Aufrufe
vor 5 Monaten

Der Konstrukteur ASB/2022

  • Text
  • Energie
  • Zudem
  • Getriebe
  • Produkte
  • Kupplungen
  • Motoren
  • Lager
  • Einsatz
  • Anwendungen
  • Konstrukteur
Der Konstrukteur ASB/2022

ANTRIEBSELEMENTE UND

ANTRIEBSELEMENTE UND SOFTWARE MIT VOLLGAS UND ENGINEERING- KOMPETENZ PRODUKTE UND ANWENDUNGEN Asier Zubizarreta, Formula Student Bizkaia, Universität des Baskenlandes, Spanien

ANTRIEBSELEMENTE UND SOFTWARE Seit 2006 entwickelt Formula Student Bizkaia elektrische Einsitzer. Die Erfolge und Fortschritte des Teams sind auch darauf zurückzuführen, dass es eine Berechnungssoftware seines Sponsors Kisssoft nutzen kann. Dank dieser Zusammenarbeit ist das Team in der Lage, die Komponenten-Konstruktionen des Fahrzeugs zu optimieren. Formula Student Bizkaia ist ein Team aus Studenten und Mitgliedern des Lehrkörpers, die mit einem selbst entwickelten und hergestellten Formel-Elektrofahrzeug in Wettbewerben gegen Teams von Universitäten aus aller Welt antreten. Bei diesen Formula-Student-Wettbewerben sind Engineering-Kompetenzen im Team – sowohl auf als auch außerhalb der Rennstrecke – gefragt. Kampfrichter aus internationalen Engineering-Unternehmen testen das Wissen der Teilnehmer während der Veranstaltungen. Dabei geht es um Entscheidungen über die Konstruktion des Fahrzeugs, das Kostenmanagement sowie eine hypothetische Produktion und einen hypothetischen Vertrieb großer Stückzahlen. Auf der Strecke zählen die Disziplinen „Beschleunigung“, „konstante Kurvenfahrt“, „fliegende Runde“ sowie „Langstreckenevents“, anhand derer die Leistungsfähigkeit der einzelnen Fahrzeuge bewertet wird. Formula Student Bizkaia nimmt seit 2008 am Formula-Student- Wettbewerb teil und kann auf zahlreiche Erfolge zurückblicken: Die Teams gewannen 2012, 2013, 2017 und 2018, kamen 2020 in die Endrunde bei den statischen Events und konnten bei den AUFGRUND DES BEENGTEN BAURAUMS WAR ES NÖTIG, DAS GETRIEBE KOMPLETT NEU AUSZULEGEN Das Getriebe ist ein kritisches System des Antriebsstrangs des aktuellen Einsitzers FSB2022. Beim Vorgänger übertrugen die innenliegenden Motoren ihre Kraft über ein einstufiges Planetengetriebe auf die Räder. Im Hinblick auf den begrenzten Bauraum beim neuen Konzept der in die Naben integrierten Elektromotoren war es erforderlich, diese Komponente komplett neu auszulegen. Das Ergebnis ist ein Stufenplanetengetriebe, das ein größeres Untersetzungsverhältnis bei kompakterem Formfaktor ermöglicht und sich an die Spezifikationen des neuen Motors anpassen lässt. Aus diesem Grund mussten völlig neue Berechnungen angestellt werden. Die von Kisssoft bereitgestellte Soft- 01 Das neu entwickelte Stufenplanetengetriebe ermöglicht ein größeres Untersetzungsverhältnis bei kompakterem Formfaktor und lässt sich an die Spezifikationen des neuen Motors anpassen 02 Das Team konstruierte ein schrägverzahntes Stirnrad mit einer Zahnstange zum Erzeugen der Linearbewegung 01 letzten Wettbewerben einen der oberen Plätze belegen. Das Team hat in den letzten acht Jahren mehr als zehn Preise gewonnen und an zwei wichtigen Events in Europa teilgenommen: Formula Student UK (von 2008 bis 2021, einschließlich eines pandemiebedingt virtuellen Events 2020) und Formula Student Spain (2011 bis 2021, ohne Event im Jahr 2020). Der Hauptstandort von Formula Student Bizkaia befindet sich in der Ingenieurschule von Bilbao, die an die Universität des Baskenlandes angegliedert ist. Seit der Gründung des Teams im Jahr 2008 haben hunderte Studenten ihre ersten Schritte in echten Ingenieurprojekten unternommen, die in mehrere technischen Entwicklungen mündeten. SOFTWARELÖSUNG FÜR EFFIZIENTE BERECHNUNGEN Gesponsort wird das Racing-Team von der Kisssoft AG, die für den Wettbewerb eine leistungsstarke Berechnungssoftware beisteuert. Mithilfe der Softwarelösung lassen sich die Herausforderungen effizient meistern. Dies lässt sich am Untersetzungsgetriebe des Fahrzeugs nachvollziehen, das – neben der Elektronik, den Motoren und Umrichtern – eine der wichtigsten Komponenten des Fahrzeugs darstellt. Dank des Beitrags von Kisssoft konnte ein kompaktes und sehr leichtes Planetengetriebe mit Stufenplaneten entwickelt werden. 02 www.derkonstrukteur.de DER KONSTRUKTEUR 2022 / ASB 55