Aufrufe
vor 4 Wochen

DER KONSTRUKTEUR 9/2020

  • Text
  • Komponenten
  • Einsatz
  • Produkte
  • Maschine
  • Unternehmen
  • Maschinen
  • Werkzeugmaschinen
  • Anwendungen
  • Anforderungen
  • Konstrukteur
DER KONSTRUKTEUR 9/2020

SCHLÄUCHE & CO. FÜR

SCHLÄUCHE & CO. FÜR DEN UMWELTSCHUTZ PRODUKTE UND ANWENDUNGEN Die Kreislaufwirtschaft – ein Konzept aus der Natur – ist eine gute Antwort auf die Frage, wie sich der Lebensstil moderner Gesellschaften nachhaltiger gestalten lässt. Die Eggersmann GmbH trägt dazu bei, indem sie Maschinen und Anlagen für das Recycling entwickelt. Bei dieser wichtigen Aufgabe werden die Eco-Engineers von einem Systemanbieter rund um die Hydraulik unterstützt. Wie ein Monster mit riesigem Schlund verschlingt der Mietenumsetzer Backhus A 55 von Eggersmann die mehr als 2 m hoch aufgehäuften Kompostreihen, die im Fachjargon Dreiecksmieten genannt werden. „Ziel ist eine gute Durchmischung“, erklärt Stefan Gerdes, der bei Eggersmann die Bereiche Entwicklung und Konstruktion verantwortet. „Gleichzeitig wird das Rottegut besser belüftet und die Feuchtigkeit verteilt. Das ist wichtig, damit die Mikroorganismen optimal arbeiten können.“ Denn wenn die Rotte zu feucht ist, fehlt den Kleinstlebewesen, die sich um die Zersetzung des biologischen Abfalls kümmern, die Luft zum Atmen. „Daher sollte der Kompost nicht nasser sein als ein ausgedrückter Schwamm“, weiß Gerdes zu berichten. Für die optimale Durchmischung sorgt die unter der Brücke des Mietenumsetzers angebrachte Schneckenwelle, die das zu kompostierende Material aufnimmt und nach hinten wirft. Mehr als 4 000 m³ kann die selbstfahrende Umsetzmaschine so pro Stunde bearbeiten. AUF ABFALLVERWERTUNG SPEZIALISIERT „Neben der Aufbereitung von biologischem Abfall bieten wir zahlreiche weitere Lösungen für die Wertstoffrückgewinnung“, führt Gerdes aus. Ob Förderbänder, Siebe oder Zerkleinerer für Hausund Industrieabfälle – das auf Recyclingtechnologie spezialisierte Unternehmen aus Bad Oeynhausen kennt sich damit aus, wie man aus Müll wertvolle Ressourcen gewinnt. „Von einer einzelnen Maschine bis hin zu modernen Recycling- und Biogasanlagen stellen wir unseren Kunden innovative Technologien zur Seite“, fasst Gerdes zusammen. Kunden von Eggersmann profitieren dabei von einer umfassenden Leistungspalette: Von der Bauplanung über die Ausführung bis hin zu Instandhaltung und Wartung bietet das Unternehmen eine ganzheitliche Betreuung. „Dabei stehen wir unseren Kunden immer auch beratend zur Seite“, führt Gerdes aus. Ob Verbesserung der Betriebssicherheit, effiziente Abläufe oder Senkung der Betriebskosten – die Spezialisten bei Eggersmann verfügen über fundiertes Know-how, das direkt aus der Praxis stammt. „Wir betreiben eigene Recyclinganlagen“, ergänzt Gerdes. „Dadurch kennen wir die Anforderungen unserer Kunden aus erster Hand und können innovative Verfahren im Echtbetrieb testen.“ GEMEINSAM RUND UM DEN GLOBUS Die von Eggersmann entwickelten Lösungen prägen heute das Bild der Abfallwirtschaft – und das weltweit. „Letztes Jahr haben wir Maschinen in über 75 Länder verschickt“, berichtet Gerdes. Und egal 18 DER KONSTRUKTEUR 2020/09 www.derkonstrukteur.de

FLUIDTECHNIK wir flexibel auf Probleme reagieren und Störungen zeitnah beseitigen“, freut sich Gerdes. Und auch bei der Weiterbildung der eigenen Monteure und Techniker setzt Eggersmann auf das Know-how von Hansa-Flex. Darüber hinaus verbindet die beiden Unternehmen aber noch mehr. „Wir sind mit Eggersmann groß geworden“, erzählt Michael Tschinke, der als Betriebsleiter am Standort Oldenburg die Zusammenarbeit mit Eggersmann koordiniert. „Unsere gemeinsame Geschichte reicht mehr als 30 Jahre zurück.“ Und auch in Zukunft werden Hansa-Flex und Eggersmann eng zusammenar beiten: Um die Produktionskapazitäten der steigenden Nachfrage anzupassen, werden bereits Teile der Fertigung ins Schwesterwerk nach Polen ausgelagert – natürlich mit Hansa-Flex. Bei hohen Betriebsdrücken und einer sehr anspruchsvollen Umgebung ist es entscheidend, dass die Schlauchleitungen absolut korrekt verlegt sind ob China, Chile oder Singapur – der international aufgestellte Service von Eggersmann ist auch am Ende der Welt für die Kunden da. Unterstützt werden die Servicetechniker von dem Fluidtechnikexperten Hansa-Flex, der mit Niederlassungen und Servicefahrzeugen auf dem gesamten Globus vertreten ist. „Der Hydraulik-Sofortservice übernimmt für uns Gewährleistungsarbeiten. So können NACHHALTIGE HYDRAULIK – JEDER IST GEFORDERT Hansa-Flex ist nicht nur Partner eines auf Recycling und Abfallverwertung spezialisierten Unternehmens. Der Hydraulikspezialist hat Umweltbewusstsein tief in seinem Leitbild verankert. So ist das Unternehmen seit 2011 nach DIN EN ISO 14001 zertifiziert und achtet auf einen schonenden Verbrauch von Ressourcen und die Umweltverträglichkeit seiner Prozesse. Plastikverpackungen wurden beispielsweise durch Hüllen aus wiederverwertbarem Material ersetzt. Darüber hinaus fördert Hansa-Flex auch den umweltgerechten Einsatz der Hydraulik. Das Unternehmen bewegt Anwender zu einer Umstellung von mineralischen zu biologisch-abbaubaren Ölen und gibt Schulungen für Energieeffizienz. Gute Aktionen! Und letztlich ist jeder am Prozess beteiligte gefordert, seinen Teil beizutragen. Sie als Konstrukteure legen beim Thema Nachhaltigkeit in der Hydraulik den Grundstein. MARTINA KLEIN, Stv. Chefredakteurin KOMPONENTEN UND KNOW-HOW In den Maschinen, die Eggersmann für Kunden entwickelt, steckt viel Hansa-Flex drin. „Wir liefern Schlauch- und Rohrleitungen direkt in die Produktion“, so Tschinke. „Zusätzlich stellen wir dazu weitere Komponenten wie Verschraubungen bereit, die auf Lager liegen.“ Um die Abläufe noch effizienter zu gestalten, stellt Hansa- Flex in Zukunft Schlauchkits für jede Maschine bereit. Gefertigt werden die Schlauchleitungen nach CAD-Zeichnungen der Konstruktion. „Bei Prototypen, Kleinserien und Spezialmaschinen ist auch unser technisches Know-how bei der Auslegung im Antriebsbereich gefragt“, ergänzt Tschinke. „Denn bei hohen Betriebsdrücken sowie einer anspruchsvollen, weil bis zu 50 °C warmen und sehr feuchten Umgebung, ist es entscheidend, dass die Schlauchleitungen absolut korrekt verlegt sind.“ Wünscht der Kunde dann spezifische Anpassungen, verändert sich die gesamte Einbausituation. „Der Hydraulik-Sofortservice unterstützt dann die Monteure von Eggersmann beim Einbau und stellt sicher, dass z. B. Biegeradien eingehalten werden“, berichtet Tschinke. Auch bei der Realisierung von stationären Anlagen hat sich dieses Vorgehen bewährt: „Statt Schlauchleitungen kommen hier vorwiegend Rohrleitungen zum Einsatz, der Ablauf ist aber gleich“, ergänzt Gerdes. Die Rohrleitungen werden im Rohrbiegezentrum in Schönebeck nach Zeichnung gefertigt, und nachträgliche Änderungen an der Hydraulik führt der Sofortservice von Hansa-Flex vor Ort durch. Bilder: Hansa-Flex www.hansa-flex.de 3D-MODELLE FÜR DIE KONSTRUKTION Für das Engineering, die Konstruktion und Simulation von Maschinen und Anlagen sind technische Zeichnungen unverzichtbar. Gleiches gilt für den Schiff-, Fahrzeug-, Formen- und Werkzeugbau. Als besonderen Service stellt das Unternehmen Hansa-Flex Kunden und Interessenten eine Vielzahl seiner Produkte aus der Schlauch- und Leitungstechnik als dreidimensionale Modelle zur Verfügung. Die 3D-Modelle werden ständig um neue Produktgruppen und Bauteile erweitert. Durch den schnellen Zugriff auf die CAD-Zeichnungen beschleunigt sich die Projektierungsphase. Zudem enthalten die Modelle alle notwendigen geometrischen und technischen Daten, was für eine erhöhte Sicherheit in allen Konstruk tions - phasen sorgt. www.derkonstrukteur.de DER KONSTRUKTEUR 2020/09 19

AUSGABE