Aufrufe
vor 6 Monaten

DER KONSTRUKTEUR 7-8/2018

DER KONSTRUKTEUR 7-8/2018

HANDLING AUF GANZER

HANDLING AUF GANZER LINIE 01 MONTAGE UND HANDHABUNG Linearachsen sind die Basis für die Konstruktion von Linearportalen bzw. kartesischen Robotern für die Be- und Entladung von Maschinen. Sie ermöglichen anwendungsoptimierte Lösungen, zum Beispiel in einer Wasserstrahl- Schneidanlage oder in Spritzgussmaschinen. Die Perndorfer Maschinenbau KG im österreichischen Kallham ist ein Entwickler und Hersteller von Wasserstrahl- Schneidanlagen. Für die automatisierte Beladung seiner Achtkopf-Reinwasserstrahl-Schneidanlage setzt das mittelständische Familienunternehmen modulare Linearachsportale von Rollon ein. AUTOMATISIERT UND FEHLERFREI BELADEN Die Maschine verfügt über vier umlaufende Wechseltische, die automatisch mit Filtermatten beladen werden, aus denen die Reinwasserstrahl-Schneidanlage dann die gewünschten Filterformate ausschneidet. Für diese Aufgabe setzte Konstrukteur Andreas Perndorfer auf ein lineares Automationskonzept von Rollon: ein optimal auf die Anwendung zugeschnittenes Linearachsportal mit zwei Tecline-Achsen des Bautyps PAR aus der Rollon Actuator Line. An der Z-Achse des Achsportals ist für den Transfer der Filtermatten eine Rahmenkonstruktion mit Sauggreifern montiert. Mit den Sauggreifern wird je eine Filtermatte vom Stapel angesaugt und durch den Achsroboter auf einem der Wechseltische abgelegt. Es können auch mehrere Schichten des Materials übereinandergestapelt werden. Nach dem Beladen wird die Schneidpalette automatisch in den Schneidbereich gefahren, um die Ausschnitte zu erzeugen. Das Abräumen der fertigen Zuschnitte und der Verschnittreste am anderen Ende der Maschine erfolgt manuell. Anschließend wird die leere Schneidpalette unter der Maschine wieder zur Beladestation durchgeschleust. Das modulare Automationskonzept Rollon Actuator Line überzeugte Konstrukteur Andreas Perndorfer nicht nur wegen seiner hohen Präzision und Dynamik. Auch die hohe Belastbarkeit und die robuste Ausführung der Linearachsen und aller Zubehörteile sprachen für die automatisierte Maschinenbeladung mit einem kartesischen Zweiachsrobotersystem von Rollon. Pick-and-Place- Module aus Tecline-Achsen mit Zahnstangenantrieb und Laufrollenführung gewährleisten eine präzise, schnelle und leise Handhabung von Lasten von 10 bis 2 000 kg. Die gehärteten, schräg verzahnten Zahnstangen der Tecline-Achsen können auf Anfrage auch geschliffen ausgeführt werden. Der Linearachstyp PAR als Grundlage des Linearachsportals wird in S2 SUPPLEMENT 2018

sechs Baugrößen angeboten und ist auf maximale Geschwindigkeiten von 3,5 m/s und Beschleunigungen von 10 m/s 2 ausgelegt. Der maximale Verfahrweg eines Achsprofils liegt bei 10 800 mm. Längere Strecken können durch Verbinden mehrerer Achsprofile überbrückt werden. Andreas Perndorfer setzt bei lineartechnischen Automationsproblemen bevorzugt auf Rollon. Das liegt nicht nur an der hohen Qualität wie Andreas Perndorfer ausführt: „Wichtig und sehr angenehm sind auch der Service und die fachliche Kompetenz der Rollon-Ansprechpartner hinsichtlich Konstruktion und Maschinenbau. Es ist einfach wichtig, dass man die technische Problemstellung mit einem Fachmann auf Augenhöhe diskutieren kann.“ AUTOMATISIERT UND KOSTENEFFIZIENT ENTNEHMEN Auch die US-amerikanische Stone Plastics & Manufacturing Inc. aus Zeeland, Michigan, setzt auf die Eigenentwicklung von karte­ DIE LINEARACHSEN BEI PERNDORFER Perndorfer setzt für sein Achsportal zwei Tecline-Achsen des Bautyps PAR ein. Sie bieten: gehärtete, schräg verzahnte Zahnstangen; Traglasten von 10 bis 2 000 kg; bis zu 12 m lange Träger (größere Längen sind als stoßbearbeitete Ausführung möglich); hohe Torsionssteifigkeit, präziser Querschnitt; maschinelle Bearbeitung aller Profile (Wiederholgenauigkeit bis +/-0,05mm); gehärtete und geschliffene Führungsschienen aus Stahl; Laufrollen- oder Kugelumlaufwagen. 02 03 01 Reinwasserstrahl- Schneidanlage mit vier umlaufenden Wechseltischen, acht Schneidköpfen und einer automatischen Beladestation mit Rollon-Achsroboter 02 Die Pick-and-Place- Module aus Achsen mit Zahnstangenantrieb und Laufrollenführung gewährleisten eine präzise, schnelle und leise Handhabung von Lasten 03 An der Z-Achse des Achsportals der Schneidanlage ist für den Transfer der Filtermatten eine Rahmenkonstruktion mit Sauggreifern montiert SUPPLEMENT 2018 S3

AUSGABE