Aufrufe
vor 4 Wochen

DER KONSTRUKTEUR 9/2020

  • Text
  • Komponenten
  • Einsatz
  • Produkte
  • Maschine
  • Unternehmen
  • Maschinen
  • Werkzeugmaschinen
  • Anwendungen
  • Anforderungen
  • Konstrukteur
DER KONSTRUKTEUR 9/2020

SPECIAL

SPECIAL WERKZEUGMASCHINEN INTERVIEW SPECIAL 36 DER KONSTRUKTEUR 2020/09 www.derkonstrukteur.de

WERKZEUGMASCHINEN HOHE PRÄZISION AUF LAGER Die Firma Rodriguez hat seit jeher einen Fokus auf den Werkzeugmaschinenbau gelegt, kennt die anspruchsvollen Anforderungen der Branche und kann sie erfüllen. Jetzt stellt sich der Spezialist für Lager und Linearkomponenten in diesem Bereich noch breiter auf, geht eine Zusammenarbeit mit SKF ein und hat darüber hinaus neue Produkt-Versionen im Portfolio. Der geschäftsführende Gesellschafter Gunther Schulz erklärt die Zusammenhänge und Vorteile im Interview. Herr Schulz, seit Kurzem ist Rodriguez SKF-Segmenthändler für Hochgenauigkeitslager. Wie kam es dazu? Die Zusammenarbeit mit SKF besteht schon seit vielen Jahren. 2014 hat SKF die Firma Kaydon übernommen. Seitdem haben sich die Beziehungen intensiviert, denn Kaydon-Dünnringlager sind ein fester und wichtiger Bestandteil unseres Sortiments. Nun hat sich auch eine Kooperation im Bereich der Präzisionslager ergeben, über die wir uns sehr freuen. Rodriguez ist in der Werkzeugmaschinenbranche äußerst aktiv und als Lieferant bestens etabliert. Die Lösungen von SKF sind eine gute Ergänzung unseres bestehenden Sortiments. Um welche Produkte handelt es sich konkret? Um die Hochgenauigkeitslager der Reihe „Super Precision Bearings“ von SKF. Sie unterstützen hohe Drehzahlen und Traglasten, laufen steif und extrem genau und erzeugen nicht zuletzt wenig Wärme und einen geringen Geräusch- und Schwingungspegel. Zudem überzeugen sie mit einer hohen Lebensdauer, langen Wartungsintervallen und einem niedrigen Energieverbrauch. Welche Vorteile ergeben sich durch die Zusammenarbeit für Rodriguez? Die Kooperation mit SKF macht es uns möglich, unser Geschäftsfeld zu erweitern. Diese besonders präzisen Axial-Schrägkugelund Zylinderrollenlager sind speziell für die hohen Anforderungen von Werkzeugmaschinen konzipiert. Nicht nur Originalgerätehersteller nutzen diese Lösungen, sondern auch Endanwender können ihre bestehenden Anlagen und Anwendungen mit diesen Produkten 01 Im Interview erkläutert Gunther Schulz, geschäftsführender Gesellschafter der Rodriguez GmbH, wie die Kunden von der Kooperation des Spezialisten für Lager und Lineartechnik mit SKF profitieren

AUSGABE