Aufrufe
vor 2 Monaten

Der Konstrukteur ASB/2022

  • Text
  • Energie
  • Zudem
  • Getriebe
  • Produkte
  • Kupplungen
  • Motoren
  • Lager
  • Einsatz
  • Anwendungen
  • Konstrukteur
Der Konstrukteur ASB/2022

GETRIEBE, KUPPLUNGEN,

GETRIEBE, KUPPLUNGEN, BREMSEN VOLL INTEGRIERT Auf dem boomenden Robotermarkt können sich Robotik-Hersteller jetzt ganz auf ihre Kernkompetenz, die Software der Roboter, konzentrieren und Hardware je nach Bedarf einfach hinzukaufen. Wie Plug-andplay-Aktuatoren sich flexibel in jede Anwendung integrieren, lesen Sie in diesem Beitrag. PRODUKTE UND ANWENDUNGEN Mit Tuaka hat Sumitomo Drive Technologies eine kompakte Antriebslösung für Roboteranwendungen und Automatisierungstechnik auf den Markt gebracht. Die Aktuatoren kombinieren intelligent Präzisionsgetriebe mit Servomotor und optionalen Features, was den Antrieb zu einer der kleinsten Lösungen seiner Art macht. Ein Fokus bei der Entwicklung lag auf der einfachen und kosteneffizienten Systemintegration. Die Idee: Robotik-Hersteller können sich ganz auf ihre Software-Kompetenz und ihren Anwendungsfall konzentrieren – und implementieren die Hardware per Plugand-play. Auf der Hannover Messe wurde der Tuaka mit dem Hermes Award 2022 ausgezeichnet. Die Antriebslösung eigne sich hervorragend für den Einsatz im stark wachsenden Robotikmarkt, begründete die Jury unter dem Vorsitz von Prof. Dr.-Ing. Reimund Neugebauer, Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft, die Prämierung mit dem Technologie-Preis. Mathias Blaskovic, Produkt Manager MCD / Servo Systems, Sumitomo Drive Technologies, Markt Indersdorf VON GRUND AUF NEU ENTWICKELT Im Inneren der neuen Aktuatoren arbeiten spielfreie, kompakte Präzisionsgetriebe gekoppelt mit einem leistungsstarken Servomotor auf kleinstem Bauraum bei geringem Gewicht. Das Entwicklerteam hat dabei alle Komponenten bis in die Grundelemente zerlegt und vollständig integriert. Somit sind beim Tuaka nicht einfach Getriebe, Motor und Driver als existierende Teile kombiniert, sondern individuell und von Grund auf als eine Einheit entwickelt worden. Es gibt keine überflüssigen Gehäuseteile oder Verbindungselemente und keinen Millimeter Platzverschwendung. Alle Teile sind zum ersten Mal als vollständiges und umfängliches Produkt entwickelt und kombiniert worden, eine Einheit ohne Kompromisse. Durch die baukastenartigen Konfigurationen mit Encodern, integriertem Drehmomentsensor oder erweiterten Sicherheitsfunktionen passen die Aktuatoren flexibel zu jeder Art von Robotik-Anwendung. Bei Pick-and-place-Robotern in der Fabrikautomation liegen die Hauptanforderungen etwa in der exakten Positionierung, bei Schweißrobotern in den präzisen Bewegungen. Lagertechnik erfordert dagegen die Fähigkeit, hohe Lasten tragen und teils hohe Geschwindigkeiten erzielen zu können. 44 DER KONSTRUKTEUR 2022/ASB www.derkonstrukteur.de

GETRIEBE, KUPPLUNGEN, BREMSEN 01-03 Mit den Aktuatoren können sowohl einfache Steuerungen als auch hochkomplexe Cobot- Entwicklungen per Plug-and-play umgesetzt werden (v. o.: Tuaka Active, Tuaka Servo, Tuaka Drive) 01 02 Rotierende Anlagen wiederum weisen eine hohe Trägheit auf und für Lackierroboter und die Übergabe von Werkstücken ist eine hohe Wiederholgenauigkeit erforderlich. MODULARES KONZEPT FÜR JEDE ANWENDUNG Die neuen Aktuatoren sind von drei Basis-Versionen aus konfigurierbar: ■ Tuaka Active, bestehend aus Getriebe und Motor ■ Tuaka Servo, Getriebe, Motor und Encoder ■ Tuaka Drive, Getriebe, Motor, Driver (STO, SBC im Standard, weitere Features als Option) Die Zusatz-Optionen des Tuaka Active umfassen etwa eine integrierte Scheibenbremse und einen Drehmomentsensor mit maximalem Drehmoment von 157 Nm für das Erlernen von Arbeitsabläufen und noch mehr Sicherheit. Beim Tuaka Servo sind zusätzlich zu diesen Optionen die Encoder-Varianten Sick SES/SEM, Heidenhain KBI1335 und RLS AksIM-2 verfügbar. Der Tuaka Drive bietet außerdem erweiterte Sicherheitsfunktionen (SS1, SS2, SLS, SLP, SP-FSoE). Über einen zusätzlichen, hoch integrierten Encoder am Getriebeausgang ist es möglich, Präzision auf eine neue Ebene zu steigern. 03 www.derkonstrukteur.de DER KONSTRUKTEUR 2022/ASB 45

AUSGABE