Aufrufe
vor 8 Monaten

DER KONSTRUKTEUR 4/2018

DER KONSTRUKTEUR 4/2018

ANTRIEBSTECHNIK

ANTRIEBSTECHNIK www.DerKonstrukteur.de „DIE INTELLIGENZ DER ANTRIEBSLÖSUNGEN MUSS NUTZBRINGEND BEHERRSCHT WERDEN“ Dr. Michael Döppert, Chefredakteur 02 In Kombination mit einem zweistufigen Kegelradgetriebe und einem IE4-Synchronmotor bildet der Frequenzumrichter Nordac Link SK 250E die Antriebslösung Logidrive Eines ist sicher, Antriebe werden intelligenter werden. Vom Wälzlager oder der Dichtung über den Motor, das Getriebe oder die Bremse bis zur Antriebssteuerung, alle Antriebskomponenten werden in irgend einer Form betroffen sein, eigene Daten generieren und zur Auswertung und Regelung bereitstellen. Aus dieser Datenflut die entscheidenden herausfiltern und daraus Maßnahmen für den Prozess oder die Maschine abzuleiten, das wird hier die große Herausforderung sein. 03 02 03 Durch kontinuierliche Überwachung der Feldebene, die Verknüpfung von Kommunikation, Sensorik, Prozessdaten und Vitalparametern des Antriebes ergibt sich eine höhere Flexibilität und Prozesssicherheit des Systems PRODUKTE UND ANWENDUNGEN www.DerKonstrukteur.de „WIR STELLEN HEUTE SCHON DIE ANTRIEBS- TECHNIK FÜR INDUS- TRIE 4.0 BEREIT“ Dr. Omar Sadi, Technischer Geschäftsführer, Nord Drivesystems Gruppe Unser neues dezentrales Antriebskonzept ist aus Sicht von Nord Drivesystems die genau passende Antwort auf die Evolution der Steuerungsarchitektur von der Automatisierungspyramide zum intelligenten Automatisierungsnetzwerk. weise Sensoren und Aktoren einer Zellenradschleuse für die Zementvermahlung einbinden und antriebsnahe Funktionen ausführen. z. B. stoppt sie die Schleuse, wenn sie eine Blockierung durch zu große Stücke oder zuviel Material diagnostiziert. Die PLC kann selbständig Abhilfemaßnahmen einleiten: Durch Umkehr der Antriebsrichtung versucht sie, die Blockierung wieder zu beheben. Führt dies nicht zum Erfolg, kann sie die Umleitung des Materialflusses auf eine andere Förderstrecke veranlassen und die Störung melden. Das Potenzial der neuen Nord-Frequenzumrichter zeigt sich auch in einer Maschine zum Schneiden von Käse und Fleisch für die Convenience-Food-Industrie. Der Maschinenhersteller hat sich dafür entschieden, die Zentralsteuerung seiner Maschine durch die integrierte PLC des für den Antrieb zuständigen Nord-Frequenzumrichters zu ersetzen. Sie bindet zusätzlich zur Antriebssteuerung alle Sensoren und Aktoren der Anwendung ein und erspart weiteren Steuerungsaufwand. Ganze Logistik- und Industrieanlagen lassen sich mit der aktuellen Nord-Antriebstechnik durch Cloud Integration weltweit aus der Ferne überwachen und hinsichtlich Antriebsauslegung und Materialfluss optimieren. Die Antriebe übertragen dazu einfach alle Daten über ein Industrie-4.0-Gateway in eine cloudbasierte Datenbank. Über ein Remote-Terminal mit übersichtlicher grafischer Darstellung der Anlage und ihrer Betriebsdaten kann die Kontrolle und Betreuung bis zum Einzelantrieb von jedem Ort mit Internetanschluss weltweit vorgenommen werden. Mit dem Konzept des Nordac Link ist die Antriebselektronik von Nord Drivesystems in jeder Hinsicht Industrie 4.0 ready! Bilder: Aufmacherbild iStock.com/eternalcreative|Getriebebau Nord; Bilder 1, 2 und 3 Nord Drivesystems www.nord.com 32 DER KONSTRUKTEUR 4/2018

RELUKTANZMOTOR MIT ERHÖHTER LEISTUNG UND EFFIZIENZ www.bonfiglioli.de LIVE@ ANTRIEBSTECHNIK Bei gleicher Statorlänge wie die vierpolige Standardmotorreihe der Effizienzklasse IE2 erreichen die Synchron-Reluktanzmotoren BSR von Bonfiglioli die Effizienzklasse IE4 – oder alternativ auf der Grundlage der Effizienzklasse IE2 bei gleichem Motorvolumen die doppelte Leistung. Dementsprechend bietet Bonfiglioli auch zwei Packages aus Motor und Umrichter an: Ein „High Efficiency“-Paket auf IE4-Standard und ein „High-Power-Density“-Paket mit voller Dynamik und hochpräziser Geschwindigkeit bei sensorlosem Einsatz. Der Motor ist in sechs Baugrößen und Leistungsgrößen von 0,37 bis 18,5 kW erhältlich. Beim „High Efficiency“-Paket auf IE4-Standard sorgt der Motor bei gleicher Baugröße in Verbindung mit optimierter Antriebssoftware für mehr Effizienz. Im „High-Power-Density“-Paket benötigen die Motoren bei gleicher Ausgangsleistung deutlich weniger Platz. Der Antrieb baut kürzer und inklusive Klemmenkasten auch nicht mehr so hoch – je nach Anwendung kann dies bis zu zwei Baugrößen ausmachen. FREILÄUFE PER MAUSKLICK ORDERN LIVE@ Freiläufe von Ringspann können nun auch über einen Webshop bestellt werden. Zunächst stehen auf www.ringspann.de alle Einbaufreiläufe für die Drehmoment- Übertragung über Pressverbindung und Passfederverbindung zur Verfügung. Die Standard-Freiläufe aller anderen Klassen sollen in den nächsten Monaten schrittweise nachrücken. Bisher können Konstrukteure und technische Einkäufer aus zwölf Baureihen von Rücklaufsperren, Überhol- oder Vorschubfreiläufen in 160 Größen mit Nenndrehmomenten von 325 bis 20 500 Nm wählen. Im Webshop wird der User intuitiv durch das Sortiment geführt. Per Mausklick erhält er alle entscheidungsrelevanten Auskünfte über Preise, Mengenstaffelungen, Verfügbarkeiten und Lieferzeiten. Kurze Textboxen skizzieren die typischen Einsatzgebiete und technischen Hauptmerkmale aller Baureihen und Typen. Zudem können an jeder Position im Webshop die passenden Datenblätter, Einbauanleitungen und 3D-CAD-Modelle der jeweiligen Modelle aufgerufen werden. DIE KUPPLUNG. FÜR DIE WELT DER PRÄZISION Sicherheitskupplungen Metallbalgkupplungen Elastomerkupplungen www.ringspann.de RW-KUPPLUNGEN.DE

AUSGABE