Aufrufe
vor 4 Monaten

DER KONSTRUKTEUR 9/2018

DER KONSTRUKTEUR 9/2018

FLUIDTECHNIK HYDRAULIK

FLUIDTECHNIK HYDRAULIK – MADE IN JAPAN PRODUKTE UND ANWENDUNGEN Industrie-Hydraulik muss in unterschiedlichsten Anwendungen den jeweiligen Anforderungen gerecht werden, zum Beispiel hinsichtlich Sicherheit und verfahrensspezifischer Bewegungsabläufe. Der japanische Hersteller Nachi bietet dafür ein umfassendes, modular aufgebautes Programm an Hydraulikkomponenten. Sie ermöglichen den Aufbau und ein Retrofit komplexer Hydrauliksysteme. Mit modularen, sorgfältig aufeinander abgestimmten Hydraulikkomponenten aus dem umfassenden Programm von Nachi lassen sich wirtschaftlich energieeffiziente Hydrauliksysteme für unterschiedliche Anforderungen in Werkzeugmaschinen, Biege- und Umformpressen sowie weiteren Maschinen individuell konfigurieren. Einige Komponenten aus dem Programm werden hier beispielhaft vorgestellt. Autor: Niki Nieland, Geschäftsbereichsleiter Hydraulik, Nachi Europe GmbH, Krefeld STARTPOSITIONEN SICHER ÜBERWACHEN Bei vielen Maschinen muss die Steuerung vor dem Einschalten die aktuellen Positionen von z.B. Spannmitteln und Stößeln kennen. Nur so lassen sich unbeabsichtigte und eventuell gefährdende Bewegungen vermeiden. Dies gelingt mit den Ventiltypen SAW (zwei Magnete) und SCW (ein Magnet) von Nachi. Sie dienen dazu, vor dem Maschinenstart den Zustand abzufragen und so zuverlässig ungewollte Bewegung auszuschließen. Dies betrifft u. a. hydraulische Umform- und Abkantpressen, Werkzeugmaschinen bei offener Tür im Einrichtbetrieb sowie auch Scherenhubtische, die von Personen bestückt oder betrieben werden. Ventile von Nachi erweisen sich dabei als besonders zuverlässig. Sie erkennen die Neutralstellung mit einem direkten elektrischen Kontakt, der mit der Spule mechanisch verbunden ist. Die Kontaktzeiten ändern sich bei wechselnden Temperaturen nur minimal. Ebenso haben sie nur eine minimale Hysterese. Als weiterer Vorteil erweist sich die sehr kurze Ansprechverzögerung des Schaltausgangs. VENTILE VERBESSERN ENERGIEEFFIZIENZ Häufig konzentrieren sich die Optimierungen der Energieeffizienz auf die Antriebe und die Hydraulikaggregate. Es werden besonders effiziente Elektromotoren ausgewählt oder mit Hilfe der CNC- und SPS-Steuerungen sogenannte Energy-on-Demand-Lösungen verwirklicht. Bei letzteren arbeiten Antriebe nur dann, wenn eine Bewegung von Schlitten, Spannsystemen und anderen Komponenten gebraucht wird. Häufig werden allerdings selbst bei diesen Systemen Standardwegeventile verwendet und es wird vernachlässigt, dass diese aufgrund der hohen elektrischen Ströme in den Magneten unnötig viel Energie verbrauchen. 16 DER KONSTRUKTEUR 9/2018

Mehr denn je - der Partner für innovative Oberflächen! „1001“ kundenindividuelle Oberflächen Z-PROTECTION ® 100 Zink Z-PROTECTION ® 200 ZinkEisen Z-PROTECTION ® 300 KTL Z-PROTECTION ® 400 ZinkNickel Z-PROTECTION ® 500 Zinklamelle Z-PROTECTION ® 600 Duplex ENERGIEEFFIZIENTE HYDRAULIKKOMPONENTEN FÜR OEM UND RETROFIT Deutlich besser arbeiten dagegen die Wegeventile SL bzw. SLD und SE von Nachi. Erstere sind darauf abgestimmt, die Durchflussmengen und das Druckniveau speziell bei Anwendungen in Drehmaschinen zu steuern. Besonderheit der Ausführung SLD ist der sogenannte Würfelstecker. Beide Ventile benötigen lediglich 10 W elektrische Leistung für die Schaltmagnete. Sie bewältigen bis 32 l/min Durchflussmenge bei max. 70 bar Betriebsdruck. Verglichen mit Standardventilen benötigen sie bis zu 70 % weniger elektrische Energie für den Haltestrom. Die Ventile der Bauart SE arbeiten bei nur 4,8 W elektrischer Leistung. Sie können bis 30 l/min Durchflussmenge bei max. 160 bar Betriebsdruck steuern. Auch diese Variante reduziert den Energieverbrauch verglichen mit Standardventilen um bis zu 70 %. Werden mehrere dieser Ventile kombiniert – wie beim Ansteuern von Maschinenfunktionen üblich – ergibt sich daraus eine deutlich günstigere Energiebilanz. Zudem optimieren die Wegeventile von Nachi z. B. das Temperaturmanagement von Werkzeugmaschinen. Wegen niedrigerer Abwärme und Verluste benötigen die Maschinen kleinere Kühlaggregate und Lüfter mit niedrigerer elektrischer Leistung. Somit tragen die Wegeventile von Nachi auch sekundär zu einer deutlich besseren Energieeffizienz bei. Selbst die Arbeitsweise von Standardventilen haben die Spezialisten von Nachi deutlich verbessert. So haben sie die Geometrien der Kolben optimiert, um die inneren Strömungsverluste zu reduzieren. Zudem arbeiten die Standardventile von Nachi bei wesentlich verringerter innerer Leckage. Wegen der damit verbesserten Energiebilanz können Konstrukteure häufig bei gleichen Leistungsdaten für ein Gesamtsystem eine kleinere Motor-Pumpen- Einheit wählen. Serienbeschichtungen für: Automobil-Zulieferindustrie haltbar und edel Befestigungstechnik Elektrotechnik/ k/Elektronik Möbelzulieferindustrie Schloss-/Beschlagindustrie Verbindungselemente Windkrafttechnik Weiße Ware Zeschky Galvanik GmbH & Co. KG Altenhofer Weg 35 58300 Wetter Tel.: 0 23 35 / 9 65 - 0 Fax: 0 23 35 / 9 65 - 160 info@zeschky.de www.zeschky.de Direktkontakt 02335/9651 05

AUSGABE