Aufrufe
vor 4 Monaten

Der Konstrukteur 5/2022

  • Text
  • Messe
  • Hannover
  • Hohen
  • Anwender
  • Einsatz
  • Sensor
  • Sensoren
  • Produkte
  • Konstrukteur
  • Anwendungen
Der Konstrukteur 5/2022

HANNOVER MESSE SICHERER

HANNOVER MESSE SICHERER ZUGANG UND SICHERE MOBILITÄT Auf der hybrid stattfindenden Hannover Messe präsentiert Pilz sichere Lösungen für das Zugangsmanagement: Wie lassen sich Schutztüren effizient und individuell absichern? Genauso im thematischen Mittelpunkt steht die Intralogistik. Besucher des Messestands können sich u. a. interaktiv davon überzeugen, wie sich fahrerlose Transportsysteme mit Produkten und Dienstleistungen von Pilz sicher und vor allem produktiv in der Intralogistik einsetzen lassen. Dass Steuerungssysteme ein Schlüssel für sichere und individuell anpassbare Prozesse sind, veranschaulicht Pilz u. a. am Beispiel der „sicheren Kartonagenzufuhr“: Mit dem Tüv-Süd-zertifizierten Lösungspaket sollen Anwender doppelt flexibel sein: Sie können „ihre“ individuelle auf die Anwendung angepasste Steuerung wählen. Über die Flexibilität hinaus mache die Power den Unterschied: Pilz zeigt, wie mit dem neuen, schmalen Stand-alone-Basisgerät PNOZ m C0 auch kleine Maschinen unabhängig von Typ, Anlagenart, Land oder Branche wirtschaftlich und performant automatisiert werden können. Denn die neue Power-Basis verfüge über die baulichen Eigenschaften eines Sicherheitsrelais, sei aber leistungsstark wie eine Sicherheitssteuerung. www.pilz.com FAIL-SAFE UND SCHNELL Elektromotoren in der Industrie liegen verstärkt im Trend. In immer mehr Fabrikhallen müssen hydraulische oder pneumatische Systeme weichen und werden durch elektrische Antriebe ersetzt. Dafür werden in zunehmendem Maße auch zuverlässige Sicherheitsbremsen benötigt. Mit der neuen elektromagnetischen Linearbremse Roba- Linearstop bietet Mayr Antriebstechnik nun ein ausfallsicheres System mit hohen Haltekräften, das zudem dynamisch bremsen kann und mit seinen kurzen Schaltzeiten überzeugt. Die Bremsen arbeiten nach dem Fail-Safe-Prinzip, d. h. sie erzeugen die Bremskraft durch Druckfedern und sind im energielosen Zustand geschlossen. Die neue Baureihe der elektromagnetischen Roba-Linearstop-Bremsen umfasst sechs Baugrößen mit Kräften von 70 bis 17.000 N. Als kompakte Bremseinheit können die Bremsen einfach, schnell und ohne aufwändige Einstellarbeiten auch in bereits bestehende Maschinen- und Anlagenkonstruktionen integriert werden. www.mayr.com KOMPAKTER MEHRACHSUMRICHTER Der modulare Aufbau des neuen Mehrachsumrichters MD800 ermöglicht es laut Hersteller, bis zu acht Achsen in einem Aufbau abzubilden. Dabei stellt die Einspeiseeinheit die Leistung über den gemeinsamen Zwischenkreis zur Verfügung. Das Gerät biete eine umfangreiche Funktionalität inklusive STO (safe torque off) individuell für jede Achse. Permanentmagnetmotoren und Induktionsmotoren können mit demselben Umrichter betrieben werden. Eine 24-VDC-Steuerspannung und eine Auswahl an Feldbus- sowie E/A-Erweiterungskarten sollen das Produkt abrunden. Außerdem ist es möglich, die Umrichter entweder mit 150 % Überlast (drehmomentintensive Applikationen) oder mit 110 % Überlast (Gebläse, Pumpen) zu betreiben. www.inovance.eu MEHR FLEXIBILITÄT BEIM AUFBAU VON IIOT-LÖSUNGEN Die neue Version 2.31 von Softings Edge-Connector-Produkten unterstützt jetzt MQTT- Subscriber-Funktionalität. Die auf Docker-Technologie basierenden Softwaremodule bieten Zugriff auf Prozessdaten in Simatic-S7-, Sinumerik-840D- und Modbus-TCP- Steue rungen. Mittels MQTT kann der Aufbau von IIoT-Lösungen laut Hersteller noch flexibler gestaltet werden. So lässt sich z. B. ein Rezepturmanagement aus der Cloud oder in der Edge realisieren, indem Daten von einem MQTT-Broker empfangen und in eine Steuerung geschrieben werden. Ein weiterer Anwendungsfall ist die vorausschauende Wartung über das MQTT-Protokoll. Damit kann die Applikation aktiv eingreifen, wenn z. B. der Produktionsprozess gestoppt werden muss, um möglichen Maschinendefekten vorzubeugen. Darüber hinaus lassen sich über die Anwendung Monitor & Optimierung (M&O) Variablen im Produktionsprozess ändern, sobald die Anwendung ein Optimierungspotenzial erkannt hat. Durch die Nutzung der Containertechnologie sind die Edge-Connector-Produkte sehr schnell einsatzbereit. Sie werden auf Standard-Hardware betrieben und könnten leicht zentral administriert werden. Damit hätten Anwender eine einfache und sichere Möglichkeit, Daten aus der Produktion in flexible Industrial-IoT-Lösungen zu integrieren. Alle EdgeConnector-Produkte unterstützen Sicherheitsstandards wie SSL/TLS, X.509-Zertifikate, Authentifizierung und Datenverschlüsselung. industrial.softing.com 14 DER KONSTRUKTEUR 2022/05 www.derkonstrukteur.de

AUTOMATIONS-PLATTFORM UND NEUE COBOTS Mit i³ Control präsentiert Yaskawa eine neue Automations-Plattform. Das Besondere dieses erstmals als Konzept vorgestellten Systems: Es bildet eine technisch aufeinander abgestimmte Gesamtlösung für industrie spezifische Steuerungen – von der Engineering- Software über die Controller-Hardware bis hin zur integrierten Chip-Technologie. Die neue Plug&Play-Cobot-Serie HC DTP soll den Aufbau einfacher Cobot-Installationen erleichtern. Der Adapterflansch und die Optionen der internen Medienführung wurden an die Vielzahl gängiger Cobot-Werkzeuge und -Greifer auf dem Cobot-Markt angepasst. Eine mobile Anwendung mit einem Motoman HC20 DTP illustriert das Spektrum neuer Möglichkeiten, das die neue Serie bietet: Installiert ist der Handling-Cobot auf einem fahrerlosen Transportfahrzeug (AGV) von IBG. Auf der Messe wird es zwischen den Ständen der beiden Unternehmen unterwegs sein. Der neue Handlingroboter Motoman GP20 mit schlanker Handachse steht beispielhaft für gezielt auf den europäischen Markt zugeschnittene Modelle. www.yaskawa.de C M Erhöhen Sie die Verfahrgeschwindigkeit mit massgeschneiderten Gewindetrieblösungen von Eichenberger Y CM HYGIENEANTRIEBE AUS EDELSTAHL MY SEW-Eurodrive ergänzt sein Lösungs- und Produktportfolio mit Edelstahl-Servogetriebemotoren. Die Edelstahl- Servogetriebemotoren der Baureihe PSH CM2H sind im Hygienic Design konzipiert. Sie erfüllen die strengen Richtlinien der European Hygienic Engineering Design Group (EHEDG) sowie der US-amerikanischen Lebensmittel- und Pharmaüberwachung FDA. Die Antriebe sind mit einer Rauheit unter 0,8 µm glatt in der Oberfläche und haben weder Ecken noch Kanten. Mit Blick auf Langlebigkeit und leichte Reinigungsfähigkeit wurden die kompakten Einheiten aus Synchronservomotor und Planetengetriebe laut Hersteller so entwickelt, dass sie der Hochdruckreinigung bei hohen Temperaturen – auch mit chemischen Reinigungsmitteln – standhalten. Die Antriebseinheiten seien resistent gegen Heißdampf und korrosive Reinigungsmittel – zwei typische Anforderungen gerade bei CIP- und SIP-Abläufen. Die Schutzart der neuen Edelstahl-Servogetriebemotoren ist IP69K. Die Servomotoren umfassen fünf Baugrößen mit unterschiedlichen Längen bei Nenndrehmomenten von 1,0 bis 103,6 Nm sowie vier unterschiedlichen Übersetzungen je Getriebe. Für dynamisches und sicheres Positionieren sind verschiedene Feedback-Systeme lieferbar. www.sew-eurodrive.de CY CMY K 100% Swiss made Ein Unternehmen der Festo Gruppe Besuchen Sie uns auf der Hannover Messe Halle 6, Stand E06 Eichenberger Gewinde AG 5736 Burg · Schweiz T: +41 62 765 10 10 www.eichenberger.com Passion for Perfect Motion

AUSGABE