Aufrufe
vor 3 Monaten

DER KONSTRUKTEUR 3/2019

DER KONSTRUKTEUR 3/2019

Nur 2 Schritte zur

Nur 2 Schritte zur Inbetriebnahme Elektrisches Linearmodul ELP Bis zu 300 N Greifkraft Elektrischer Kleinteilegreifer EGP Nur 0,18 s/180° Schwenkzeit Elektrische Greif- Schwenkeinheit EGS 01.-05.04.2019 Halle 17 IStand B40 ©2019 SCHUNK GmbH &Co. KG Alles für Ihre Montageautomation Über 10.000 Kombinationsmöglichkeiten. Jetzt NEU: Das 24V-Mechatronikprogramm. schunk.com/equipped-by

EDITORIAL AN DER SCHWELLE Martina Klein Stv. Chefredakteurin m.klein@vfmz.de Durch die Digitalisierung hat sich unser Arbeiten radikal verändert. Noch vor gut 15 Jahren haben wir hier im Verlag die Layoutseiten, die wir an die Druckerei geliefert haben, aus Papierschnipseln mit Klebstoff zusammengebastelt – heute unvorstellbar. Und auch Sie als Konstrukteure sind längst vom Reißbrett an den PC umgezogen. Aber damit nicht genug, der Wandel setzt sich fort. Software und auch Hardware werden immer leistungsfähiger. Wir setzen eine Brille auf und tauchen ein in virtuelle Welten. Produkte wachsen im 3D-Drucker quasi aus dem Nichts. Und jetzt stehen Sie, liebe Konstrukteure, an einer Schwelle, die nicht nur Ihre Arbeitsweise, sondern Ihr komplettes Berufsbild verändern wird. Bislang gehörte es zu Ihren Kernaufgaben, die Konstruktionsentwürfe anzufertigen. Das Produkt entstand – mit Unterstützung von Software – in Ihrem Kopf. Das könnte künftig anders laufen. Denn beim generativen Design werden heute schon dank KI-Technologien Hunderte von Designentwürfen erstellt und analysiert – auf Basis von Daten und Parametern, die vorher festgelegt wurden. Die Rolle des Konstrukteurs ist es, prüfend einzugreifen, die Aufgabenstellung zu verfeinern und am Ende den richtigen Entwurf auszuwählen. Es wird also möglich, Dinge zu entwickeln, die unsere Vorstellungskraft übersteigen. Umso anspruchsvoller ist es, all dies im Griff zu behalten und die richtige Entscheidung zu treffen. In unserem Special „Digitale Produktentwicklung“ ab Seite 30 haben wir spannende Beispiele und Standpunkte zu dieser Entwicklung zusammengestellt. Ich wünsche Ihnen das richtige Händchen und bin gespannt, wie es weitergeht … Wir bleiben dran! Robuste Wegsensoren, berührungslos, schockfest? Hier sind sie! posichron ® Magnetostriktive Positionssensoren • Berührungslos, verschleißfrei, Meßlänge bis 5.750 mm • Hohe Schockfestigkeit bis 50g, Schutzart bis IP68/69 • Stabprofile für hydraulische Zylinder • Ultraflachprofile, z.B. für Kranseitenausleger München 08. - 14. April 2019 Halle A2 Stand 225 Tel. +49 8123 986-0 www.asm-sensor.de

AUSGABE