Aufrufe
vor 2 Monaten

DER KONSTRUKTEUR ASB/2020

  • Text
  • Antriebstechnik
  • Motor
  • Einsatz
  • Kupplungen
  • Komponenten
  • Motoren
  • Produkte
  • Konstrukteur
  • Anwendungen
  • Getriebe
DER KONSTRUKTEUR ASB/2020

STANDPUNKT VON

STANDPUNKT VON ENERGIEEFFIZIENZ BIS KLIMASCHUTZ – WAS TRÄGT DIE HYDRAULIK BEI? MENSCHEN UND MÄRKTE Klimaneutrale Produktion, höhere Energieeffizienz, um die CO 2 -Emissionen zu verringern, die Fähigkeit, sich dem schwankenden Angebot an erneuerbarer Energie flexibel anzupassen: Der Klimaschutz ist vielleicht für ein paar Monate aus den Schlagzeilen verschwunden, aber er ist bereits fest in den Köpfen verankert. Die Herausforderung besteht darin, den Energieverbrauch bei mindestens gleichbleibender Produktivität zu senken. Hier leistet die Hydraulik einen wichtigen Beitrag. Dank der Entwicklungsarbeit der vergangenen Jahre ist sie jetzt energieeffizienter und intelligenter als je zuvor: Moderne Hydraulik verbraucht bis zu 80 % weniger Energie als noch vor einigen Jahren. Möglich wird dies durch eine Kombination aus Innovationen mit neuen Ansätzen für Systemlösungen. Eine entscheidende Rolle spielen Produkte zur bedarfsgerechten Energieerzeugung sowie neue modulare Aggregate-Generationen. Hinzu kommen viele Detailverbesserungen auf Komponentenebene: Mithilfe von 3D-Druck gefertigte Kanalgeometrien in Steuerblöcken verringern Drosselverluste und kleinere Ventilgrößen mit höheren Durchflussraten steigern die Druckverluste. Auch können Anpassungen der Druckmedien selbst und deren Viskositätsklasse einen Beitrag leisten. Diese Lösungen fließen bereits seit einiger Zeit in neue Werkzeug- und Kunststoffmaschinen (z. B. über Verdrängersteuerungen), in Pressen (z. B. bei Ziehkissensteuerungen) oder in Anlagen der Metallurgie (z. B. bei Strangpressen) ein. Genauso wichtig ist der Trend zur Modernisierung bestehender Anlagen, etwa mit drehzahlvariablen Pumpen und neuen Aggregaten, die den Volumenstrom bedarfsgerecht erzeugen und die Energieeffizienz dieser Anlagen auf ein neues Niveau heben. Forschungsprojekte gehen inzwischen längst über den ursprünglichen Energieeffizienzgedanken hinaus und betrachten auch das Thema Energieflexibilität. Durch den steigenden Anteil erneuerbarer Energien wird das Stromangebot zunehmend schwanken. Hier müssen Produktionsstätten flexibel reagieren können. In Zukunft geht es nicht mehr nur darum, Energien innerhalb einer Maschine mehrfach zu nutzen und auszutauschen, sondern auch zwischen Anlagen und Maschinen einer Fabrik. Der Schlüssel hierfür liegt in der Vernetzung. Anwender werden Inselnetze bilden, in denen alle Aktoren Informationen und Energien austauschen. Die vernetzte, energieintelligente Hydraulik ist darauf vorbereitet: So kommunizieren Proportionalventile heute schon digital je nach Einsatzweck über Bluetooth, IO-Link oder Multi-Ethernet. Moderne Aggregate integrieren bereits ab Werk die Software für die Anbindung an übergeordnete Systeme on Edge in der Fabrik und an Cloud-basierte Anwendungen. Damit stehen die Voraussetzungen für einen technologieübergreifenden Energieaustausch. Der Blick auf das Ganze zeigt, dass sich in der Hydraulik beide Entwicklungslinien, Energieeffizienz und Vernetzung, ergänzen und einen wichtigen Beitrag auf dem Weg für eine klimaneutrale Produktion leisten. www.boschrexroth.com DIE VERNETZTE, ENERGIEINTELLIGENTE HYDRAULIK IST AUF KÜNFTIGE ENTWICKLUNGEN VORBEREITET DR. STEFFEN HAACK, LEITER DER BUSINESS UNIT INDUSTRIAL HYDRAULICS, BOSCH REXROTH AG, LOHR AM MAIN 8 DER KONSTRUKTEUR 2020/05 2020/ASB www.derkonstrukteur.de

MAYR ALS KLIMANEUTRALES UNTERNEHMEN AUSGEZEICHNET Mayr Antriebstechnik aus Mauerstetten im Allgäu ist seit 2020 klimaneutral und kompensiert seine Emissionen freiwillig nach dem Kyoto-Protokoll. Das Engagement des Maschinenbaubetriebs für den Klimaschutz beruht auf einem Aktionskatalog, beginnend mit der Zertifizierung des Energie- und Umweltmanagements nach DIN EN 16247-1 (Energie) bzw. DIN EN ISO 14001 (Umwelt). 2017 hinzugekommen sind ein eigenes Blockheizkraftwerk sowie Photovoltaik-Anlagen auf den Werkshallen. „Insgesamt decken wir durch die eigene Stromerzeugung derzeit ungefähr 11 % unseres Stromverbrauchs ab“, so Geschäftsführer Günther Klingler. Zudem arbeite man am papierlosen Büro und setze auf energieeffiziente Maschinen in der Fertigung. Weitere Maßnahmen im Bereich E-Mobilität, bei der energetischen Sanierung der bestehenden Gebäude oder beim Ausbau der PV-Anlagen sind in Planung bzw. Umsetzung. Nicht vermeidbare Treihausgase werden durch den Erwerb von Klimaschutzzertifikaten für die Jahre 2020 und 2021 ausgeglichen. www.mayr.com NEUER ANTRIEBSTECHNIK- KATALOG 2020 - 2021 Ein Antriebssystem ist mehr als die Summe seiner Komponenten. Kombinieren Applikationsingenieure Faulhaber-Produkte miteinander, steigt die Gesamtperformance des Systems. Auf über 650 Seiten ist im neuen Faulhaber-Katalog 2020 - 2021 ein umfangreiches Portfolio an hoch entwickelter Miniatur- und Mikroantriebstechnologie abgebildet, das weltweit und aus einer Hand verfügbar ist. Selbstverständlich ist der neue Katalog in elektronischer Form als E-Paper oder PDF erhältlich. Mit der Online-Produktauswahl auf www.faulhaber.com und der ebenfalls dort abrufbaren Faulhaber Drive Selection sind darüber hinaus alle notwendigen Informationen jederzeit und überall digital verfügbar. Die Faulhaber Drive Selection bringt den Nutzer mit wenigen Klicks zur passenden Antriebslösung. Durch die Auswahl der Antriebsaufgabe und der Angabe der Parameter für Lastdrehzahl und -moment erhält er eine Auswahl passender Produkte und Kombinationen mit allen technischen Details. www.faulhaber.com/de HANNOVER MESSE DIGITAL DAYS Mit Keynotes aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik, Podiumsdiskussionen, Live-Chats, Networking und Innovationspräsentationen starten am 14. Juli die Hannover Messe Digital Days. Sie beschäftigen sich mit der Frage, wie die Transformation der Industrie gelingen kann und welche Hebel angesetzt werden müssen, damit die Industrie sich schnell von den Folgen des Shutdown erholt. „Mit den Digital Days schaffen wir eine Onlineplattform für die gesamte Hannover Messe Community. Aufgrund der Corona-Pandemie musste die Messe in diesem Jahr zwar abgesagt werden, die Menschen haben aber natürlich weiterhin den Bedarf, sich sowohl über die neuesten technologischen Produkte und Lösungen zu informieren als auch mit Experten aus aller Welt zu diskutieren. Denn nur im Austausch mit anderen Branchen und Kulturen entstehen Impulse für die Innovationen von morgen“, sagt Dr. Jochen Köckler, Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Messse AG. Thematisch orientieren sich die Hannover Messe Digital Days an den Inhalten der Messe. So stehen zum Beispiel Industrie 4.0, künstliche Intelligenz, Smart Energy und Logistics 4.0 im Mittelpunkt des Konferenzprogramms. Die zweite inhaltliche Säule bilden die Produkt- und Lösungspräsentationen der Aussteller. Auch das Netzwerken kommt nicht zu kurz. Alle Teilnehmer können nach passenden Geschäfts- und Kooperationspartnern suchen und via Chat-Funktion direkt in den Austausch gehen. www.hannovermesse.de Technology of Switzerland Hydraulische Lösungen - alles aus einer Hand Planen - entwickeln - produzieren Als innovatives Schweizer Traditionsunternehmen sind wir spezialisiert auf hydraulische Steuerungs- und Antriebstechnik. Ob grosse, komplexe Herausforderungen oder Einzelkomponenten: Jeder Auftrag ist für uns der Wichtigste. Bei Fragen, Anliegen oder Projekten freut es uns, für Sie da zu sein. Hagenbuch Hydraulic Systems AG, Rischring 1, CH-6030 Ebikon, Tel. +41 (0)41 444 12 00, Fax +41 (0)41 444 12 01 info@hagenbuch.ch, www.hagenbuch.ch www.derkonstrukteur.de DER KONSTRUKTEUR 2020/ASB 9

AUSGABE