Aufrufe
vor 2 Monaten

DER KONSTRUKTEUR 9/2019

DER KONSTRUKTEUR 9/2019

FLUIDTECHNIK KLEIN GANZ

FLUIDTECHNIK KLEIN GANZ GROSS PRODUKTE UND ANWENDUNGEN Mithilfe von Hydraulik können sehr große Kräfte erzeugt und übertragen werden. Doch die Bauteile können auch winzig klein sein. Ein Unternehmen hat sich seit über 70 Jahren auf die Entwicklung und Herstellung von höchst präzisen, miniaturisierten Hydraulikkomponenten spezialisiert. Sie sollen maßgeblich zur Verringerung von Größe und Gewicht der Endprodukte beitragen und gleichzeitig deren Leistungsfähigkeit steigern. Mit seiner Erfindung des Dichtstopfens in Expansionsbauweise, Leeplug genannt, gründete Leighton Lee II 1948 die Firma „The Lee Company“. Die Verschluss- Stopfen eröffneten mit ihrer besonderen Befestigungsmethode neue Perspektiven in der Konstruktion von Ventilblöcken für Hydrauliksysteme. In den ersten Jahren konzentrierte sich Lee ausschließlich auf die hohen Anforderungen der Luftfahrtindustrie – bis heute sind mehr als 300 000 000 Leeplugs in Fluggeräten auf der ganzen Welt verbaut worden. Nach und nach widmete man sich aber auch Märkten mit ähnlich anspruchsvollen Spezifikationen. Heute beliefert das Unternehmen die Offshore-Industrie, den Formel-1-Rennsport, die Energiewirtschaft mit ihren Gasturbinen, die Raumfahrt und Landfahrzeug-Hersteller mit ihren Produkten. Doch erst mit der Entwicklung von industrietauglichen Komponenten und der Gründung der IMH Gruppe war Lee in der Lage, Volumenmärkte wie die Mobil- und Industriehydraulik, aber auch die Automobilindustrie zu bedienen. Ein dritter selbständiger Produktbereich, Electro Fluidic Systems (EFS), fokussiert sich auf den Bereich der Miniatur-Magnetventile und -Pumpen nebst Zubehör, die hauptsächlich Anwendung in den Bereichen Analytik, In-Vitro-Diagnostik, Genforschung und klinischer Chemie finden. INDUSTRIE- UND MOBILHYDRAULIK Die industrielle Mikrohydraulik ist der bei Lee am schnellsten wachsende Bereich. Kleinstes Format, optimierte Funktionalität und hohe Lebensdauer, sind dabei die Erfolgsfaktoren. Zu finden sind die Komponenten in der Automobilindustrie, bei Kraft- und Landmaschinen-Herstellern und auch im industriellen Sektor. Neben hoher Leistungsfähigkeit steht die gezielte Kosten/Nutzen- Optimierung im Fokus, was die Produkte für die unterschiedlichsten Industriebereiche attraktiv macht. VERSCHLUSS-ELEMENTE Lee_Plug-Verschluss-Elemente dienen dazu, Kreuz- und Hilfsbohrungen bei kritischen Anwendungen dicht zu verschließen. Sie werden weltweit millionenfach zuverlässig dichtend eingesetzt. Erhältlich sind sie in metrischer und zölliger Abmessung aus Edelstahl, Aluminium und Monel. DROSSELN UND BLENDEN Lee_Jet-Drosseln und Blenden regeln Durchfluss mit engsten Toleranzen. Einstufige Blenden, Mehrfach- bzw. Kaskadendrosseln sind beidseitig durch Siebe geschützt. RÜCKSCHLAGVENTILE Lee_Check-Rückschlagventilpatronen sind gewindelose Miniaturpatronen, die sich durch das Einpressverfahren auch gut für automatische Zuführung und Befestigung in Fertigungsstraßen mit höchsten Produktionsraten eignen. Die Rückschlagventile bestehen aus einer robusten Konstruktion. Der Metall-auf-Metall-Sitz, die geführte Kugel und die gekammerte Feder gewährleisten geräuschfreien und tropffreien Betrieb für Millionen von Schaltspielen. ÜBERDRUCKVENTILE Lee_Pri-Überdruckventile sind wirtschaftliche, zuverlässige, hochpräzise Miniatur-Druckbegrenzer. Sie stehen in zwei Grundversionen zur Verfügung, können in Metall und in Kunststoff eingebaut werden und werden zu 100 % geprüft, um sicherzustellen, dass jeder geforderte Parameter in seinen zugesprochen Toleranzen übereinstimmt. NEU ODER BESSER Zwei wesentliche Aspekte sind für die Erfolgsgeschichte von Lee wichtig, zum einen das Streben nach Innovation, zum anderen die Entwicklung und Verbesserung der bereits bestehenden Produkte. Die technische Abteilung des Hydraulikspezialisten verfügt dazu über eine Vielzahl von Prototypen und Testlabors. Die Produkte unterliegen ständig strengen internen Qualitätskontrollen. Fast die gesamte Herstellung, die maschinelle Bearbeitung, das Formverfahren, die Montage und Erprobung finden in den beiden Produktionsstätten in Westbrook und Essex, Connecticut/USA statt. Beide Standorte sind mit den neuesten Fertigungsanlagen sowie hochentwickelten computergesteuerten Fertigungskontrollsystemen ausgestattet. Die deutsche Niederlassung der „The Lee Company“ wurde 1979 in Frankfurt gegründet und agiert seitdem als rechtlich selbständige Vertriebstochter in Deutschland und den östlich angrenzenden Ländern. Ein eigenes Lager stellt zeitgenaue Belieferung der Kunden im In und Ausland sicher. Nach dem Umzug im Jahr 2008 arbeitet das engagierte Team an Vertriebsingenieuren und Innendienstmitarbeitern von Sulzbach aus, einem Ort in unmittelbarer Nachbarschaft zu Frankfurt. www.lee.de 24 DER KONSTRUKTEUR 9/2019

SENSOREN ZUR PROZESSÜBERWACHUNG Prozesssensoren wie die thermischen Durchflusswächter von Balluff erfassen in direktem Medienkontakt Durchfluss und Temperatur flüssiger Medien, z. B. bei Werkzeugmaschinen, Pumpen und Kompressoren, und helfen die Temperatur konstant und die Produktivität hoch zu halten. Balluff-Drucksensoren liefern Maschinendaten direkt aus dem Hydrauliksystem. Darüber hinaus können sie auch zur Prozessüberwachung und Fehlererkennung eingesetzt werden. Gemessene Druckverläufe liefern detailliert Aussagen über den Maschinenstatus und eignen sich für eine Zustands- und Abweichungsanalyse. Ein anderes Anwendungsgebiet ist die hydrostatische Füllstandsmessung. So lassen sich langsam verändernde Füllstände erkennen und automatisch Logistik- und Beschaffungsprozesse anstoßen. www.balluff.com VERRINGERTER WARTUNGSAUFWAND DANK DIGITALER SERVICES Mit CytroConnect bietet Bosch Rexroth einen digitalen Service für Anlagenhersteller und Betreiber an, der die Verfügbarkeit seiner Hydraulikaggregate CytroBox steigert und den Wartungsaufwand reduziert. Mit der Hydraulikaggregate-Generation CytroBox verknüpft Bosch Rexroth die Fluidtechnologie mit dem Internet der Dinge (IoT) Die integrierte Software erfasst über Sensoren wesentliche Betriebszustände und analysiert sie online. Ein Fingertipp auf ein beliebiges mobiles Endgerät genügt, um Instandhaltern die wichtigsten Statusinformationen der abgefragten CytroBox im Zeitverlauf anzuzeigen. CytroConnect ist als Plug-&-Play-Lösung bereits vorinstalliert. Die Grundfunktionen der Software stellt Rexroth kostenfrei in einem Freemium-Modell zur Verfügung. Optional lassen sich weitere Bausteine hinzubuchen, etwa um Fehlermeldungen per Push- Nachricht zu erhalten oder um die mittels künstlicher Intelligenz analysierten Daten für die vorausschauende Wartung zu nutzen. www.boschrexroth.com HYDRAULIKSCHLÄUCHE: GLATTE SCHLAUCHDECKE Die Hydraulikschläuche und Armaturen der Reihen Pro1T und Pro2T von Gates erweitern das Sortiment der Pro-Series mit glatter Schlauchdecke. Sie sind für den europäischen Markt ausgelegt und erfüllen die Anforderungen der EN 857 1SC bzw. 2SC. Sie sind in sieben Größen von -4 (DN06) bis -16 (DN25) erhältlich. Die Pro-Serie ergänzt die bestehende MegaSys- Schlauch-Produktreihe des Herstellers. Die Schläuche können auf Hydraulikanwendungen in verschiedenen Endmärkten zugeschnitten werden. Die Experten des Herstellers stehen zur Verfügung, um die richtige Lösung für die jeweilige Anwendung zu finden. Industrie 4.0 p l u s I o T p l u s KI : K 2019 Ingenieurskunst 4.0 für mehr Effizienz. Durch die optimale Vernetzung von Industrie 4.0, IoT und KI werden Maschinen und Anlagen zu perfekten Produktionseinheiten. Die rund 3.200 internationalen Aussteller der K 2019 werden Ihnen die neusten Entwicklungen und wegweisende Innovationen zu allen Trendthemen der Kunststoff- und Kautschuk- industrie bieten. Willkommen auf der bedeu- tendsten Businessplattform der Branche. www.k-online.com/ticketshop The World’s No. 1 Trade Fair for Plastics and Rubber www.gates.com

AUSGABE