Aufrufe
vor 6 Monaten

DER KONSTRUKTEUR 7-8/2017

DER KONSTRUKTEUR 7-8/2017

ANTRIEBSTECHNIK FIRMA:

ANTRIEBSTECHNIK FIRMA: SEW-EURODRIVE 03 Einen Slideshow-Podcast über die Fischproduktion bei Lofotprodukt finden Sie hier: http://youtu.be/2O7xRwQbWmI 03 Fischgratin von norwegischen Kabeljaufilets wird aus frischer, natürlicher Rohware hergestellt erzeugt Movigear dagegen bis zu 400 %. Dadurch kann man die mechatronischen Antriebssysteme auf die erforderliche Dauerleistung auslegen und muss sie nicht überdimensionieren. Movigear ist eine optimale Lösung für Unternehmen der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie. Lofotprodukt AS ist hierfür ein gutes Beispiel. Weitere Vorteile neben der großen Energieeinsparung sind der geringe Ersatzteilbedarf und ein hygiene ge rechtes Oberflächenschutzsystem, z. B. HP 200. „Etwas Besseres als eine solche mechatronische Lösung kann uns Maschinenbauern gar nicht passieren”, ist Helge Eiken überzeugt. Der Geschäftsführer des Anlagenbauers Holmek Palletering weist darauf hin, dass die etwas höheren Kosten für die mechatronische Lösung durch die kürzere Installationszeit und den geringeren Kabelbedarf aufgewogen werden. Das Unternehmen brauchte nur ein Drittel der Zeit – verglichen mit früheren Projekten, bei denen Stand-alone- Frequenzumrichter und -Motoren installiert wurden. Diese Einsparungen entsprechen etwa den höheren Anschaffungskosten für die Movigear-Antriebe. ZUFRIEDENER KUNDE „Das ganze Projekt lief insgesamt sehr reibungslos ab“, bestätigt Helge Eiken. „Das war in der Tat eine durch und durch positive Erfahrung. Danach lieferten wir noch viele andere Anlagen – mit dem gleichen Erfolg. Einfach auf den Knopf drücken – und alles läuft!” So wundert es nicht, dass in Norwegen auch Milcherzeugnisse, Cola, Weine und Spirituosen sowie Backwaren mit Antriebstechnik von SEW-Eurodrive transportiert werden. Bilder: SEW-Eurodrive, Lofotprodukt www.sew-eurodrive.de ROBUSTER KOMPAKTANTRIEB FLEXIBLE EX-MOTOREN PRODUKTE UND ANWENDUNGEN Mit dem BG 95 dPro CANopen ist es Dunkermotoren gelungen, einen Kompaktantrieb auf Basis eines bürstenlosen Gleichstrommotors mit Abgabeleistungen über 1 kW auf den Markt zu bringen. Der Antrieb mit seiner integrierten Steuer- und Leistungselektronik kann zum einen dauerhaft 1 100 W mechanische Leistung abgeben und bietet zum anderen eine integrierte CANopen- Schnittstelle zur einfachen Einbindung in CANopen- Netzwerke. Durch den robusten Aufbau und Spannungsversionen ab 24 bis 60 V DC ist der Kompaktantrieb sowohl für Batterieapplikationen als auch als Ersatz für mit Hydraulik versorgte Applikationen geeignet. Das platzsparende und klimafeste Design bewährt sich besonders in autonomen Shuttles, in der Industrieautomation und im Sonder maschinenbau. Der Kompaktantrieb ist in den zwei Baulängen BG 95 x 40 und BG 95 x 80 verfügbar und rundet das modulare Baukastenkonzept des Herstellers leistungs mäßig nach oben ab. Er ist sowohl mit Planetenund Schneckengetrieben als auch mit Gebern und Bremsen des Herstellers kombinierbar. www.dunkermotoren.de Die weltweit erhältlichen explosionsgeschützten Motoren von Nord Drivesystems können laut Anbieter dank SAP-gestütztem Baukastensystem sicher, schnell und komfortabel ausgelegt werden. Je nach Zone – ob 1 oder 2 bei Gas-, 21 oder 22 bei Staub-Atmosphären – können sie nach Anwendungsbedarf optional mit Fremdlüftern, Rücklaufsperren und Bremsen bestückt werden. Optional ist außerdem ein geregelter Betrieb am Frequenzumrichter möglich. Die Produkte eignen sich für den Betrieb bei Umgebungstemperaturen bis 60 °C. Daneben liefert der Antriebshersteller auch Gas- und Staub-Exgeschützte Getriebe. Sie werden gemäß EN 13463 ausführt und in der Zündschutzart Ex c (Konstruktive Sicherheit) gefertigt. Häufig ist ein Direktanbau des Motors ans Getriebe möglich. Das Unternehmen ist seit 2003 zertifizierter Hersteller und verfügt über lange Erfahrung im Explosionsschutz für Antriebstechnik. Die aktuellen Produkte erfüllen die neuen EU-Richtlinie 2014/34/EU und die Bestimmungen der IECEx. www.nord.com 34 DER KONSTRUKTEUR 7-8/2017

ANTRIEBSTECHNIK KOMPLETTLÖSUNG FÜR KRANANTRIEBE Currax bietet Komplettlösungen für den Kran-Antriebsstrang in Seehäfen an. Die Simotics-DP-Kranmotoren werden mit speziellen Flender-Getrieben und Sinamics- Umrichtern von Siemens zu einem Antriebsstrang für eine raue Seehafen-Umgebung verbunden und individuell angepasst. Neben Getrieben mit kompaktem Standardachsabstand werden auch Stirnradgetriebe mit großem Gesamtachsabstand geliefert. Diese ermöglichen die parallele Montage von Motor und Seiltrommel, auch bei großen Durchmessern. Verfügbar sind diese Einheiten als 1- bis 4-stufige Stirnradgetriebe oder als Schaltgetriebe. Abtriebsmomente von 10 000 bis 1 400 000 Nm können realisiert werden. Die Kranmotoren wurden in Bezug auf kompakte Maße und Energieeffizienz optimiert. Die Graugussmotoren eignen sich speziell für feuchte, salzhaltige Luft. Sie erfüllen am Umrichter die Effizienzklasse IES1/ES2. Lieferbar sind Achshöhen von AH132 bis AH315L und sowohl unbelüftete als auch belüftete Bauweisen. www.currax.net GLEICHSTROMMOTOR FÜR DIE ROBOTIK UND INDUSTRIEAUTOMATION Gerade in der Robotik und der Industrieautomatisation sind immer häufiger DC-Motoren gefragt, die stark und trotzdem kompakt sind. Der Schweizer Antriebsspezialist Maxon Motor präsentiert deshalb eine Serie von bürstenlosen Gleichstrommotoren, die genau das erfüllen: die EC-i High Torque. Neu hinzu kommt jetzt das größte und stärkste Modell dieser Antriebe mit einem Durchmesser von 52 mm und einem Dauerdrehmoment von bis zu 440 mNm. Beim EC-i 52 High Torque sind Gehäuse und Flansch aus Stahl. Der Motor ist dadurch robust und widerstandsfähig. Zudem erhitzt er sich nicht so schnell. Bei Bedarf kann der Gleichstrommotor mit Encoder, Getriebe und einer Steuerung von Maxon kombiniert werden. www.maxonmotor.com RADIAL MONTIERBARE SICHERHEITSKUPPLUNGEN FÜR EXTRUDER R+W erweitert die Variantenvielfalt seiner Sicherheitskupplungsbaureihe ST. Ab sofort können die Industriekupplungen in verschiedenen Versionen bezogen werden, die zum Schutz für Extruder entwickelt wurden. Die robusten Kupplungen verfügen über eine kompakte Bauweise und wurden für hohe Drehmomente ausgelegt. Im Falle einer Drehmomentüberlast trennt die Baureihe zuverlässig An- und Abtrieb innerhalb weniger Millisekunden und schützt somit die Extruder vor Schäden. Aufwändige Reparaturen sowie Stillstandszeiten werden überdies verringert. Die schwingungs- und stoßdämpfenden Drehmomentbegrenzer sind mit elastischer Klauenkupplung ausgeführt und können somit axiale, angulare und laterale Wellenversätze ausgleichen. Aufgrund verschiedener möglicher Nabenanbindungen, bspw. mit Halbschalen oder angeflanschten Passfedernaben, ist die Baureihe radial montierbar. Ein aufwendiges Verschieben, z. B. des Motors, wird somit vermieden. www.rw-kupplungen.de IMPRESSUM erscheint 2017 im 48. Jahrgang, ISSN 0344-4570 Redaktion Chefredakteur: Dr. Michael Döppert (md), M.A. Tel.: 06131/992-238, E-Mail: m.doeppert@vfmz.de (verantwortlich für den redaktionellen Inhalt) Stv. Chefredakteurin: Dipl.-Ing. (FH) Martina Heimerl (mh), Tel.: 06131/992-201, E-Mail: m.heimerl@vfmz.de Redakteurin: Dipl.-Geogr. Martina Laun (ml), Tel.: 06131/992-233, E-Mail: m.laun@vfmz.de Redaktionsassistenz: Gisela Kettenbach, Tel.: 06131/992-236, E-Mail: g.kettenbach@vfmz.de, Angelina Haas, Melanie Lerch, Ulla Winter (Redaktionsadresse siehe Verlag) Gestaltung Mario Wüst, Doris Buchenau, Anette Fröder, Sonja Schirmer Chef vom Dienst Dipl.-Ing. (FH) Winfried Bauer Anzeigen Oliver Jennen, Tel.: 06131/992-262, E-Mail: o.jennen@vfmz.de Andreas Zepig, Tel.: 06131/992-206, E-Mail: a.zepig@vfmz.de Helge Rohmund, Anzeigenverwaltung, Tel. 06131/992-252, E-Mail: h.rohmund@vfmz.de Anzeigenpreisliste Nr. 47: gültig ab 1. Oktober 2016 Leserservice: vertriebsunion meynen GmbH & Co. KG, Große Hub 10, 65344 Eltville, Tel.: 06123/9238-266 Bitte teilen Sie uns Anschriften- und sonstige Änderungen Ihrer Bezugsdaten schriftlich mit (Fax: 06123/9238-267, E-Mail: vfv@vertriebsunion.de). Preise und Lieferbedingungen: Einzelheftpreis: € 13,50 (zzgl. Versandkosten) Jahresabonnement: Inland: € 95,- (inkl. Versandkosten) Ausland: € 111,- (inkl. Versandkosten) Abonnements verlängern sich automatisch um ein weiteres Jahr, wenn sie nicht spätestens vier Wochen vor Ablauf des Bezugsjahres schriftlich gekündigt werden. Verlag Vereinigte Fachverlage GmbH Lise-Meitner-Straße 2, 55129 Mainz Postfach 100465, 55135 Mainz Tel.: 06131/992-0, Fax: 06131/992-100 E-Mail: info@engineering-news.net, www.engineering-news.net Handelsregister-Nr.: HRB 2270, Amtsgericht Mainz Umsatzsteuer-ID: DE149063659 Ein Unternehmen der Cahensly Medien Geschäftsführer: Dr. Olaf Theisen Verlagsleiter: Dr. Michael Werner, Tel.: 06131/992-401 Gesamtanzeigenleiterin: Beatrice Thomas-Meyer Tel.: 06131/992-265, E-Mail: b.thomas-meyer@vfmz.de (verantwortlich für den Anzeigenteil) Vertrieb: Lutz Rach, Tel.: 06131/992-200, E-Mail: l.rach@vfmz.de Druck und Verarbeitung Limburger Vereinsdruckerei GmbH, Senefelderstraße 2, 65549 Limburg Datenspeicherung Ihre Daten werden von der Vereinigten Fachverlage GmbH gespeichert, um Ihnen berufsbezogene, hochwertige Informationen zukommen zu lassen. Sowie möglicherweise von ausgewählten Unternehmen genutzt, um Sie über berufsbezogene Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Dieser Speicherung und Nutzung kann jederzeit schriftlich beim Verlag widersprochen werden (vertrieb@vfmz.de). Die Zeitschrift sowie alle in ihr enthaltenen Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Mit der Annahme des redaktionellen Contents (Texte, Fotos, Grafiken etc.) und seiner Veröffentlichung in dieser Zeitschrift geht das umfassende, ausschließliche, räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkte Nutzungsrecht auf den Verlag über. Dies umfasst insbesondere das Recht zur Veröffentlichung in Printmedien aller Art sowie entsprechender Vervielfältigung und Verbreitung, das Recht zur Bearbeitung, Umgestaltung und Übersetzung, das Recht zur Nutzung für eigene Werbezwecke, das Recht zur elektronischen/digitalen Verwertung, z. B. Einspeicherung und Bearbeitung in elektronischen Systemen, zur Veröffentlichung in Datennetzen sowie Datenträger jedweder Art, wie z. B. die Darstellung im Rahmen von Internet- und Online-Dienstleistungen, CD-ROM, CD und DVD und der Datenbanknutzung und das Recht, die vorgenannten Nutzungsrechte auf Dritte zu übertragen, d. h. Nachdruckrechte einzuräumen. Eine Haftung für die Richtigkeit des redaktionellen Contents kann trotz sorgfältiger Prüfung durch die Redaktion nicht übernommen werden. Signierte Beiträge stellen nicht unbedingt die Ansicht der Redaktion dar. Für unverlangt eingesandte Manuskripte kann keine Gewähr übernommen werden. Grundsätzlich dürfen nur Werke eingesandt werden, über deren Nutzungsrechte der Einsender verfügt, und die nicht gleichzeitig an anderer Stelle zur Veröffentlichung eingereicht oder bereits veröffentlicht wurden. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen. Mitglied der Informations-Gemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V. (IVW), Berlin. DER KONSTRUKTEUR 7-8/2017 35

AUSGABE