Aufrufe
vor 2 Monaten

DER KONSTRUKTEUR 9/2019

DER KONSTRUKTEUR 9/2019

SPECIAL SPECIAL

SPECIAL SPECIAL WERKZEUGMASCHINEN

WERKZEUGMASCHINEN Kunden der Automobilindustrie, Hersteller von Armaturen oder auch Zulieferer von LKW-Elementen schätzen die Bearbeitungszentren (BAZ) des Maschinenbauers Schmid. „Unsere Stärke ist, dass wir die Bearbeitungszentren auf die Kundenbedürfnisse anpassen können und sie damit weitaus effizienter sind als Standardmaschinen“, erklärt Michael Bauer, Geschäftsführer von Schmid. „Und natürlich liefern wir Qualitätsarbeit – in allen Komponenten.“ 1972 in Biberach in Oberschwaben gegründet, stellte die Firma zunächst hydraulische Bohreinheiten her. Über die Jahre verlagerte sich der Schwerpunkt auf CNC-Bearbeitungszentren. Für verschiedene Bearbeitungsaufgaben übernimmt Schmid heute neben der reinen Konzeption und Herstellung der Maschine auch die Komplettlösung einschließlich der Spannvorrichtungen und Automation. „Eine Kette an Faktoren nimmt Einfluss auf die Genauigkeit in der Anwendung“, erklärt Michael Bauer. Dazu gehören ihm zufolge auch alle mechanischen Bauteile – von den Verbindungselementen über Getriebe und Kupplungen BESTÄNDIGKEIT BEI SCHNELLEM WECHSEL Die Anforderungen an Bearbeitungszentren sind individuell und vielfältig. Mitunter müssen sie auf bis zu 60 unterschiedliche Werkzeuge zugreifen können und diese binnen weniger Sekunden wechseln. Eine Herausforderung – auch für die eingesetzten Komponenten. Die Firma Schmid Maschinen verbaut in ihren Werkzeugwechslern deswegen seit vielen Jahren kundenspezifisch angefertigte robuste Vierpunktlager. Autor: Nicole Dahlen, Geschäftsführerin Vertrieb, Marketing und Organisation, RODRIGUEZ GmbH, Eschweiler 01 Das doppelspindlige Bearbeitungszentrum der Firma Schmid ist mit zwei horizontalen Spindeln ausgestattet; im oberen Bereich sorgt ein Vierpunktlager von Rodriguez im vertikalen Werkzeug-Magazin für die Drehung bis hin zu den Lagern. „Einzelne Elemente und Baugruppen bilden die Basis, den hohen Anforderungen, die an das Gesamtsystem gestellt werden, gerecht zu werden.“ STÖRUNANFÄLLIGE WECHSELMECHANISMEN Das gilt auch für die Werkzeugwechsler, als zentrale Bestandteile der Bearbeitungszentren von Schmid Maschinen. Die schnelle und funktionale mechanische Einrichtung zum automatischen Wechseln der Werkzeuge oder Messtaster wird in DER KONSTRUKTEUR 9/2019 63

AUSGABE