Aufrufe
vor 2 Wochen

DER KONSTRUKTEUR 5-6/2021

  • Text
  • Komponenten
  • Robotik
  • Anforderungen
  • Produkte
  • Anwender
  • Zudem
  • Sensoren
  • Einsatz
  • Anwendungen
  • Konstrukteur
DER KONSTRUKTEUR 5-6/2021

KONSTRUKTIONSELEMENTE

KONSTRUKTIONSELEMENTE PRÄZISE AUF POSITION TITELSTORY PRODUKTE UND ANWENDUNGEN Ein Unternehmen, das im Bereich der Klemm- und Bremselemente für Profilschienenund Wellenführungen etabliert ist, hat nun eine hydraulische Klemmelemente-Serie entwickelt und bedient damit konsequent den Markt für Rotationsachsen. Die Neuentwicklung vereint laut Anbieter höchste Winkelgenauigkeit unter Drehmomentaufnahme mit hoher Dynamik durch marktübertreffende Schließzeiten. In der Werkzeugmaschine steigen die Anforderungen an die zu erzielende Dynamik und Genauigkeit kontinuierlich. Speziell in Rotationsachsen wirkt sich die Winkelgenauigkeit mit steigendem Radius zunehmend aus. Zusätzlich kommen bei Schwenkbrücken inklusive Bauteilgewicht schnell mehrere hundert Kilogramm zusammen, die auch unter Prozesskräften bei hoher Steifigkeit auf Position gehalten werden müssen. HÖCHSTEN ANFORDERUNGEN GEWACHSEN Diesen Anforderungen wird die neue hydraulische Klemmelemente-Serie DKHS1000 der Zimmer Group gerecht. Sie Autor: Stefan Heiland, Produktmanager Linear- und Dämpfungstechnik, Zimmer Group, Rheinau wurde speziell zur hochsteifen und genauen Fixierung von Rotationsachsen unter hoher Winkelgenauigkeit bei Drehmomentaufnahme konzipiert. So beziehen sich die zu erzielenden Haltemomente der Klemmelemente der Zimmer Group auf eine Auslenkung von unter 1". Diese Genauigkeit kann bislang lediglich von wenigen am Markt verfügbaren High-End-Winkelmessgeräten aufgelöst werden. Somit liegt die erzielbare Genauigkeit höher, als diese bei einer in Regelung befindlichen Achse möglich wäre. Zusätzlich ergibt sich über die erhöhte Steifigkeit und die bessere Ableitung von Schwingungen und Vibrationen ein verbessertes Fräsbild. Neben der Fixierung der Winkellage von Rotationsachsen im Bearbeitungsprozess, kommt die DKHS1000 zusätzlich aus Sicherheitsgründen zur Absicherung von hochgehaltenen Schwenkachsen zum Einsatz. Diese Verdrehsicherung ist vor allem beim Einsatz von Torque-Antrieben notwendig, die bauartbedingt keine Selbsthemmung bei Energieausfall aufweisen. 12 DER KONSTRUKTEUR 2021/05-06 www.derkonstrukteur.de

KONSTRUKTIONSELEMENTE ▲ ▲ Klemmung Schwenkbrücke Sicherheitsklemmung des Torquemotors 01 Die Klemmelemente- Serie DKHS1000 wurde für den Einsatz an Rotationsachsen in Werkzeugmaschinen konzipiert ▲ ▲ ▲ Höchste Genauigkeit in rotativen Achsen Flache Bauweise Schnellste Reaktionszeit und drucklose Sicherheitsfunktion durch vorgespanntes Gehäuse ▲ ▲ C-Achsen-Klemmung Sicherheitsklemmung des Torquemotors www.derkonstrukteur.de DER KONSTRUKTEUR 2021/05-06 13

AUSGABE