Aufrufe
vor 8 Monaten

DER KONSTRUKTEUR 5/2017

DER KONSTRUKTEUR 5/2017

ANTRIEBSTECHNIK HOCH-

ANTRIEBSTECHNIK HOCH- INTEGRIERT PRODUKTE UND ANWENDUNGEN Mechatronische Lösungen sind nicht nur ein Trend, sondern ein Muss für einen wettbewerbsfähigen Maschinenbau. Funktionsintegration ist so auch in der Antriebstechnik angesagt, wie hier im Fall eines Servoaktuators. Für den Einsatz in hochdynamischen Positionierachsen von Maschinen und insbesondere für Montagesituationen mit geringem Bauraum hat die Wittenstein Cyber Motor GmbH eine neue Baureihe von Kleinservomotoren mit integrierter Spindel auf den Markt gebracht. Die Besonderheit: Der Gewindetrieb ist vollständig in das Aktuatorgehäuse integriert – Servomotor, Spindeltrieb, Linearführung und Gebersystem bilden eine geschlossene, hoch integrierte und einbaufertige Einheit. Angeboten werden vier Baugrößen mit jeweils zwei Spindelsteigungen sowie zwei verschiedene Hublängen für Kurz- und Langhubanwendungen. Eingesetzt werden die Kleinservomotoren mit integrierter Spindel u. a. zum Positionieren, Zustellen, Fügen, Biegen, Greifen oder Dosieren in der Umform- und der Handhabungstechnik, der Halbleiterindustrie, in Verpackungsmaschinen sowie der Montageautomation. In der Volledelstahlausführung mit Schutzart IP65 eröffnen sich dem neuen, integrierten Linearaktuator auch in Anlagen der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie interessante Einsatzmöglichkeiten, z. B. in hochpräzisen Abfüllanlagen. LEISTUNGSDICHTE UND DYNAMIK Jede der vier Baugrößen mit 17, 22, 32 oder 40 mm Außendurchmesser erreicht auf kleinstem Bauraum Spitzenwerte hinsichtlich Beschleunigung, Taktzahlen und Maschinendurchsatz. Möglich macht dies die kompakte Bauweise, durch die die Massenträgheit deutlich geringer ist als z. B. bei Servomotoren mit an gebauter Spindel. Der komplette Antrieb ist in einem robusten Edelstahlgehäuse in Schutzart IP54 untergebracht und kann in jeder beliebigen Einbaulage eingesetzt werden. Die Spindel selbst ist wartungsfrei und verdrehgesichert in einem geschlossenen Schubrohr ausgeführt. Der Spindeltrieb in Verbindung mit der verstärkten Lagerung ermöglicht die Kraftwirkung sowohl in Zug- als auch in Druckrichtung. Als Gebersystem ist für alle Baugrößen ein Singleturn-Absolutwertgeber mit einer Auflösung von 12 Bit verfügbar. Bei Baugröße 32 und 40 besteht sogar die Option, auf die Funktionalitäten des derzeit kleinsten integrierten Multiturn-Gebers auf dem Markt zurückzugreifen. Alle Baugrößen verfügen zudem über eine schleppkettentaugliche und EMV-sichere Einkabeltechnik. EFFIZIENTER ALS PNEUMATIK Im Gegensatz zu Pneumatikzylindern ermöglichen die neuen Linear - aktuatoren in jeder Anwendung präzise und flexibel regelbare Positioniervorgänge ohne Umrüstarbeiten an der Maschine. Sie eignen sich dadurch insbesondere für Anwendungen mit häufigen Formatwechseln. Die prinzipbedingt besser regelbare Servotechnik und die einfache Einbindung in die übergeordnete Steuerung ermöglichen reproduzierbare Prozesse, welche zudem sowohl weg- als auch kraftgesteuert dargestellt werden können. Darüber hinaus bieten sie eine deutlich höhere Energieeffizienz im laufenden Betrieb – denn Druckluft ist nicht nur teuer in der Herstellung, sondern auch verlustbehaftet. Schließlich arbeitet Servotechnik nahezu wartungsfrei und geräuscharm – zwei weitere Vorteile gegenüber Pneumatik. KONNEKTIVITÄT IM SYSTEM Die neuen Kleinservomotoren mit integrierter Spindel können mit Simco-Drive-Servoreglern von Wittenstein zu leistungsfähigen Kleinservoachsen konfiguriert werden. Hierbei entstehen Lösungen mit vielseitigen Optionen zur Anbindung: Die Integration in übergeordnete Steuerungen ist wahlweise per CanOpen, EtherCAT, Profinet RT/IRT oder EtherNet/IP möglich. Gleichzeitig vermeidet die Systemlösung aus einer Hand jede Form von Schnittstellen risiken und erleichtert die Inbetriebnahme mit Hilfe des elektronischen Typenschilds. Zu den weiteren Software-Features für eine sichere Inbetriebnahme gehört zum einen eine automatische Endlagenbegrenzung: Sie verhindert, dass die mechanischen Anschläge des Aktuators dynamisch angefahren werden können. Darüber hinaus ermöglicht ein elektronischer Homing-Modus die freie Festlegung und Referenzierung der 0-Position durch den Maschinenbediener. www.wittenstein.de 30 DER KONSTRUKTEUR 5/2017

ANTRIEBSTECHNIK MEHR LEISTUNG FÜR PUMPEN Faulhaber hat mit dem bürstenlosen DC-Motor 1935 BRC eine optimierte Version des 1935 BRE auf den Markt ge bracht. Der neue Motor bringt mit einem Dauerdrehmoment von 3,5 mNm bei unverändert kompakter Bauweise eine höhere Leistung. Seine Drehrichtung ist reversibel. Zugleich wurde der Drehzahlbereich auf 1 000 bis 11 000 min -1 ausgedehnt. Sein erweiterter Temperaturbereich reicht von -25 bis 85 °C. Der Motor hat einen integrierten Speed Controller und besitzt damit eine eigene elektronische Ansteuerung. Mit 19 mm Durchmesser und 35 mm Länge ist der Motor für den Einbau bei sehr beengten Verhältnissen und mit robuster Ausführung auch für hohe Belastungen geeignet. Typische Einsatzgebiete sind Anwendungen in Pumpen, z. B. für Laborgeräte, Tintenstrahldrucker, Medizintechnik und Diagnostik, Brennstoffzellen oder in batteriebetriebenen Systeme. Außerdem kann er in der Robotik, Werkzeugtechnik, Industrieautomation sowie für Mess- und Prüftechnik verwendet werden. www.faulhaber.com AUCH HIGHSPEED-MOTOREN IM ONLINE-KONFIGURATOR Mit dem Online-Konfigurator von Maxon Motor können Anwender sich maßgeschneiderte Antriebe in kurzer Zeit zusammenzustellen. Nun sind dort auch bürstenlose Highspeed- Motoren und -Getriebe erhältlich. Die ECX Speed- Antriebe gibt es in verschiedenen Größen als High Power oder sterilisierbare Version, optional auch mit Keramiklager. Dazu kommen die passenden Planetengetriebe GPX Speed, die als Sealed-Ausführung 2 000 Zyklen im Autoklaven aushalten. Auf der Plattform sind zehntausende Optionen von Antrieben erhältlich. Die Grundlage bilden bürstenbehaftete und bürstenlose DC-Motoren mit Durchmessern von 8 bis 35 mm. Wellen, Flansche und elektrische Anschlüsse lassen sich im Konfigurator individuell anpassen. Die elektronischen Daten gehen direkt in die Fertigung des Herstellers, der eine Aussendung der Bestellung nach spätestens elf Arbeitstagen verspricht. Der Konfigurator steht zur Verfügung unter: shop.maxonmotor.de www.maxonmotor.de LAMELLENKUPPLUNGEN MIT INTEGRIERTER KÜHLSCHMIERMITTEL DURCHFÜHRUNG Die Lamellenkupplungen der Baureihe LP von R+W gibt es nun auch mit integrierter Kühlschmiermitteldurchführung. Sie eignen sich insbesondere für Werkzeugmaschinen mit langem Spindelaufbau. Die speziell ausgelegten doppelkardanischen Spindelkupplungen leiten mit einem integrierten Innenrohr und beidseitigen Adaptionsschnittstellen das Kühlschmiermittel über lange Distanzen direkt ins Werkzeug. Aufgrund der meist hohen und dynamischen Bearbeitungsgeschwindigkeiten sind die Kupplungen mit gewichtsoptimierten CFK- oder Aluminium-Außenrohren ausgeführt. Symmetrische Konusklemmnaben und spezielle Wuch tungen sorgen für eine hohe Laufruhe und Wuchtgüte. Wellenversätze werden durch die torsionssteifen Lamellenpakete ausge glichen. Die robuste Baureihe ermöglicht so einen vereinfachten Spindelaufbau, kürze Montagezeiten, schnellere Bearbeitungsgeschwindigkeiten und längere Standzeiten. www.rw-kupplungen.de Baureihe TOK mit neuem Docking-System auf der Testing Expo Europe 2017. 20. - 22. Juni, Stuttgart, Stand 1835 Mehr Effizienz und Wettbewerbsvorteile für Ihre Produkte. www.reich-kupplungen.com 2017-05_ReichAnzeige_ger_185x90AntriebstechnikKonstrukteur_TestingEurope2017.indd REICH.indd 1 1 03.05.2017 08:43:43 13:18:24 DER KONSTRUKTEUR 5/2017 31

AUSGABE