Aufrufe
vor 1 Jahr

DER KONSTRUKTEUR 6/2016

DER KONSTRUKTEUR 6/2016

INHALT 10 14 38

INHALT 10 14 38 Hochbelastbar: Endlosfaserverstärkter thermoplastischer Verbundwerkstoff in einem Bauteil für Gleitschirme Maßgeschneidert: Bauteile aus dem 3D-Drucker – Im Gespräch mit einem Kunststoff-Spezialisten Hochbeansprucht: Leitungen für die Robotik müssen permanenten dreidimensionalen Bewegungen standhalten RUBRIKEN 3 Editorial 5 Aktuell 8 KOMMENTAR Cobot – der kollaborierende Roboter: Sichere Konstruktion ist mehr als die halbe Miete 16 Impressum 49 Inserentenverzeichnis 50 SERIE Aus Forschung und Entwicklung: Ingenieure entwickeln den Kühlschrank der Zukunft 52 Vorschau auf Der Konstrukteur Sonderausgabe 2016 Antreiben-Steuern-Bewegen WERKSTOFFTECHNIK 10 Verbundwerkstoff für den Alpencross: Hochbelastbarer Sandwich-Wabenverbund für das Gleitschirm-Gurtzeug 12 Robuste Leichtgewichte: Aktuelle Entwicklungen mit Polyurethanen und Polycarbonaten 14 INTERVIEW Im Gespräch – Additive Fertigung: Der Workflow vom Werkstoff zum fertigen Bauteil 17 Produkte CAD / CAM / PLM 30 Startup mit 3D-Druck: Funktionsfähiger Prototyp unterstützt die Entwicklung eines Elektrorollers 32 Produkte SPECIAL ROBOTIK 34 Die siebte Achse: Portalträger für flexiblen Einsatz von Industrierobotern 36 Arm in Arm etikettieren: Sondermaschinenbauer gibt Leichtbaurobotern tragende Rolle in seinen Kennzeichnungslösungen 38 Herausforderung 3D-Bewegung: Leitungen und Energieketten für Torsionsanwendungen in der Robotik 40 Für mehr Mobilität und Freiheit: Harmonic Drive Getriebe erfüllen die Anforderungen in einem Exoskelett 44 Mechatronik in Reinkultur: Ansteuerung von Achsen in der Robotik 48 GLOSSE Roboterkonstruktion: Eine Frage der Empathie 43 Produkte VERBINDUNGSTECHNIK 20 Dieser Film bleibt haften: Reaktive Klebefilme eröffnen neue Möglichkeiten intelligenter Verbindungen ANTRIEBSTECHNIK 22 Produkte AUTOMATISIERUNGSTECHNIK 24 TITEL Safety neu gedacht: Maschinensicherheit verlagert sich von der Hardware in die Software 28 So wird die Maschine einfach smart: Gekapselte Open-Source-Intelligenz in der Konstruktion 27 Produkte SPECIAL Robotik Industrieroboter werden eine zentrale Rolle in der Industrie 4.0 spielen und vielfältige Aufgaben erfüllen. Die Komponenten- und Systemanbieter für die Robotik sind hier hinsichtlich Innovationen besonders gefordert. 34 Titelbild: Schmersal GmbH & Co. KG, Wuppertal 4 Der Konstrukteur 6/2016

AKTUELL Wechsel an der KTR-Spitze www.ktr.com Prof. Dr. Josef Gerstner (oberes Bild) zieht sich aus dem operativen Geschäft der KTR Kupplungstechnik GmbH zurück. Unter seiner Führung hat KTR eine nachhaltige Entwicklung vollzogen. Diese war u. a. geprägt durch die Umstrukturierung des Unternehmens, den Ausbau am Stammsitz in Rheine, die Erweiterung des Produktportfolios sowie den Aufbau der Standorte in Indien und jüngst in China als neues Produktions- und Logistikzentrum für Ost- und Südostasien. Gerstner bleibt dem Unternehmen als Mitglied des Beirats beratend weiterhin verbunden. Mit Dipl.-Wirtsch.-Ing. Andreas Nauen (unteres Bild) übernimmt ein erfahrener Manager und Kenner der Windenergiebranche die Funktion des Geschäftsführers. Nauen bekleidete bis Januar 2016 bei der Senvion GmbH die Position des Vorstandsvorsitzenden. Adidas und Covestro: 30 Jahre Partnerschaft in der Ballentwicklung Während der Fußball-Europameisterschaft haben die teilnehmenden Mannschaften Gelegenheit, seine hervorragenden Spieleigenschaften kennenzulernen: Die Rede ist vom „Beau Jeu“, dem offiziellen Spielball der EM 2016 aus dem Hause Adidas. Für die Marke mit den 3 Streifen und Covestro markiert die EM in Frankreich ein besonderes Jubiläum: Die Unternehmen arbeiten seit 30 Jahren in der Ballentwicklung zusammen. Der Beau Jeu vereint in sich die besten Elemente des Spielballs der Fußball-WM 2014, übertrifft diesen jedoch in Sachen Griffigkeit und Spieleigenschaften. Die verbesserte Ballkontrolle, die stabilen Flugeigenschaften sowie die hohe Wasserbeständigkeit sind vor allem der äußeren Hülle zu verdanken. Hier kommt der Polymer-Spezialist Covestro ins Spiel: „Die Ballhülle besteht aus insgesamt fünf Schichten und basiert auf Polyurethan-Rohstoffen unseres Impranil-Sortiments“, erläutert Thomas Michaelis, Projektleiter für die Ballentwicklung bei Covestro. www.covestro.com Mehr als Antriebstechnik. Trends, Technologien und Wissen rund um Antriebstechnik. Nicht verpassen: www.drive.tech 5 Der Konstrukteur 6/2016

AUSGABE