Aufrufe
vor 1 Jahr

DER KONSTRUKTEUR 5/2015

DER KONSTRUKTEUR 5/2015

KONSTRUKTIONSELEMENTE

KONSTRUKTIONSELEMENTE Kompaktgehäuse mit integriertem Pendelrollenlager Extrem robust sind auch die Wälzlager der SRU (Spherical Roller Units) Serie des japanischen Herstellers FYH. Hierbei handelt es sich um montagefreundliche Gehäuselagereinheiten mit abgedichteten Pendelrollenlagern statt der üblichen kugelgelagerten Lagereinsätze. Das Gehäuse aus hochfestem Gusseisen (GGG) verbessert die Tragzahlen gegenüber Standard-Gehäuselagern deutlich. Wesentliches Merkmal der einbaufertigen Lösung ist die dreifache Lippendichtung, die sich um ± 2° selbst ausrichten und somit Fluchtungsfehler und Wellendurchbiegungen ausgleichen kann. Auch bei maximaler Ausgleichsstellung des Lagers wird der positive Kontakt mit einem speziellen Dichtungsblech dauerhaft gehalten. Ein neues Design schützt die SRU-Lager gegen Verschmutzungen. Sie lassen sich sowohl als Fest- als auch als Loslager einsetzen und halten dank der speziellen Befettung einem Temperaturbereich von -40° bis 170°C Stand. 02 Ein Zweiloch-Flanschlager vom Typ UCFL 208 (unten rechts im Bild) besteht aus einem abgedichteten Lager und einem Graugussgehäuse mit eingebautem Schmiernippe fassendes Gleitlager-Sortiment für seine Kunden bereit. Gehäuselager bestehen aus einem Lagereinsatz und einem Gehäuse, die fast beliebig untereinander kombiniert werden können. Aufgrund ihrer robusten und korrosionsbeständigen Eigenschaften sind sie montage- und wartungsfreundlich. Im Bereich der Fördertechnik sind sie die idealen Lager für Anlagenbauer. „Bei der Entwicklung und der Konstruktion unserer Transportsysteme für Abschnitt und Langholz kommt es uns vor allem auf die Robustheit und Verschleißarmut der 03 In den Rollengängen und Querförderern der H.I.T. Maschinenbau kommen die Gehäuselager zum Einsatz eingesetzten Komponenten an“, erläutert Andreas Baur, Einkaufsmitarbeiter bei H.I.T. Maschinenbau, die Entscheidung seines Unternehmens für die Flanschlager vom Typ UCFL 208. „Neben der Beständigkeit erwarten wir von unseren Lieferanten der Lagertechnik auch ein angemessenes Preis- Leistungsverhältnis.“ Wälzlagerspezialist Findling kann diese Anforderungen mit seinem breit gefächerten Sortiment erfüllen und beliefert H.I.T bereits seit 2008 mit differenzierter Lagertechnik. „Die Dauer der Zusammenarbeit spricht dabei für unsere Zufriedenheit mit Findling“, meint Andreas Baur, dessen Unternehmen für jeden Einsatzzweck optimal abgestimmte Wälzlagerausführungen erhält. Die Auswahl des Maschinenbauers, der Wälzlager in verschiedenen Anwendungen einsetzt, erfolgt konstruktiv in Abhängigkeit von Traglast, Drehzahl und anderen techni- schen Parametern. Wesentliches Merkmal ist auch die Beständigkeit gegenüber äußeren Einflüssen, ein Temperaturspektrum von -20° bis +60°C ist in der holzverarbeitenden Industrie keine Seltenheit. Gehäuselager im Premiumsegment Das Gehäuselager-Programm bei Findling ist umfangreich. Gerade hat das Unternehmen sein spezielles X-Force-Sortiment um neue, besonders langlebige Gehäuselager für den Schwerlastbereich ergänzt. Diese trotzen auch hohen Belastungen und rauen Umgebungsbedingung und eignen sich somit zum Beispiel für den Einsatz in Förderstraßen, Baumaschinen, dem Anlagenbau, der Landwirtschaft oder im klassischen Schwermaschinenbau. Für extreme Belastungen der Gehäuse bietet Findling die Ausführung „Extra Solid“ an. Durch eine verstärkte Basis ist das Gehäuse wesentlich unempfindlicher gegen Bruch, die Belastbarkeit erhöht sich um ein Vielfaches. „Durch die massive Befestigungsfläche wird ein Bruch der Stege durch Überbelastung vermieden“, so Steffen Reinbold, Leiter Technik und Entwicklung bei Findling. „Während es im Test bei speziellen Überbelastungs-Szenarien zum Bruch des Lagereinsatzes kam, hielt das Gehäuse selbst den enormen Belastungen unversehrt stand.“ Abgesehen von der robusten Konstruktion wird eine Verbesserung der Lebensdauer vor allem durch den Einsatz von Sonderfetten mit Hochlastadditiven (EP-Zusätzen) erzielt. Diese haben besondere verschleißmindernde Eigenschaften und gewähren einen ausgezeichneten Korrosionsschutz. www.findling.com 18 Der Konstrukteur 5/2015

SIRIUS ACT – Performance in Action

AUSGABE