Aufrufe
vor 1 Jahr

DER KONSTRUKTEUR 6/2017

DER KONSTRUKTEUR 6/2017

Willkommen in der Welt

Willkommen in der Welt der Präzision. Die Be- und Verarbeitung von Edelstahl, Aluminium und hochfesten Werkstoffen erfordert detailliertes Know-how und langjährige Praxis. Jung & Co. erreicht seit über 40 Jahren mit modernsten Technologien höchste Präzision in der Fertigung von anspruchsvollen Bauteilen und Komponenten: CNC-Fertigung – hocheffizient auf modernsten Dreh- und Fräszentren Tieflochbohren von ø 5–28 mm bis 1.000 mm Länge 3D-Druck in Edelstahl und Aluminium Auftragsfertigung auf höchstem Niveau. Höchste Oberflächengüten ab Ra 0,4 Modernstes Messverfahren mittels Laser- und 3D-Technik Eigene Konstruktion und Montage 25495 Kummerfeld · Auweg 2 · Tel. +49 4101 7958-0 · info@jung-co.de · jung-co.de HOCHELASTISCHE FLANSCHKUPPLUNG IN NEUEN BAUGRÖSSEN KTR hat das Portfolio an hochdrehelastischen Flanschkupplungen der Baureihe BoWex-Elastic HE um zwei Baugrößen erweitert. Die Kupplung besteht aus einem ringförmigen Elastomer, das Gummielement ist aus einem vulkanisierten Naturkautschuk und wird auf Drehschub beansprucht. Es dämpft die im Antriebsstrang auftretenden Drehschwingungen und reduziert die sich kumulierenden Kräfte. Über die unterschiedlichen Elastomerhärten lässt sich die Flanschkupplung für einen resonanzfreien Betrieb an die jeweilige Anwendung anpassen. Die steckbare Kupplungsnabe ist ausgeführt nach dem BoWex- Bogenzahnprinzip und gleicht axiale, radiale und winkelige Wellenverlagerungen aus. Erweitert wurde die Baureihe um die Größen 240 HE und 275 HE. Sie eignen sich für Antriebe bis 4 000 und 5 000 kW und übertragen dabei Nenndrehmomente bis 32 000 und 45 000 Nm. Mögliche Einsatzgebiete sind Gensets, Pumpen und Kompressoren sowie leistungsstarke stationäre und mobile Antriebssysteme. www.ktr.com STARRE KUPPLUNGEN FÜR SCHWERLASTANWENDUNGEN Jung.indd 1 24.05.2017 07:30:57 Das Unternehmen Orbit Antriebstechnik bietet mit der Baureihe Torqmax Heavy Duty starre Kupplungen für Schwerlastanwendungen mit hohen Drehmomentansprüchen. Die Serie steht für Wellendurchmesser von 55 bis 100 mm zur Verfügung und ist aufgrund ihres zweiteiligen Aufbaus radial montierbar. Sie ist wahlweise mit Nut als zusätzlichem Formschluss ausgeführt. Die Heavy-Duty-Version ist aus Stahl gefertigt, Edelstahlausführungen sind optional verfügbar. www.orbit-antriebstechnik.de INSERENTENVERZEICHNIS HEFT 06/2017 Wir laden Sie ein: Hannover Messe 08.-12.04.2013 Halle/Stand 27 F85 30 DER KONSTRUKTEUR 6/2017 ATLANTA Antriebssysteme, Bietigheim-Bissingen37 Bühler Motor, Nürnberg33 Covestro, Leverkusen 4.US Eichenberger Gewinde AG, CH-Burg5 ENEMAC, Kleinwallstadt55 ESCHA, Halver51 Ganter, Furtwangen53 Getriebebau NORD, Bargteheide25 Goodfellow, Bad Nauheim17 Halder, Achstetten31 Helios, Neuenrade30 Igus, Köln46 Jacob Söhne, Porta Westfalica55 JTEKT Europe, NL Almere9 Jung & Co. Gerätebau, Kummerfeld30 KBK Antriebstechnik, Klingenberg20 KNAPP, Waiblingen29 KTR Systems, Rheine19 Layher, Kirchberg57 Mulco-Europe, Garbsen 2.US Murtfeldt, Dortmund41 Norelem, Markgröningen32 Orbit Antriebstechnik, Wolfenbüttel24 R+W, Klingenberg21 RINGSPANN, Bad Homburg7 Rotor Clip, USA-Somerset28 Schmersal, Wuppertal45 Simcon, Würselen35 SKF, Schweinfurt23 SMC Deutschland, Egelsbach13 TOX PRESSOTECHNIK, Weingarten3 TRETTER, Rechberghausen58 VMA, Großostheim27 WITTENSTEIN alpha, Igersheim47 Beilage: Technische Akademie Wuppertal, Wuppertal (Teilbeilage)

SCHUTZABDECKUNGEN OPTIMAL INTEGRIEREN TONANGEBEND …Druck, perfekt dosiert Mit durchdachten Schutzabdeckungen lassen sich an Werkzeugmaschinen, Robotern und anderen Anlagen viele Gefahren vermeiden. Die Spezialisten von Hema unterziehen ihre eigenen Produkte umfangreichen Tests, um die Zuverlässigkeit der Schutzvorrichtungen zu garantieren. Dies bietet das Unternehmen auch als Dienstleistung an. Dabei wird der Spezialist für Maschinen- und Apparateschutz meist von Anfang an bei der Entwicklung von Werkzeugmaschinen hinzugezogen. „Wir übernehmen beispielsweise die CAD-Daten der Maschine unseres Kunden und entwickeln daraus ein spezifisches Kundenprodukt. Die Kons trukteure des Kunden sind dabei stets eingebunden“, berichtet Lars Najorka, Produktentwickler bei Hema. So lassen sich zum Beispiel Platzreserven, die für Schutzabdeckungen vorgesehen werden müssen, auf ein Minimum reduzieren. www.hema-group.com LÄNGERES LEBEN FÜR ELEKTROMOTOREN Wälzlager mit Keramikbeschichtung von NSK können Elektrokorrosion in drehzahl - ge regelten Elektromotoren in Pumpen, Kompressoren und Lüftern vorbeugen. Dieses Schadensbild entsteht, wenn ein elektrischer Strom durch das sich bewegende Lager fließt. Dann kommt es in dem dünnen Ölfilm zu Lichtbögen und Verbrennungen, die zu örtlichen Aufschmelzungen führen. Das Ergebnis sind Unregelmäßigkeiten der Laufbahnoberfläche, und in der Folge eine kürzere Lager-Gebrauchsdauer. Nicht leitfähige Keramikwälzkörper verhindern dies zwar. Deren Leistungsfähigkeit ist jedoch eingeschränkt. Eine weitere Alternative ist ein isolierendes Motorgehäuse, das jedoch zusätzliche Bauteile und eine aufwändigere Montage erfordert. Die Wälzlager mit keramikbeschichteter Lauffläche wiederum haben dem Hersteller zufolge keine negativen Auswirkungen auf Leistung und Gebrauchsdauer. Es gibt sie als Rillenkugellager und Zylinderrollenlager mit Bohrungsdurchmessern von 50 bis 110 mm. So, wie nur aus der korrekten Handhabung eines Instruments ein guter Ton entsteht, kommt es auch bei einer guten Konstruktion auf den Einsatz der richtigen Bauteile an. Fixieren, positionieren, justieren oder arretieren: Federnde Druckstücke Gute Teile >> effizienter Einsatz. www.nskeurope.de www.halder.de

AUSGABE