Aufrufe
vor 5 Monaten

DER KONSTRUKTEUR 9/2021

  • Text
  • Roboter
  • Zudem
  • Anforderungen
  • Einsatz
  • Komponenten
  • Produkte
  • Unternehmen
  • Werkzeugmaschinen
  • Anwendungen
  • Konstrukteur
DER KONSTRUKTEUR 9/2021

WERKZEUGMASCHINEN

WERKZEUGMASCHINEN verzichtet. Das geringe Gewicht des Antriebs und das daraus resultierende Eigengewicht schafft die Voraussetzung für eine sehr hohe Biegebalkengeschwindigkeit von bis zu 200 mm/s. PRODUKTE UND ANWENDUNGEN EINE ANSPRUCHSVOLLE ANWENDERBRANCHE Der Werkzeugmaschinenbau bietet immer wieder neue Herausforderungen für die Lineartechnik. Denn die Präzision und die Laufruhe von Kugelgewindetrieben und Linearführungen haben unmittelbare Auswirkungen auf die Qualität der Produkte, die mit den Maschinen bearbeitet und hergestellt werden. Deshalb haben wir Baureihen im Programm, die speziell für diese Anwenderbranche entwickelt wurden. Und durch die enge Zusammenarbeit mit den Kunden wächst unsere anwendungstechnische Expertise mit jedem Projekt. ERIK SCHRAMM, Application Engineer, NSK Deutschland GmbH, Ratingen 03 Die vollelektrische Abkantpresse ist mit einem Hochlast-Kugelgewindetrieb ausgestattet STOSSFESTES ELEKTRO-ANTRIEBSSYSTEM Bei der neuesten Generation der XT-Stanzanlagen vertrauen die Euromac-Entwickler ebenfalls auf Kugelgewindetriebe, Linearführungen und Wälzlager von NSK. Diese Anlagenbaureihe mit einer Tischgröße von 1 500 × 3 000 mm setzt einen neuen Standard bei Stanzmaschinen, weil sie wahlweise mit einem Elektro-, Hydraulik- oder Hybridantrieb der Hauptstanzachse erhältlich ist. Bei der elektrischen Variante führt eine Beschleunigung von 90 m/s 2 und ein Hub von teils unter 10 mm dazu, dass die Antriebsachse konstanten Stoßbelastungen ausgesetzt ist. Deshalb müssen hier leistungsstarke, robuste und zuverlässige Linearantriebe zum Einsatz kommen. In der Entwicklungsphase schlugen NSK-Ingenieure die Verwendung von Kugelgewinde trieben der HTF SRD-Serie vor. Diese Kugelgewindetriebe werden aus dem NSK-eigenen Werkstoff „Tough Steel“ gefertigt, der für hohe DIE DYNAMISCHE TRAGZAHL DER NH-LINEARFÜHRUNGEN WURDE UM BIS ZU 30 % GESTEIGERT Beanspruchungen entwickelt wurde. Ein innovatives Umlenksystem schafft die Voraussetzung für extrem hohe Geschwindigkeiten von bis zu 3 m/s. Aus Sicht des Maschinenanwenders ermöglicht das kürzere Zykluszeiten und höhere Produktivität. Darüber hinaus reduziert das optimierte Kugelumlaufsystem dieses Hochlast-Kugelgewindetriebs die Geräuschentwicklung im Vergleich zu herkömmlichen Systemen um die Hälfte. GERINGE REIBUNG – HOHE STEIFIGKEIT Geführt werden die Linearantriebe hier von Rollenführungen der RA-Serie. Sie bieten neben geringer Reibung und hoher Tragfähigkeit auch eine hohe Steifigkeit. Diese Eigenschaftskombination ist nötig, um die in Werkzeugmaschinen wie der Euromac XT erforderliche Verfahr- und Wiederholgenauigkeit zu gewährleisten. Erreicht wird diese Fähigkeit unter anderem durch spezielle Rückhalte- und Umlenkkomponenten sowie durch den Einsatz von Rollen mit größtmöglichem Durchmesser und einer leicht balligen Oberfläche. Das minimiert die Vibrationen während der Rotation. Die sorgfältig aufeinander abgestimmten Abstandsund Rückhalteelemente der Rollenkörper bewirken zudem eine sehr hohe Gleich mäßigkeit der auftretenden Verschiebekräfte. Bilder: Aufmacher NSK, 01 MCM, 02+03 Euromac www.nskeurope.de 78 DER KONSTRUKTEUR 2021/09 www.derkonstrukteur.de

CNC-ANWENDUNGEN INTUITIV BEDIENEN WERKZEUGMASCHINEN Mit den Sinumerik One Machine-Control-Panels (MCPs) bringt Siemens eine intuitive Maschinenbedienung für CNC-Anwendungen auf den Markt. Das ergonomische Metalldesign Blackline-plus lässt sich in bestehende Bedienkonzepte integrieren und passt für 19- bis 24"-Panels. Neue Funktionalitäten erleichtern zudem das Bedienen. So kombiniert der sogenannte Powerride den Override- Schalter mit dem NC-Startknopf für ein einfaches und effizientes Einrichten. Mit der LED-Skala im Powerride können IST-Werte visualisiert werden. Mit dem Powerride wird der Vorschub nach Satzende automatisch zurückgesetzt, was das Bedienen effektiv und einfach macht. Zudem gibt der Powerride haptisch durch kurze Vibration Rückmeldung, sobald ein definierter Grenzwert überschritten wird. Das erhöht die Wahrnehmung dieser Werte und unterstützt die Blindbedienung des Panels. Die 22- und 24"-Variante haben ein Qwerty-Keyboard. Die Vorderseite des Machine Control Panels entspricht Schutzklasse IP65. www.siemens.com MEHR SICHERHEIT DURCH FUNK Mit der innovativen Funktechnologie NTStarEcho macht Newtec, Spezialist für sicherheitsrelevante elektronische Systeme, Schluss mit Kabelsalat bei sicherheitskritischen Anwendungen. Die gemeinsam mit der Hochschule Offenburg entwickelte Wireless-Netzwerkarchitektur ermöglicht Funkübertragungen mit hoher Übertragungssicherheit und geringer Latenz für sicherheitskritische Anwendungen bis SIL 3. Die einzelnen Teilnehmer eines Funknetzes, die Device-Knoten, senden dabei ihre Nachrichten an eine definierbare Anzahl an Echoknoten. Der erste verfügbare Echoknoten leitet daraufhin die Nachricht an den oder die adressierten Device-Knoten weiter. Die virtuell bereits auf der embedded World Digital präsentierte und auf Bluetooth Low Energie (BLE) basierende Lösung ist nun am Markt verfügbar. Bilder: oben: Newtec, rechts: Eisenhans – stock.adobe.com www.newtec.de NULLPUNKTSPANNSYSTEME WERDEN FIT FÜR DEN DIGITALEN EINSATZ Ein modulares und busfähiges System, das Nullpunktspannsysteme digitalisiert und eine vollständige digitale Zustandserfassung ermöglicht, ist Stark.intelligence von der Römheld-Marke Stark. Die Daten können direkt in den Prozess eingebunden werden, z. B. für eine manuelle oder automatische Beladung zur Unterstützung eines durchgehenden Produktionsprozesses. Zudem liefert das System Informationen zum Zustand der Spannmittel und erlaubt damit eine zustandsbasierte Wartung. Das Sensorsystem wird in einen Maschinentisch oder eine Schnellverschlussplatte installiert und erlaubt eine transparente und standardisierte Abbildung des Zustands. Hierzu wird jede Spannvorrichtung mit einer eigenen Sensorbox ausgestattet. Deren Fühler messen in Echtzeit Wege und damit Positionen, Temperaturen und Drücke. Das System ist mit verschiedenen Stark-Nullpunktspannsystemen kombinierbar und lässt sich in Maschinentischen und Schnellverschlussplatten nachrüsten. www.roemheld-gruppe.de AUF EINEN HUNDERTSTEL MILLIMETER GENAU POSITIONIEREN Dank der digitalen Steuerung kann der Anwender bei den Positioniersystemen von Norelem Winkelpositionen auf den hundertstel Millimeter exakt, schnell und wiederholgenau einstellen. Sie eignen sich damit für den Einsatz in Handhabungssystemen, in Werkzeugmaschinen oder in Messeinrichtungen. Trotz Motor sind die elektrischen Positionierrundtische geräusch- und wartungsarm. Das vorgespannte Schneckengetriebe arbeitet annähernd spielfrei und die Lagerung der Schneckenwelle bietet eine sehr hohe radiale Umlaufgenauigkeit. Leitungen kann der Anwender durch die große Bohrung in der Hohlwelle führen. Mit dem einstell ­ baren Positionierring lässt sich der Dreh-Referenzpunkt beliebig zur Position des montierten Bauteils festlegen. Die elektrischen Rundtische sind in den Baugrößen 8 mit Getriebeübersetzung 40:1 und 12 mit Getriebeübersetzung 55:1 verfügbar. Das maximale Ausgangsdrehmoment liegt bei 1,2 oder 3 Nm. www.norelem.de www.derkonstrukteur.de DER KONSTRUKTEUR 2021/09 79

AUSGABE