Aufrufe
vor 1 Monat

DER KONSTRUKTEUR 4/2019

DER KONSTRUKTEUR 4/2019

FLUIDTECHNIK VON

FLUIDTECHNIK VON DER HYDRAULIK ZUM ANTRIEBSSYSTEM – MODULAR, FLEXIBEL, MASSGESCHNEIDERT PRODUKTE UND ANWENDUNGEN Ein Spezialist für Hydraulikzylinder hat sich aus dem eigenen Bedarf heraus mit neuen Themen beschäftigt. Mit der Entwicklung eigener Steuerungssoftware, eines eigenen Verbundwerkstoffs, mit Maschinenelementen, mit unvollständigen Maschinen oder vollständigen Sonderprüfständen ist er über die Grenzen der Hydraulik hinausgewachsen. Auf Basis seines umfassenden Know-hows bietet er maßgeschneiderte Lösungen ab Seriengröße eins – zum Beispiel für die smarte und digitale Automation. Autor: Jörg Beyer, Fachjournalist, Tübingen 46 DER KONSTRUKTEUR 4/2019

Ob einzelne Module wie Engineering, Software, Antriebsachsen oder ein Komplettsystem, Maschinenteile oder vollständige Maschinen im Sinne der EU-Maschinenrichtline: Der Kunde entscheidet, was er von Hänchen benötigt. Denn Ratio-Drive ist weit mehr als Engineering. Dieses Konzept deckt die ganze Bandbreite an Lösungselementen und Lösungen rund um Antriebsachsen ab und erlaubt indi - vi duelle Angebote. HYDRAULIK-KNOW-HOW NUTZEN In einem Ratio-Drive-Projekt können elektrische Antriebe ebenso zum Einsatz kommen wie hydraulische. Entscheidend ist die Aufgabenstellung und welche Technologie diese optimal erfüllt. Auch ohne eigene Kompetenz in Antriebstechnologien kann der Kunde bei Bedarf beispielsweise 01 die Vorteile der Hydraulik nutzen. Denn Hänchen bietet die komplette hydraulische und elektrische Kompetenz von der Entwicklung bis zum Service nach der Inbetriebnahme. Dabei arbeitet das schwäbische Unternehmen herstellerunabhängig. Auch in Bereichen, in denen eigene Spitzenprodukte wie Hydraulikzylinder oder Klemmungen die Lösung sind, können bei besonderen Kundenbedürfnissen weitere Komponenten ein System intelligent vervollständigen. Das Angebot von Hänchen reicht z. B. bis zum Aufbau eines Direktantriebs mit integrierter Pumpe als gekapselte Kompletteinheit. Dieser Hydraulikantrieb muss nur mechanisch, elektrisch und elektronisch angeschlossen werden und arbeitet dann mehrere Jahre wartungsfrei. So ist für den Anwender wie auch für den Hersteller von Maschinen und Anlagen der Einsatz einer Hochleistungshydraulik ohne eigenes Hydraulik-Know-how möglich – und dies in einem System mit optimalem Wirkungsgrad. „Gerade wo es um Standfestigkeit und Hochleistung geht, ist ein Hydraulikzylinder einem Spindelantrieb, einem elektrischen Linearmotor oder einem Exzenterantrieb deutlich überlegen“, betont Geschäftsführer und Verkaufsleiter Stefan Hänchen. „Denn Hydraulik bietet eine besonders hohe Kraftdichte und Störungssicherheit, wobei Geschwindigkeit und Kraft voneinander unabhängig sind. So sind eine Antriebs- 01 Dieser hydraulische Direktantrieb mit integrierter Pumpe muss nur mechanisch, elektrisch und elektronisch angeschlossen werden 02 Auf dem Bild zu sehen ist ein elektrischer Antriebsstrang mit einer Kupplung für die Werkstückpositionierung 02 FIX& FERTIG LEE IMH Blenden in vielen Bauformen Innen-Ø 1bis 0,1mm und noch kleiner für Gase und Flüssigkeiten Besuchen Sie uns: Hannover Messe 01.-05. April 2019 Halle 20, Stand C31 LEE Hydraulische Miniaturkomponenten GmbH Am Limespark 2 · D-65843 Sulzbach ✆ +49(0)6196/77369-0 ✉ info@lee.de www.lee.de THE LEE COMPANY 70 YEARS SINCE 1948

AUSGABE