Aufrufe
vor 2 Monaten

Der Konstrukteur ASB/2022

  • Text
  • Energie
  • Zudem
  • Getriebe
  • Produkte
  • Kupplungen
  • Motoren
  • Lager
  • Einsatz
  • Anwendungen
  • Konstrukteur
Der Konstrukteur ASB/2022

LAGER UND LINEARTECHNIK

LAGER UND LINEARTECHNIK EFFIZIENZGEWINN IM E-ANTRIEB: KLEINES LAGER, GROSSE WIRKUNG Sie bewegen die Welt, denn – egal ob E-Autos, Hybridfahrzeuge oder Verbrenner – kein Antrieb kommt ohne Lager aus. Schaeffler hat nun ein spezielles Hochleistungskugellager mit integrierter Schleuderscheibe entwickelt. Es sorgt bei Fahrzeugen mit Verbrennungs- und Hybridantrieb für geringere CO 2 -Emissionen. Kugellager sind entweder an den Seiten offen – man spricht von einem offenen Lager – oder sie haben Dichtungen aus Spezialgummi. Bei diesen abgedichteten Lagern wird Schmutz von Kugeln und Laufbahnen der Lagerringe abgehalten. Das bedeutet weniger Verschleiß und somit eine längere Lebensdauer. Nachteil ist jedoch eine höhere Reibung im Lager, wodurch wertvolle Energie verloren geht. In offenen Lagern wird diese Reibung reduziert, aber sie gehen wegen des fehlenden Schmutzschutzes schneller kaputt. Ein Dilemma. Mit dem Hochleistungskugellager mit Schleuderscheibe hat Schaeffler ein wohl weltweit einzigartiges Lager entwickelt, das die Vorteile eines offenen mit denen eines abgedichteten Lagers verbindet. Damit geht im Lager deutlich weniger Energie in Form von Reibung verloren. „Weniger Reibung bedeutet, dass die Antriebsenergie effizienter genutzt wird. Das wiederrum reduziert Emissionen und erhöht die Reichweite von Elektroautos“, sagt Dr. Dieter Eireiner, Leiter Unternehmensbereich Lager bei Schaeffler. DAS BESONDERE DES NEUEN LAGERS Die sonst an den Außenseiten des Lagers fest fixierten Gummidichtungen werden durch eine speziell designte Zentrifugalscheibe, auch Schleuderscheibe genannt, im Innenring ersetzt. Sie hält – ähnlich wie bei einem abgedichteten Lager – Verschmutzungen ab. Da sie sich jedoch frei dreht, erzeugt das Lager rund 80 % weniger Reibung als mit herkömmlichen Dichtungen. Das Ergebnis ist eine CO 2 -Reduzierung um bis zu 0,3 g/km und Fahrzeug. „Effiziente Lagerlösungen spielen für die nachhaltige Mo- 28 DER KONSTRUKTEUR 2022/ASB www.derkonstrukteur.de

LAGER UND LINEARTECHNIK Die drehende Schleuderscheibe hält überschüssiges Öl und Schmutz vom Lager ab bilität eine wichtige Rolle. Mit unserem neuen Lager zeigt Schaeffler, dass kleine Änderungen Großes bewirken können“, sagt Eireiner. Gleichzeitig hält das Schleuderscheibenlager deutlich länger: Verglichen mit einem offenen Lager steigt die Lebensdauer um bis zu Faktor zehn, im Vergleich zu herkömmlichen abgedichteten Kugellagern verdoppelt sie sich. Das bedeutet, dass sowohl Lager als auch Getriebe künftig kleiner dimensioniert werden können, was wiederrum Material und Gewicht einspart. INNOVATIONSTREIBER FÜR DIE LAGERENTWICKLUNG Lager sind sowohl für die Automobilindustrie als auch im Maschinen- und Getriebebau unverzichtbar. Auch reine Elektrofahrzeuge kommen nicht ohne sie aus. Erste Automobilhersteller setzen das neue Kugellager seit 2021 in Hybrid- und Doppelkupplungsgetrieben in Serie ein; mit weiteren Herstellern arbeitet der Automobil- und Industriezulieferer zudem in Entwicklungsprojekten an der Serieneinführung. Zudem überträgt das Unternehmen die zum Patent angemeldete Technologie in immer neue Anwendungsfelder seines Lagergeschäfts. Zuletzt war das Lager zudem unter den Finalisten für den Deutschen Innovationspreis 2022 in der Kategorie Großunternehmen. „Der Wandel hin zu elektrischen Antrieben ist ein Innovationstreiber für die Lagerentwicklung“, sagt Eireiner abschließend. Bilder: Schaeffler Automotive www.schaeffler.com DER ANTRIEB Sicher Flexibel International International NORD 4.0 READY! Energieeffizienz CO 2 - Reduzierung Entdecken Sie ihr Einsparungspotenzial GETRIEBE + MOTOR + UMRICHTER = DER ANTRIEB. Getriebebau NORD GmbH & Co. KG | T: +49 4532 289-0 | info@nord.com | www.nord.com

AUSGABE