die Anlage Taktzeiten von 9 s für den Zuschnitt eines Profils von 300 mm Breite und 100 mm Höhe auf 1 m Schnittlänge. Präzision auf ganzer Linie Auch die Profilschienenführungen für Pusher und Sägevorschub stammen von dem Lineartechnik- Experten, dessen Baureihe HG mit vier Kugellaufbahnen für hohe Lasten und Steifigkeiten ausgelegt ist. Diese robusten, geräusch- und reibungsarmen Führungen weisen geringe Verschiebekräfte und einen hohen Wirkungsgrad auf, der präzise Linearbewegungen auf langen Verfahrwegen gewährleistet. „Bei Hiwin überzeugt uns das Gesamtpaket, weil die einzelnen Komponenten perfekt aufeinander abgestimmt und ohne Verzögerung lieferbar sind. Diese Vorteile, zusammen Mit Rüstzeiten von nur noch 1 bis 2 min erfüllt das Kreissägezentrum mit Linearmotorantrieb hohe Anforderungen an den schnellen und flexiblen Zuschnitt von Stangenprofilen aus Aluminium und Buntmetall. Insbesondere bei Langlängen und häufigen Profilwechseln sorgt der Antrieb durch beschleunigten Vorschub und verkürzte Rücklaufzeiten des Pushers für besonders effiziente Abläufe. mit der Qualität und Wirtschaftlichkeit der Produkte, machen Hiwin für uns zum attraktiven Partner“, resümiert Bittner. www.hiwin.de IMPRESSUM erscheint 2016 im 47. Jahrgang, ISSN 0344-4570 Redaktion Chefredakteur: Dr. Michael Döppert (md), M.A. Tel.: 06131/992-238, (verantwortlich für den redaktionellen Inhalt) Redaktion: Dipl.-Ing. (FH) Martina Bopp (bo), Tel.: 06131/992-201, Dipl.-Geogr. Martina Laun (ml), Tel.: 06131/992-233 , Redaktionsassistenz: Gisela Kettenbach, Tel.: 06131/992-236, E-Mail: g.kettenbach@vfmz.de, Eva Helmstetter, Melanie Lerch, Ulla Winter (Redaktionsadresse siehe Verlag) Gestaltung Mario Wüst, Doris Buchenau, Anette Fröder, Anna Schätzlein, Sonja Schirmer Chef vom Dienst Dipl.-Ing. (FH) Winfried Bauer Anzeigen Andreas Zepig, Tel.: 06131/992-206, E-Mail: a.zepig@vfmz.de Helge Rohmund, Anzeigenverwaltung, Tel. 06131/992-252, E-Mail: h.rohmund@vfmz.de Anzeigenpreisliste Nr. 46: gültig ab 1. Oktober 2015 Leserservice: vertriebsunion meynen GmbH & Co. KG, Große Hub 10, 65344 Eltville, Tel.: 06123/9238-266 Bitte teilen Sie uns Anschriften- und sonstige Änderungen Ihrer Bezugsdaten schriftlich mit (Fax: 06123/9238-267, E-Mail: vfv@vertriebsunion.de). Preise und Lieferbedingungen: Einzelheftpreis: € 14,- (zzgl. Versandkosten) Jahresabonnement: Inland: € 92,- (inkl. Versandkosten) Ausland: € 108,- (inkl. Versandkosten) Abonnements verlängern sich automatisch um ein weiteres Jahr, wenn sie nicht spätestens vier Wochen vor Ablauf des Bezugsjahres schriftlich gekündigt werden. Verlag Vereinigte Fachverlage GmbH Lise-Meitner-Straße 2, 55129 Mainz Postfach 100465, 55135 Mainz Tel.: 06131/992-0, Fax: 06131/992-100 E-Mail: info@engineering-news.net, www.engineering-news.net Handelsregister-Nr.: HRB 2270, Amtsgericht Mainz Umsatzsteuer-ID: DE149063659 Ein Unternehmen der Cahensly Medien Geschäftsführer: Dr. Olaf Theisen Verlagsleiter: Dr. Michael Werner, Tel.: 06131/992-401 Gesamtanzeigenleiterin: Beatrice Thomas-Meyer (verantwortlich für den Anzeigenteil) Tel.: 06131/992-265, E-Mail: b.thomas-meyer@vfmz.de Vertrieb: Lutz Rach, Tel.: 06131/992-148 Druck und Verarbeitung Limburger Vereinsdruckerei GmbH, Senefelderstraße 2, 65549 Limburg Datenspeicherung Ihre Daten werden von der Vereinigten Fachverlage GmbH gespeichert, um Ihnen berufsbezogene, hochwertige Informationen zukommen zu lassen. Sowie möglicherweise von ausgewählten Unternehmen genutzt, um Sie über berufsbezogene Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Dieser Speicherung und Nutzung kann jederzeit schriftlich beim Verlag widersprochen werden (vertrieb@vfmz.de). Die Zeitschrift sowie alle in ihr enthaltenen Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Mit der Annahme des redaktionellen Contents (Texte, Fotos, Grafiken etc.) und seiner Veröffentlichung in dieser Zeitschrift geht das umfassende, ausschließliche, räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkte Nutzungsrecht auf den Verlag über. Dies umfasst insbesondere das Recht zur Veröffentlichung in Printmedien aller Art sowie entsprechender Vervielfältigung und Verbreitung, das Recht zur Bearbeitung, Umgestaltung und Übersetzung, das Recht zur Nutzung für eigene Werbezwecke, das Recht zur elektronischen/digitalen Verwertung, z. B. Einspeicherung und Bearbeitung in elektronischen Systemen, zur Veröffentlichung in Datennetzen sowie Datenträger jedweder Art, wie z. B. die Darstellung im Rahmen von Internet- und Online-Dienstleistungen, CD-ROM, CD und DVD und der Datenbanknutzung und das Recht, die vorgenannten Nutzungsrechte auf Dritte zu übertragen, d. h. Nachdruckrechte einzuräumen. Eine Haftung für die Richtigkeit des redaktionellen Contents kann trotz sorgfältiger Prüfung durch die Redaktion nicht übernommen werden. Signierte Beiträge stellen nicht unbedingt die Ansicht der Redaktion dar. Für unverlangt eingesandte Manuskripte kann keine Gewähr übernommen werden. Grundsätzlich dürfen nur Werke eingesandt werden, über deren Nutzungsrechte der Einsender verfügt, und die nicht gleichzeitig an anderer Stelle zur Veröffentlichung eingereicht oder bereits veröffentlicht wurden. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen. Mitglied der Informations-Gemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V. (IVW), Berlin. 76 Der Konstrukteur 4/2016

ANTRIEBSTECHNIK Energiespeicherlösungen und sichere Widerstände Bürsten-DC-Motoren par excellence Den Auftritt auf der Hannover Messe stellt die Michael Koch GmbH, Hersteller von Energiespeicherlösungen und sicheren Widerständen unter das Motto "Made for USA". Damit geht Koch auf das diesjährige Partnerland der Messe besonders ein. „Wir gehen überall auf die besonderen Ansprüche unserer Kunden ein," sagt Fabian Hofmann, Vertriebschef von Koch, "aber schafft man die Zulassung für Amerika, ist dies ein Qualitätssiegel für Exporte in die ganze Welt." Was also für die USA funktioniert und dort angenommen wird, findet meist auch Anklang in der Welt. Und die Welt von Koch ist das Managen von Antriebsenergie. Kochs Produkte erleichtern es Maschinenbauern, auf Auslandsmärkten erfolgreich zu sein. Auf der Website www.made-for-usa.com zeigt Koch, warum deren innovativen Produkte gerade auch für amerikanische Antriebe prädestiniert sind. www.bremsenergie.de Die Athlonix-Produktreihe von Portescap umfasst eine breite Auswahl von Bauund Leistungsgrößen, basierend auf dem Prinzip des Bürsten-Gleichstrom-Motors. Mit Durchmessern von 10, 12 sowie 22 mm finden die Motoren überall dort ihren Platz wo geringes Eigengewicht und geringer Strombedarf erforderlich sind. Hierbei erreichen die Motoren permanente Drehzahlen von bis zu 11 000 min -1 und punkten mit einem Drehmoment von 0,9 bis zu 17,1 mNm. Die Nennleistung beträgt je nach Modell zwischen 0,7 bis 16,6 W, das Eigengewicht der Hochleistungszwerge variiert von 13,5 bis 58 g. Als operative Umgebungstemperatur sind -30 bis 85 °C ausgewiesen. www.portescap.com Wissen Sie, warum es auch in diesem Jahr wieder Neuheiten bei uns gibt? Das kleine Laufwunder Der kleinste bürstenlose Mikromotor EC 4 von dem Unternehmen Maxon Motor ist nur 4 mm dick und in zwei Längen und Leistungen (0,5 und 1 W) verfügbar. Ausgestattet mit der eisenlosen Maxon-Wicklung zeichnet sich der DC-Motor Eine Antwort ist: Michael. Halle 6 Stand B 18 durch sein robustes Design, die hohe Leistungsdichte und seine Energieeffizienz aus, was ihn auch für den mobilen Einsatz interessant macht. In Kombination mit dem Planetengetriebe GP 4 erhalten Ingenieure einen kompakten Antrieb für zahlreiche Anwendungen. Michael, das Pöppelmann KAPSTO∏ Team und die Neuheiten 2016 finden Sie auf der HMI in Hannover vom 25. bis 29. April 2016. Wir machen das. www.poeppelmann.com/kapsto www.maxonmotor.com Pöppelmann.indd 1 24.03.2016 13:39:59 Der Konstrukteur 4/2016 77

AUSGABE